Antworten
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 85
  1. Inaktiver User

    AW: Upcycling, Ressourcenschonung uns so ... Eure Ideen

    Badreiniger hier: ein Spuelmaschinentab in 1L Wasser auflösen und in Spruehflasche fuellen. Damit kann man in Kueche und Bad alles einsprühen und mit Microfaserlappen nachwischen.

    Waschbecken im Bad in dem Zahnpasta klebt: da braucht man keinen Meisterpropper. Einfach mit dem Microfaserlappen mit der Zahnpasta das Becken reinigen, nachspuelen und fertig.

  2. Inaktiver User

    AW: Upcycling, Ressourcenschonung uns so ... Eure Ideen

    Ich nehme Orangenschalen und den billigsten Essig für den Ansatz des Essigreinigers.
    Die Schalen bleiben ohnehin von der Marmeladenproduktion übrig.
    Ausgedrückte Zitronen drehen noch eine Runde im Spülbecken.
    Ich habe keine Spülmaschine, nur die mit zwei Händen, mich.

  3. User Info Menu

    AW: Upcycling, Ressourcenschonung uns so ... Eure Ideen

    Zitat Zitat von luciernago Beitrag anzeigen
    Mein Vater (90) besohlt seine Schuhe selbst. Das Leder schnippelt er aus meinem ersten Schulranzen raus.
    Tja, und dann wundert man sich resp. ärgert sich darüber, dass der gute alte professionelle Schuster kapituliert.

    Es ist unbestritten, dass wir in einer Welt der knappen Ressourcen leben und dass kritischer, umweltorientierter Konsum das Gebot der Stunde sein sollte.

    Trotzdem besteht die eigentliche Gratwanderung darin, auch die Wirtschaft und die damit verknüpften Arbeitsplätze im Blick zu haben.


  4. Inaktiver User

    AW: Upcycling, Ressourcenschonung uns so ... Eure Ideen

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Tja, und dann wundert man sich resp. ärgert sich darüber, dass der gute alte professionelle Schuster kapituliert.
    Der kapituliert nicht wegen dem einen oder anderen Hobbyschuster, sondern aufgrund der Tatsache, dass Schuhe als Wegwerfartikel behandelt werden. Verschiedene Arten von Schuhen können gar nicht mehr repariert werden, bzw. sind von vornherein so billig, dass ein Neukauf (in der neuesten Farbe) genauso viel kostet wie die Reparatur. Wann hast du denn zum letzten Mal Schuhe zum Schuster gebracht?

  5. User Info Menu

    AW: Upcycling, Ressourcenschonung uns so ... Eure Ideen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Der kapituliert nicht wegen dem einen oder anderen Hobbyschuster, sondern aufgrund der Tatsache, dass Schuhe als Wegwerfartikel behandelt werden. Verschiedene Arten von Schuhen können gar nicht mehr repariert werden, bzw. sind von vornherein so billig, dass ein Neukauf (in der neuesten Farbe) genauso viel kostet wie die Reparatur. Wann hast du denn zum letzten Mal Schuhe zum Schuster gebracht?
    Danke, Du bist mir zuvorgekommen. In meinem Umfeld sind einige Leute, die gute Lederschuhe selbstverständlich zum Schuster bringen. Bei "Billigtretern" von D****mann und Co lohnt es sich kaum, die minderwertige Qualität neu zu besohlen.

    Ich liebe schon diesen Geruch, wenn ich den Schusterladen betrete. Der Schuster näht auch andere Ledersachen und Reit-Assecoires.

    Leider geht der Schuster (der einzige im ganzen Umkreis) bald in Rente.

    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  6. User Info Menu

    AW: Upcycling, Ressourcenschonung uns so ... Eure Ideen

    Zwekke, deine Tipps sind so klasse. Sofort trenne ich Manschetten ab!


  7. User Info Menu

    AW: Upcycling, Ressourcenschonung uns so ... Eure Ideen

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Der kapituliert nicht wegen dem einen oder anderen Hobbyschuster, sondern aufgrund der Tatsache, dass Schuhe als Wegwerfartikel behandelt werden.
    ... wo wir wieder bei der Verantwortung der Konsumenten selbst sind.

    Sie haben es schließlich in der Hand, sich für Schuhe zu entscheiden, die nicht aus Wegwerf-Qualität bestehen. Das ist für mich schon mal eine Grundsatzfrage, ist aber andererseits natürlich an den Preis gekoppelt. Gilt auch für Bekleidung, Haushalts- und sonstige Technik.

    Schwieriges Thema.

    Ist jetzt wirklich nicht als Kritik gemeint ... aber Täschchen aus alten Blusen für Krimskrams zu nähen ist für mich nicht mehr als eine Freizeitbeschäftigung. Die alte Bluse würde eher ihren Zweck erfüllen, wenn sie in gezielte soziale Projekte einfließen könnte.

    Laut Kreislaufwirtschaftsgesetz darf nur das, was gar nicht anders verwertbar ist (rund 10 Prozent der Textilien), als Müll entsorgt oder zur Wärmegewinnung verbrannt werden.

  8. User Info Menu

    AW: Upcycling, Ressourcenschonung uns so ... Eure Ideen

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Ist jetzt wirklich nicht als Kritik gemeint ... aber Täschchen aus alten Blusen für Krimskrams zu nähen ist für mich nicht mehr als eine Freizeitbeschäftigung. Die alte Bluse würde eher ihren Zweck erfüllen, wenn sie in gezielte soziale Projekte einfließen könnte.
    Das Wort "Krimskrams" stellt schon eine Abwertung dar, finde ich. Ausserdem sprach ich nicht von einer alten Bluse, sondern einer normalen Langarmbluse, deren Ärmel ich eh immer hochkremple.

    Leider bin ich wegen dem Unwetter gestern nicht mehr zum Abtrennen von Manschetten gekommen, hier (BaWü) hat es furchtbar getobt und ich musste meine Pflänzchen retten. Der Regen kam waagrecht trotz überdachter Terrasse bis an die Hauswand.

    Ich werde das asap nachholen, 2 Täschchen nähen, die Bluse mit hochgekrempelten Ärmerln noch eine Weile tragen und dann dem Sozialkaufhaus für Bedürftige spenden.
    So geht Kreislaufwirtschaft.

    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  9. Inaktiver User

    AW: Upcycling, Ressourcenschonung uns so ... Eure Ideen

    Na, wenn die Bluse oder das Hemd kaputt oder fleckig ist, dann gebe ich es ganz sicher nicht in die Kleidersammlung.
    Es steht explizit überall, dass Lumpen bitte nicht in die Altkleidersäcke gegeben werden sollen.

  10. User Info Menu

    AW: Upcycling, Ressourcenschonung uns so ... Eure Ideen

    Zitat Zitat von luciernago Beitrag anzeigen
    Das Wort "Krimskrams" stellt schon eine Abwertung dar, finde ich.
    Ja, tut mir leid.
    Ich habe wohl Krimskrams mit Kleinkram verwechselt und hatte dabei die Formulierung von @Zwekke vor Augen ;).

Antworten
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •