Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27
  1. User Info Menu

    AW: Meine beste Freundin liegt im Sterben

    Liebe...,
    ich war so sehr traurig, als ich deine Mitteilung gehört habe. Bisher haben wir es ja erfolgreich verdrängt und nun schlägt es so zu.
    Ich denke sehr viel an Dich. An uns. An die schönen Stunden, die wir zusammen hatten. Ich schaue mir unsere Fotos an. Vom Urlaub in den Bergen. Bei denen Du ständig den rechten Ski verloren und alle damit aufgehalten hast. Aber wir haben soviel gelacht über Dein Pech, es war einfach nur schön.
    Deine Camelia blüht iund blüht, ich muss weinen, wenn ich sie anschaue. Du bist mir so nah, ich schicke Dir alle Kraft.

    Wenn Du etwas brauchst, wenn ich etwas tun kann, dann lasse es mich wissen. Es soll nichts ungesagt bleiben. Ich helfe Dir gern, wenn du das möchtest.

    Ansonsten bin ich in Gedanken bei Dir.

    Ich umarme Dich
    ....

  2. User Info Menu

    AW: Meine beste Freundin liegt im Sterben

    Overknee, so würde ich auch schreiben

    Caramac, mein Mitgefühl

    Die beste Freundin zu verlieren tut weg und ist auch für mich in der Vorstellung schon furchtbar

    Letztes Jahr war es fast soweit und ich kam aus der Fassungslosigkeit kaum raus

    Schreib ihr aus dem Herzen und frag sie

    Alles Liebe für heute
    Es wird Zeit für eine neue Signatur

  3. User Info Menu

    AW: Meine beste Freundin liegt im Sterben

    Zitat Zitat von Caramac Beitrag anzeigen
    Ich danke euch.
    Es ist einfach schwer die richtigen Worte zu finden ohne neugierig oder nervig zu sein. Es klingt auch alles so hohl. Sie hat Familie, also konkret etwas für sie tun kann ich nicht. Nur an sie denken.
    Wenn Du einfach bei Dir bleibst, ist es authentisch, und nicht hohl.

    Ein guter Freund von uns hat auch ca. 20 Jahre mit dem Krebs gerungen, die meiste Zeit ging es ihm ganz gut. Der Kontakt zu dem Paar hat sich irgendwann aus anderen Gründen reduziert, und als wir sie einige Monate später zufällig trafen und wir was miteinander tranken, sagte er uns, das es nun zu Ende ginge. Und ich sagte einfach, aus tiefsten Herzen "Das tut mir sehr leid". Und das war genau DAS, was ich empfand.

    Daran ist nichts hohl.

    Der Gipfel der Hohlheit wären für mich allerdings Sprüche a la "ich habe für Dich zu Gott gebetet", wie hier empfohlen. Und wenn man nicht mal gläubig ist, erst recht.

    Ein Freundin von mir, übrigens sehr gläubig, hat den meisten Leuten gar nicht gesagt, dass sie totkrank ist, weil sie eben mit so einem Müll, Engelchen-Geschichten, oder dieser unsäglichen mit der Libellenlarve , verschont werden wollte.
    Geändert von Misirlu (03.05.2021 um 15:17 Uhr)
    Toleranz ist der Verdacht, dass der andere recht haben könnte.
    Kurt Tucholsky

  4. User Info Menu

    AW: Meine beste Freundin liegt im Sterben

    Kannst du ihr vielleicht noch ein Fotoalbum machen, mit Fotos von euch von gemeinsamen Urlauben oder Feiern oder dergl.
    Das kann sie sich dann immer wieder in die Hand nehmen und darin blättern.

    Schreib ihr dazu vielleicht noch ein paar Anekdoten, die dir dazu einfallen und dass du immer gern mit ihr unterwegs warst, weil...

    So Marke "Weißt du noch...".
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫



  5. User Info Menu

    AW: Meine beste Freundin liegt im Sterben

    Liebe Caramac,

    ich kann dich so gut verstehen, leider aus entsetzlich schmerzvoller Erfahrung. Meine beste Freundin (wir kannten uns seit der Grundschule) litt an Krebs und ist vor wenigen Tagen verstorben . Ich hatte das große Glück, dass ich sie auf der Palliativstation noch einmal besuchen durfte und so bewusst Abschied nehmen konnte. Ein Abschied, von dem wir beide wussten, dass er endgültig ist.

    Ich habe ihre Hand halten dürfen und habe ihr gesagt, dass sie meine beste Freundin ist und ihr dafür gedankt, dass sie ihr ganzes Leben zu mir gestanden ist. Sie hat gelächelt und ich wusste, wie gut es ihr tat, das zu hören (auch wenn sie es natürlich auch schon so wusste).

    Wenn du sie nicht sehen kannst, dann kannst du ihr aber schreiben, wie wichtig sie all die Jahre für dich war. Und was für ein besonderer Mensch sie ist. Und dass die Freundschaft bleibt ...

    Fühl dich gedrückt ... ich kann deinen Schmerz und deine Hilflosigkeit sowas von gut verstehen
    Man wandelt nur das, was man annimmt.

    C.G. Jung


    Nein ist ein ganzer Satz.


    Keine Ahnung von wem

  6. User Info Menu

    AW: Meine beste Freundin liegt im Sterben

    @beklamo, mein aufrichtiges Mitgefühl

    das ist das Schlimmste im Leben: geliebte Menschen zu "verlieren"
    Geändert von 1a2b (04.05.2021 um 14:28 Uhr)

  7. User Info Menu

    AW: Meine beste Freundin liegt im Sterben

    Danke 1a2b
    Man wandelt nur das, was man annimmt.

    C.G. Jung


    Nein ist ein ganzer Satz.


    Keine Ahnung von wem

Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •