Antworten
Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 106
  1. User Info Menu

    AW: Nachhaltig und alltagstauglich - bewusstes Leben

    Zitat Zitat von lunete Beitrag anzeigen
    Vielleicht habe ich ein Brett vorm Kopf, was könnte man noch damit machen (außer wischen, natürlich)?
    Meine Schwester hat welche in allen möglichen Farben gefärbt und nutzt sie als warme Halstücher, weil ihr Nacken höchst empfindsam ist gegen kühle Zugluft. Und die Mullwindeln sind da irgendwie kuscheliger/wärmer/dicker als die üblichen Halstücher, die man sonst kaufen würde.

    Zitat Zitat von lunete Beitrag anzeigen
    Der Sommer war ihnen zu kalt und zu nass, deshalb sind sie etwas mickerig.
    Ja, dieser Sommer war reichlich bescheiden für Gärtner/Landwirte/Winzer etc.

    Ich stellte letzte Woche zufrieden fest: es gibt immer mehr im Pfandglas z.B. Linsen/Reis, nicht nur im Bioladen, sondern auch beim regionalen Edeka Ist zwar schwerer zum Tragen, aber da ich nur kurze Einkaufswege habe, ist es für mich praktisch Die beiden unverpackt-Läden müsste ich extra einplanen, aber vielleicht gibt es ja irgendwann auch mal einen hier auf der Ostseite der Stadt, dann bin ich dort sofort Kunde.

    Hat jemand einen Tipp für Alltags-Socken, die an schmalen Knöcheln nicht rutschen und irgendwie aus robustem Material sind, dass ich sie nicht nach kurzer Zeit durch gelaufen habe Ich habe nun mal einen Job, wo ich fast pausenlos auf den Füßen unterwegs bin, bewältige den Arbeitsweg auch zu Fuß und bin in der Freizeit ebenfalls häufig wandern/joggen/spazieren. Ich hatte jetzt immer Sportsocken, wo ja meist Ferse/Ballen etc. schon mit dickerem Material ist, aber ich bin etwas entnervt, weil in den letzten Jahren die Socken bei gleichem Preis oder auch gleicher Marke gefühlt 3x so schnell durchgescheuert sind wie früher Neue Schuhe muss ich auch schon wieder kaufen: Die Joggingschuhe/Sneakers lassen sich nicht neu besohlen und wenn das Innenfutter schon Löcher bekommt, lässt sich das auch nicht flicken
    LG WhiteTara

  2. User Info Menu

    AW: Nachhaltig und alltagstauglich - bewusstes Leben

    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)

  3. User Info Menu

    AW: Nachhaltig und alltagstauglich - bewusstes Leben

    Danke schön - da werde ich mal nachfragen! Hast du den Service schon mal genutzt Sariana?

    Der Schuster, der meine Wanderschuhe und Halbschuhe bei Bedarf neu besohlt, musste bei meinen Arbeitsschuhen passen und sagte, er könne denen keine neue Sohle verpassen, weil er die abgelaufene nicht vom Restschuh herunterbekäme, ohne diesen zu zerstören. Kann aber bei den Schuhen für den Job auch nicht beliebig wechseln, weil sie einige Mindestkriterien der Arbeitssicherheit erfüllen müssen und an meine "Mecker"-Füße passen sollten, da es sehr blöde wäre, wenn nach 2h die Füße schmerzen, ich aber noch 5-6h gehen muss.
    LG WhiteTara

  4. User Info Menu

    AW: Nachhaltig und alltagstauglich - bewusstes Leben

    Nein, ich habe selbst keine Erfahrung damit, bin aber durch eine Zeitschrift darauf aufmerksam geworden.
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)

  5. User Info Menu

    AW: Nachhaltig und alltagstauglich - bewusstes Leben

    Selber stricken?

  6. User Info Menu

    AW: Nachhaltig und alltagstauglich - bewusstes Leben

    Zitat Zitat von WhiteTara Beitrag anzeigen
    Hat jemand einen Tipp für Alltags-Socken, die an schmalen Knöcheln nicht rutschen und irgendwie aus robustem Material sind, dass ich sie nicht nach kurzer Zeit durch gelaufen habe Ich habe nun mal einen Job, wo ich fast pausenlos auf den Füßen unterwegs bin, bewältige den Arbeitsweg auch zu Fuß und bin in der Freizeit ebenfalls häufig wandern/joggen/spazieren. Ich hatte jetzt immer Sportsocken, wo ja meist Ferse/Ballen etc. schon mit dickerem Material ist, aber ich bin etwas entnervt, weil in den letzten Jahren die Socken bei gleichem Preis oder auch gleicher Marke gefühlt 3x so schnell durchgescheuert sind wie früher Neue Schuhe muss ich auch schon wieder kaufen: Die Joggingschuhe/Sneakers lassen sich nicht neu besohlen und wenn das Innenfutter schon Löcher bekommt, lässt sich das auch nicht flicken

    Von Falke gibt es Wandersocken, die ich prima finde. Sie rutschen nicht am Knöchel, sind schön verstärkt, wo man als Wanderer die Verstärkung braucht, ich habe sie schon x-mal gewaschen und die sind immer noch wie neu. Täglicher Gebrauch für Hundegassi-Gänge und den Hund habe ich ebenso wie die Socken jetzt 10 Jahre. Sind nicht ganz billig in der Anschaffung, aber über die Jahre haben sie sich sozusagen amortisiert .
    ... and nothing else matters

  7. User Info Menu

    AW: Nachhaltig und alltagstauglich - bewusstes Leben

    Zitat Zitat von spatz Beitrag anzeigen
    Täglicher Gebrauch für Hundegassi-Gänge und den Hund habe ich ebenso wie die Socken jetzt 10 Jahre. Sind nicht ganz billig in der Anschaffung, aber über die Jahre haben sie sich sozusagen amortisiert .
    Der Hund oder die Socken ;-)
    Never be afraid, never.

  8. User Info Menu

    AW: Nachhaltig und alltagstauglich - bewusstes Leben

    Falke-Wandersocken habe ich auch seit Jahren, ich stimme spatz zu, die Investition lohnt sich.
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)

  9. User Info Menu

    AW: Nachhaltig und alltagstauglich - bewusstes Leben

    Zitat Zitat von bazeba Beitrag anzeigen
    Der Hund oder die Socken ;-)
    Die Socken . Der Hund ist gerade ziemlich teuer, unglaublich, was Medikamente für die Vierbeiner so kosten können .Wir lieben ihn aber trotzdem heiß und innig
    ... and nothing else matters

  10. User Info Menu

    AW: Nachhaltig und alltagstauglich - bewusstes Leben

    Vielen Dank für den interessanten Hinweis!

Antworten
Seite 7 von 11 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •