Guten Abend!

Es geht um meinen Vater.
Er ist Mitte 80 und bekam auf einmal Probleme mit der Entwässerung, er wurde das Wasser nicht mehr los.
Es wurde festgestellt dass er eine leichte Herzinsuffizienz hat, eine Niereninsuffiziens und schlechte Leberwerte.
Leider reicht keine normale Dosis an Entwässerungstabletten mehr, er lagert weiter ein, trotz viel höherer Dosis.
Wenn es zu schlimm wird, muss er ins Krankenhaus……
Das häuft sich jetzt 😓

Hat hier im Forum schon jemand Ähnliches erlebt und wie geht Ihr damit um? Ich mache mir große Sorgen……