+ Antworten
Seite 4 von 14 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 135
  1. VIP Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    15.553

    AW: "Kurzhaarfrisuren für Frauen ab 50"

    Haha! Bis auf die Grauhaarige sind das keine Kurzhaarschnitte, zumindest nicht das, was ich darunter verstehe.

    Ich trage seit langem sehr kurze bis ziemlich kurze Haare (mit wenigen Aussetzern bis etwa kinnlang, was bald wieder der Schere zum Opfer fällt), einige hier kennen mich ja.
    Mit langen Haaren würde ich ganz arm aussehen, hageres Gesicht, schnurgerade platte feine Haare (dass es viele sind, sieht man nicht mehr, wenn sie länger sind). Passt auch nicht zu meinem Typ.

    Praktisch war nie ein Haarschnitt, den ich hatte. Jeden Tag waschen ist bei jeder Länge ein must - weil die Haare platt und fein sind. Mit dem Fön style ich nicht, aber ich brauche Shampoos, die die Haare griffiger machen, und unbedingt Wachs. Aber das auch bei jeder Länge.

    Und weil die Matte wächst wie bekloppt, muss ich eigentlich alle 4 Wochen zum Schneiden, aber anschenend ist das subjektiv. Andere finden meinen rausgewachsenen Schnitt immer noch gut, was wieder meinen Friseur, einen echten Spezialisten für kurze Haare, freut.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  2. VIP Avatar von R-osa
    Registriert seit
    29.08.2009
    Beiträge
    16.218

    AW: "Kurzhaarfrisuren für Frauen ab 50"

    Seitdem ich über 50 und bin gehe ich öfter zum Friseur als vorher.
    Da ich durch die Wechseljahre bedingt ziemlich stark am Hinterkopf (warum auch immer grad dort) schwitze.
    Da ist ein wirklich kurzer Schnitt einfach praktischer. Früher lagen schonmal 12 Wochen dazwischen, oder mehr;)

  3. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    4.373

    AW: "Kurzhaarfrisuren für Frauen ab 50"

    Zitat Zitat von farfalle61 Beitrag anzeigen
    Hab ich geschrieben ich würde meine Haare nicht waschen ?
    Schrieb ich - Du?

    Tatsache ist nun mal, dass das "praktische Gummi drum" bei sehr vielen mit langen Haaren eben NICHT mit täglicher oder zumindest häufigerer Haarwäsche einher geht.
    Und ja, Tatsache auch, dass man dies bei der Hitze derzeit und dem damit verbundenen Schwitzen (auch am. Kopf) deutlich riechen kann.

    Wen's nicht betrifft, der braucht sich den Schuh doch nicht anzuziehen... empfehle ich übrigens auch beim Thema "praktischer Kurzhaarschnitt Ü50...)...
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

  4. Avatar von Rowellan
    Registriert seit
    03.05.2007
    Beiträge
    13.857

    AW: "Kurzhaarfrisuren für Frauen ab 50"

    Normalerweise überles ich sowas auch, aber irgendwie kam mir der Artikel heute quer.

    Was praktisch angeht: ich hatte wie gesagt über Jahrzehnte kurze Haare - die mussten tatsächlich regelmäßig zum Nachschneiden und ich musste morgens schon mit Schaum und Rundbürste zugange sein, um da Form reinzukriegen. Ich bin auch jemand mit feinen, aber vielen Haaren.
    Jetzt die langen Haare brauchen länger zum Trockenföhnen (ich muss nach wie vor täglich waschen), dafür ist das Styling viel einfacher: Trocknen, Haargummi oder Spange rein, fertig.
    *lost in the woods*

  5. Avatar von Hair
    Registriert seit
    31.12.2014
    Beiträge
    2.372

    AW: "Kurzhaarfrisuren für Frauen ab 50"

    Ich hatte nachgewachsene, überschulterlange Haare.
    Im übrigen müssen Haare keinesfalls täglich gewaschen werden. Ich tue es trotzdem, wenn sie nach Essen, Rauch usw riechen.

    Nach Schweiß rochen sie noch nie. Geht so was überhaupt?

    Spange oder Gummi rein, macht bei mir altem Gesicht nochmal älter. Alle Haare aus dem Gesicht ist sehr streng.

    Also doch wieder ein Schnitt. Schulterlang mit Stufen, sah erst gut aus. Nach einmal waschen und drauf schlafen leider nicht mehr. Wie so oft.
    „Naja - oder so ähnlich. Oder ganz anders. Und wenn schon. Es ist egal. Weil am Ende sind wir alle Sternenstaub.

    Zitat überlassen von der lieben t_t

  6. Avatar von coryanne
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    8.128

    AW: "Kurzhaarfrisuren für Frauen ab 50"

    ... nach Schweiss riechen die auch nicht. Viel ekeliger...

    Ich trage auch seit ich 12 bin kurze Haare und werden das jetzt auch nicht mehr ändern. Habe mehrere Monate den Pony länger wachsen lassen, aber ich glaube, der wird auch wieder kürzer.

    Diese zum Zopf, bzw. Zoepfchen gebundenen langen Haare sind für mich keine Frisur und stehen fast niemandem. Ich habe gerade am Wochenende mich mal so umgesehen. Schöne, lange Haare gibt es nur ganz selten. Klar, es gibt auch die kurzen Haare, die nicht wirklich einen Schnitt haben. Aber viele gut geschnittene, moderne Kurzhaarschnitte. Ich finde den Aufwand für kurze Haare minimal. Gewaschen sind sie ruckzuck unter der Dusche, benötigen ausser Shampoo nix gross an Pflegeprodukten, gefoehnt oder an der Luft getrocknet, bisschen Wachs rein, fertig. Das dauert bei mir keine 5 Minuten.


  7. Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    156

    AW: "Kurzhaarfrisuren für Frauen ab 50"

    Zitat Zitat von Hair Beitrag anzeigen
    Ich hatte nachgewachsene, überschulterlange Haare.
    Im übrigen müssen Haare keinesfalls täglich gewaschen werden. Ich tue es trotzdem, wenn sie nach Essen, Rauch usw riechen.

    Nach Schweiß rochen sie noch nie. Geht so was überhaupt?
    .
    Oja - vielleicht nicht nach Schweiss aber länger ungewaschene Haare können sehr ekelerregend riechen. (ist dann wahrscheinlich eher das Fett und nicht der Schweiss)

    Im übrigen finde ich Haarschnitte/Frisuren eine Typfrage und ganz sicher keine Altersfrage (so wie auch viele hier)

    Ich hab meine höchstens kinnlang (und das ist für mich keine Kurzhaarfrisur) - meine Gewissensfrage ist zur Zeit weiter färben oder grau werden?

  8. Avatar von coryanne
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    8.128

    AW: "Kurzhaarfrisuren für Frauen ab 50"

    Ach ja, die Schnitte in der Fotostrecke finde ich jetzt auch nicht so toll. Die meisten sind gar nicht wirklich kurz...

  9. Inaktiver User

    AW: "Kurzhaarfrisuren für Frauen ab 50"

    Mit langen Haaren braucht man auch nicht mehr. Ich gehe mit nassen Haaren ins Bett. Morgens kurz Trockenföhnen und fertig.

    Ich kann aber täglich eine andere Frisur machen mit langen Haaren. Mit kurz geht das nicht und mir (!) ist das zu langweilig... ich mag gern mal offen, Dutt oder Banane oder was auch immer...

    Ich hatte schon kurz. Praktisch. Mehr aber auch nicht.

  10. Avatar von coryanne
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    8.128

    AW: "Kurzhaarfrisuren für Frauen ab 50"

    Zitat Zitat von Solfrea Beitrag anzeigen
    Im übrigen finde ich Haarschnitte/Frisuren eine Typfrage und ganz sicher keine Altersfrage (so wie auch viele hier)

    Ich hab meine höchstens kinnlang (und das ist für mich keine Kurzhaarfrisur) - meine Gewissensfrage ist zur Zeit weiter färben oder grau werden?
    Finde ich auch, beides und ich bin dabei zu ergrauen. Färbe nicht mehr. Mein grau ist silber und das passt hervorragend zum Typ und gefällt mir richtig gut.

+ Antworten
Seite 4 von 14 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •