+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 31 von 31
  1. Avatar von overknee
    Registriert seit
    23.12.2015
    Beiträge
    2.150

    AW: In der "Sandwich-Verantwortung"

    Hallo Bergkristall,
    na dann erst mal alles Gute für alle. Sowas toppt natürlich ert mal wieder alles.

    Ich kenne das auch, aber nicht so heftig. Eltern und Enkel.
    Eigene Kinder sind natürlich noch eine Schippe mehr.
    Ich war auch total schlaflos, Panikattacken, durch den wenigen Schlaf total vergesslich, antriebslos, gestresst...
    Ich hatte richtiggehend Angst ins Bett zugehen, weil ich "wußte", ich kann nicht schlafen.
    Meine Hausärztin hat mich zum Nervenarzt überwiesen, der hat mir ganz leichte Antidepressiva verschrieben, die nehme ich in geringer Dosis am Abend. Die sollen schlafanstoßend wirken. Und: es wirkt. Ich bin wieder entspannter, freundlicher, schlafe fast sofort ein, die Vergesslichkeit ist weg!
    Trotzdem habe ich eine Kur beantragt. Ich möchte die Antidepressiva ja nicht lange nehmen. Aber im Moment sind sie ein Segen.
    Lasse Du nicht zu, dass es sich manifestiert und du einen totalen Burnout bekommst.

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •