+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

  1. Registriert seit
    26.12.2018
    Beiträge
    5

    Frage die "gebrauchte" Frau

    Hallo,

    gute Brigitte ist ein Frauenmagazin, aber auch Männer sind gefragt (sonst wäre es ja Langweilig)!

    Könnte man unter der Rubrik: Liebe, Beziehung und Persönlichkeit
    einen Therad eröffnen, mit der Überschrift: die "gebrauchte" Frau?
    Der "gebrauchte" Mann gibt es ja schon.

    Grüße aus Bayern

  2. Avatar von Kambara
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    8.079

    AW: die "gebrauchte" Frau

    Einen Strang kannst du als User selbst eröffnen. Ich würde aber besser einen anderen Titel wählen.

    Man kann zwar Gleichberechtigung rauf und runter diskutieren, aber "gebrauchte Frau" hat eindeutig ein Geschmäckle. Die Reaktionen werden entsprechend ausfallen.
    People are so crackers.
    John Lennon

  3. Inaktiver User

    AW: die "gebrauchte" Frau

    Mach doch....


  4. Registriert seit
    19.12.2018
    Beiträge
    2.120

    AW: die "gebrauchte" Frau

    Recht haste
    Und wenn Frau sich auf den Schlips oder die Schürze getreten fühlen sollte, würde ich auch „Gleichberechtigung halt!“ rufen

  5. Avatar von Kambara
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    8.079

    AW: die "gebrauchte" Frau

    Das wird dann ein kurzes Glück geben.
    People are so crackers.
    John Lennon


  6. Registriert seit
    03.01.2014
    Beiträge
    215

    AW: die "gebrauchte" Frau

    Ich finde den Begriff "gebraucht", auch in "", nicht unbedingt passend für Menschen insgesamt, egal ob Männer oder Frauen. Es geht schließlich nicht um gebrauchte Autos!

  7. Avatar von Lizzie64
    Registriert seit
    05.11.2001
    Beiträge
    22.561

    AW: die "gebrauchte" Frau

    Zeitleben, Threads kannst du selbst aufmachen, so viele du möchtest.
    Was du meinst, ist ein Unterforum.

    Das BRI-Forum ist halt doch in erster Linie ein Frauenforum, und da lag vor vielen Jahren, als das "Gebrauchter Mann"- UF eingerichtet wurde, eben der Schwerpunkt auf der Beziehung Frau - Mann.
    dadadadiamoisongdesisahoidaso!

    Der Neoliberalismus lässt die Gehirne der Jungen großflächig verschimmeln.
    Henning Venske

  8. Avatar von Kitty_Snicket
    Registriert seit
    10.11.2018
    Beiträge
    1.282

    AW: die "gebrauchte" Frau

    Ich versteh auch nicht, warum das als Adjektiv für einen Mann okay ist, für eine Frau aber nicht?
    Bisschen seltsam find ich es so oder so. 'Gebraucht' sind wir alle ab der zweiten Beziehung

    Vielleicht könnte man das Unterforum einfach in 'Patchwork-Familien' umbenennen?
    Whatever happened until now only served to deliver this moment.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •