Antworten
Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 95
  1. User Info Menu

    AW: Junge Eltern - Pflege?

    Beim Hausarzt war er.
    Dieser hat ihn nur zum psychotherapeuten verwiesen. Da muss ich mich jetz erstmal um einen Termin kümmern. Berufsunfähig ist er, aber es muss ihn auch mal ein Arzt so schreiben!

    Zwecks neurologe wurden Untersuchungen gemacht. MRT und Blut allerdings noch nicht, da hat er erst im September einen Termin bekommen. EEG und test waren aber unauffällig..

    Meine Mutter ist schwerbehindert. Beihilfen bekommt sie soweit ich weiß nicht wirklich.

    Ich denke, meine Mutter will sich auch nicht drum kümmern, weil sie überfordert ist auch Angst hat, dass wenn er jetzt krank ist, dass das Geld nicht reicht. Nach 6 Wochen bekommt man ja krankengeld und das kurzarbeitergeld ist so schon knapp.

    Außer uns haben sie nicht viel. Meine Mutter hat Freundinnen, mit denen mein Vater nicht klar kommt. Es gab da aber noch nie mehr.
    Sie haben nur mich und meinen Bruder mit seiner Familie...

  2. User Info Menu

    AW: Junge Eltern - Pflege?

    Bist Du sicher, dass Dein Vater dem Hausarzt gegenüber offen war? Kann ja sein, dass er seinen Zustand da eher runtergespielt hat.

  3. User Info Menu

    AW: Junge Eltern - Pflege?

    Zitat Zitat von Chloe93 Beitrag anzeigen
    Beim Hausarzt war er.
    Dieser hat ihn nur zum psychotherapeuten verwiesen. Da muss ich mich jetz erstmal um einen Termin kümmern. Berufsunfähig ist er, aber es muss ihn auch mal ein Arzt so schreiben!

    Zwecks neurologe wurden Untersuchungen gemacht. MRT und Blut allerdings noch nicht, da hat er erst im September einen Termin bekommen. EEG und test waren aber unauffällig..

    Meine Mutter ist schwerbehindert. Beihilfen bekommt sie soweit ich weiß nicht wirklich.

    Ich denke, meine Mutter will sich auch nicht drum kümmern, weil sie überfordert ist auch Angst hat, dass wenn er jetzt krank ist, dass das Geld nicht reicht. Nach 6 Wochen bekommt man ja krankengeld und das kurzarbeitergeld ist so schon knapp.

    Außer uns haben sie nicht viel. Meine Mutter hat Freundinnen, mit denen mein Vater nicht klar kommt. Es gab da aber noch nie mehr.
    Sie haben nur mich und meinen Bruder mit seiner Familie...
    Weißt Du, was ich komisch finde? Auf der einen Seite kümmerst Du Dich komplett und fühlst Dich verantwortlich, auf der anderen Seite weißt Du nicht, ob Deine Mutter z.B. Pflegegeld bekommt? Das ist ein ziemliches Ungleichgewicht....

    Und DU wurdest angerufen vom Betriebsrat??? Oder machst Du die Themen Deiner Eltern zu Deinen?
    Einfach machen...wird gut

    Ich hol mir mein Spiel zurück!!!!!

  4. User Info Menu

    AW: Junge Eltern - Pflege?

    Zitat Zitat von Chloe93 Beitrag anzeigen
    Beim Hausarzt war er.
    Dieser hat ihn nur zum psychotherapeuten verwiesen. Da muss ich mich jetz erstmal um einen Termin kümmern. Berufsunfähig ist er, aber es muss ihn auch mal ein Arzt so schreiben!

    Zwecks neurologe wurden Untersuchungen gemacht. MRT und Blut allerdings noch nicht, da hat er erst im September einen Termin bekommen. EEG und test waren aber unauffällig..

    Meine Mutter ist schwerbehindert. Beihilfen bekommt sie soweit ich weiß nicht wirklich.

    Ich denke, meine Mutter will sich auch nicht drum kümmern, weil sie überfordert ist auch Angst hat, dass wenn er jetzt krank ist, dass das Geld nicht reicht. Nach 6 Wochen bekommt man ja krankengeld und das kurzarbeitergeld ist so schon knapp.

    Außer uns haben sie nicht viel. Meine Mutter hat Freundinnen, mit denen mein Vater nicht klar kommt. Es gab da aber noch nie mehr.
    Sie haben nur mich und meinen Bruder mit seiner Familie...
    gefettet von mir

    Warum Du? Deine Mutter weiß das mit der Blindheit doch schon länger, bereitet sie sich darauf nicht vor? Mit 59 kann sie sich ruhig etwas bemühen und nicht Dir alles aufbürden, telefonieren kann man auch mit Sehschwäche.
    Einfach machen...wird gut

    Ich hol mir mein Spiel zurück!!!!!

  5. User Info Menu

    AW: Junge Eltern - Pflege?

    Zitat Zitat von Uni-Corn Beitrag anzeigen
    Und DU wurdest angerufen vom Betriebsrat???
    Das finde ich auch echt den Hammer. Woher hat der überhaupt Deine Kontaktdaten, arbeitest Du auch da?

  6. User Info Menu

    AW: Junge Eltern - Pflege?

    Wg dem Vater: es ist ein Unterschied ob er Arbeitsunfähig oder Berufsunfähig ist. Wenn er jetzt Arbeitsunfähig ist müsste der Arzt ihn krank schreiben. Und da kann auch eine Krankschreibung nach der Anderen erfolgen.
    Die Mutter: wenn Sie sich nicht dazu in der Lage sieht Pflegegeld zu beantragen können das auch die Kinder anleiern. Bei der Krankenkasse anrufen und den Antrag zuschicken lassen. Wo ist da das Problem ? Dann können die Kinder sich von ihr noch eine Vollmacht ausstellen lassen und vom Arzt die Befunde besorgen.
    Das lässt sich auf jeden Fall regeln !
    Lizzy 27.11.2019

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  7. User Info Menu

    AW: Junge Eltern - Pflege?

    Wo liest Du, dass die Mutter pflegebedürftig ist?

  8. User Info Menu

    AW: Junge Eltern - Pflege?

    Ich weiß nicht, ob das evtl. schon gefragt wurde, aber: Sind Deine Eltern Mitglied im VdK? Der wäre ein guter Ansprechpartner, gerade rund um das Thema Beihilfen etc. für Deine Mutter.
    ~ Torun. ~

    Seht Ihr den Mond dort stehen? Er ist nur halb zu sehen, und ist doch rund und schön. So sind wohl manche Sachen, die wir getrost belachen, weil unsre Augen sie nicht sehn. (Matthias Claudius)

  9. User Info Menu

    AW: Junge Eltern - Pflege?

    Siehe Post 31
    Sie sagt schwerbehindert.
    Lizzy 27.11.2019

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  10. User Info Menu

    AW: Junge Eltern - Pflege?

    Zitat Zitat von farfalle61 Beitrag anzeigen
    Siehe Post 31
    Sie sagt schwerbehindert.
    Ist man als Diabetiker unter Umständen auch.

Antworten
Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •