Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. User Info Menu

    Sessel - Relaxsessel für Senioren

    Ihr Lieben,

    da meine Schwiegermutter letzte Woche in eine Pflegeeinrichtung gezogen ist, möchten wir ihr gerne noch einen Sessel für ihr Zimmer anschaffen. Leider ist sie nicht mehr in der Lage, selbst probezusitzen.

    Kann jemand von euch ein Modell empfehlen? Evl. auch verstellbar. Die Handhabung sollte sehr einfach sein. Oder ist es besser, einen Sessel zu nehmen, der nicht verstellbar ist?

    Eine Chaiselongue oder Recamiere, die nicht zu lang ist, könnte auch in Frage kommen, da sie bisher immer gerne auf ihrem Sofa, so halb, gelegen hat... Gibt es sowas überhaupt seniorentauglich?

    Vielen Dank für euren Input schon mal im voraus!

  2. User Info Menu

    AW: Sessel - Relaxsessel für Senioren

    Es gibt Sessel mit Aufstehhilfe (Modelle kann ich leider nicht sagen)
    Darin kann Mensch liegen, sitzen auch ein Nickerchen machen, und wenn er aufstehen möchte, hilft der Sessel dabei.
    Ich würde nur so einen Sessel nehmen, obwohl ich soo alt nun auch nicht bin.
    Ich habe die Quälerei bei Patienten erlebt, wenn sie aus ihren starren Sesseln rausgehievt, gezerrt oder gerissen werden.
    Das geht auf beiden Seiten meist nur mit Stöhnen und Schmerzen ...

    Ein Sessel mit Ausstehhilfe erleichtert das Leben und die Unabhängigkeit des Nutzers.
    Es ist immer JETZT

  3. User Info Menu

    AW: Sessel - Relaxsessel für Senioren

    Ganz wichtig ist die Nutzerin zu vermessen.
    Wadenlänge, Hüftbreite, Rückenlänge.
    Ich würde auch zu einem Sessel raten, der das Aufstehen erleichtert. Die gibt es wahlweise mit ein oder zwei Motoren. Die mit zweien ermöglichen das Einstellen der Fussstütze und man hat insgesamt mehr Flexibilität.
    Mit nur einem Motor ist die Fußstütze sonst immer im gleichen Winkel, wenn man den Sessel zum Relaxen zurücklehnt.
    Ich würde vermutlich im Sanitätshaus nach Beratung fragen.
    P.S. Ich arbeite beruflich mit Körperbehinderten und viele haben erhöhtes Risiko für Dekubitus. In dem Fall möchte man dann einen Sessel, in dem das Sitzkissen austauschbar ist.

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •