+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23
  1. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    11.834

    AW: Mein Vater will nicht ins Krankenhaus

    Das sind ganz besch....Situationen:-(

    Mich macht sowas zugegebenerweise ärgerlich!

    Das er/sie/es nicht ins Krankenhaus will, ist mir völlig verständlich-solange er/sie/es sich um sich selbst kümmern kann.

    Sobald jedoch das Umfeld die Konsequenzen dieser Entscheidung tragen muss, muss verhandelt werden.

    Ich bleibe Zuhause und ihr kümmert Euch um meinen Sch....geht garnicht
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"

  2. Avatar von Ivonne2017
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5.013

    AW: Mein Vater will nicht ins Krankenhaus

    Wurden eine Magen- und Darmspiegelung gemacht oder will er gar keine Untersuchung?

    Der Brechreiz und der Gewichtsverlust haben ja eine Ursache, die sich möglicherweise leicht behandeln lassen.

    Wenn er gar nicht wissen will was er hat sieht es anders aus.

    Mit Mitte 80 muss man nicht zwangsläufig sterben.
    LG Ivi

  3. Avatar von Ivonne2017
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5.013

    AW: Mein Vater will nicht ins Krankenhaus

    cariad, nochmal zu deinem EP.

    Ich lebe bin mit einem Krankenhausverweigerer.

    Meine Erfahrung ist die:
    Unangenehme Untersuchungen bzw. der dringend vom Hausarzt empfohlene KH-Aufenthalt wurden vehement abgelehnt, dafür ein CT angeordnet, auf dem nichts zu sehen war.

    Das CT, das wissen wir auch erst hinterher, zeigt bei weitem nicht alles.

    Bekommt dein Vater Medikamente?
    LG Ivi

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •