+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

  1. Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    481

    Nichte (35) ist extrem "schwierig"

    Ich würde Euch gern mal fragen was Ihr so denkt.
    Es geht um eine 35-jährige Frau welche als Einzelkind aufwuchs, Helikoptereltern vermutlich (ohne Wertung), sehr gut in der Schule.
    Hat angefangen Mathe zu studieren, aber zu Gunsten eines Studienschwerpunktes abgebrochen, mit dem man einfach später gar nichts anfangen kann.
    Ihr Mutter hat sich mir schon vor ca. 2 Jahren anvertraut, dass es große Probleme gibt. Wann es anfing weiß sie selbst nicht mehr so genau mit ihrer Tochter, vielleicht war "es" schon immer da, spätestens aber erinnert sie sich an den 19. Geburtstag der jungen Frau, wo wohl alles entglitten ist.
    Sie macht auf mich einen sehr ruhigen, distanzierten Eindruck. Zu uns ist sie immer nett, hält sich aber sehr zurück und macht auch ganz wenig mit der Familie (schon immer).
    Sie bekommt offenbar manchmal heftige Wutausbrüche. Ich habe es ein mal erlebt, als sie ihren Freund bei einer Familienfeier in der Küche angegangen ist. Da hat sie ihn angebrüllt, ganz komisch, fühlte sich angegriffen, aber alles irgendwie ohne Sinn und ihr Freund grinste. Wird wohl auch handgreiflich.
    Beruflich arbeitet seit kurzem in einem Callcenter. Sie hatte erst spät angefangen zu arbeiten, hat studiert bis sie 32 war, dann ein paar Jobs, nie lange.
    Meine Schwägerin macht sich große Sorgen, weil sie in letzter Zeit auch viel Alkohol trinkt und gleichzeitig erzählt, dass sie ein Kind möchte. (mit Freund immer on-off und sie geht auch fremd)
    Ich frage mich, ob man da als Außenstehende etwas tun kann, etwas raten, oder vielleicht ist das ein Krankheitsbild. Das vermuten ihre Eltern. Weil sie manchmal auch ihren Gesichtsausdruck so komisch verändert, wenn sie so wütend ist.
    Wenn sie dabei ist, wird die Atmosphäre auch immer ganz anders. Alle achten immer darauf, was mit ihr gerade ist. Das ist manchmal echt seltsam.
    Sie hatte als Kind mal eine schwere Lungenentzündung und wäre fast gestorben, vielleicht hat das auch etwas damit zu tun. Was meint Ihr? Ich mag sie eigentlich. Zu mir ist sie immer nett distanziert. Manchmal zu nett und fast schon etwas übergriffig, wie man so sagt.
    Geändert von Wegwarteline (27.08.2019 um 21:38 Uhr)


  2. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    11.860

    AW: Nichte (35) ist extrem "schwierig"

    Deine Nichte scheint tatsächlich Probleme zu haben, aus welchem Grund auch immer.
    Nur - wenn du kaum Kontakt zu ihr hast, wie willst du ihr denn helfen?


  3. Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    481

    AW: Nichte (35) ist extrem "schwierig"

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Deine Nichte scheint tatsächlich Probleme zu haben, aus welchem Grund auch immer.
    Nur - wenn du kaum Kontakt zu ihr hast, wie willst du ihr denn helfen?
    Ach ich weiß auch nicht. Ich würde eigentlich ihrer Mutter etwas raten wollen, oder einen Ansatz finden, was sie tun kann bzw, eben die Tochter. Ich habe wirklich kaum Kontakt mit ihr, nur mal bei Familienfeiern. Die Mutter weint viel wegen ihr, weil sie sich Sorgen macht.

  4. VIP Avatar von xanidae
    Registriert seit
    23.02.2001
    Beiträge
    17.291

    AW: Nichte (35) ist extrem "schwierig"

    Die Frau ist mit 35 Jahren erwachsen. Ihre Probleme muss sie selbst lösen - wenn sie denn denkt, dass sie Probleme hat. Eine mögliche Diagnose kann ein Arzt feststellen - auch da muss die 35jährige selbst hingehen.

    Ihre Mutter kann sich Beratung suchen, um besser damit umgehen zu lernen, dass ihre Tochter so ist wie sie ist.
    Was ich über's Leben weiß, weiß ich aus Stand by Me
    Ich hab' einen Hund der Cujo heißt, und mein Auto heißt Christine
    Wenn du schreiben kannst, dann schreibe,
    wenn du singen kannst, dann sing
    Und wenn du nicht mehr weiterweißt, frag
    Stephen King


    Thees Uhlmann "Danke für die Angst"


  5. Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    481

    AW: Nichte (35) ist extrem "schwierig"

    Zitat Zitat von xanidae Beitrag anzeigen
    Die Frau ist mit 35 Jahren erwachsen. Ihre Probleme muss sie selbst lösen - wenn sie denn denkt, dass sie Probleme hat. Eine mögliche Diagnose kann ein Arzt feststellen - auch da muss die 35jährige selbst hingehen.

    Ihre Mutter kann sich Beratung suchen, um besser damit umgehen zu lernen, dass ihre Tochter so ist wie sie ist.
    Das meine ich. Ich höre mir das ja immer gerne an, aber sie weint oft und ich bin da zwar wohl ihre Vertraute, kann aber auch nichts sagen und würde ihr vielleicht mal einen Tipp geben an wen sie sich da wenden könnte. Sie kann ja schlecht stellvertretend für die Tochter zum Arzt gehen.
    (Im Übrigen, die Tochter meint wohl nicht, dass sie Probleme hat, oder irgend etwas an ihr liegt. Die anderen sind Schuld.)

  6. VIP Avatar von xanidae
    Registriert seit
    23.02.2001
    Beiträge
    17.291

    AW: Nichte (35) ist extrem "schwierig"

    Zitat Zitat von Wegwarteline Beitrag anzeigen
    (Im Übrigen, die Tochter meint wohl nicht, dass sie Probleme hat, oder irgend etwas an ihr liegt. Die anderen sind Schuld.)
    Ich glaube so denkt ein Großteil aller Menschen.
    Was ich über's Leben weiß, weiß ich aus Stand by Me
    Ich hab' einen Hund der Cujo heißt, und mein Auto heißt Christine
    Wenn du schreiben kannst, dann schreibe,
    wenn du singen kannst, dann sing
    Und wenn du nicht mehr weiterweißt, frag
    Stephen King


    Thees Uhlmann "Danke für die Angst"

  7. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    2.878

    AW: Nichte (35) ist extrem "schwierig"

    Liebe Wegwarteline

    du kannst da gar nichts machen und deine Schwägerin auch nicht. Das "Kind" ist erwachsen.

    Deine Schwägerin sollte das akzeptieren und sich vom Kind abnabeln.

    Das du dir das immer wieder anhörst? Verstehe ich auch nicht. Belastet es Dich nicht bzw. ist der Kontakt zur Schwägerin nicht langsam nervig?
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

  8. Avatar von Unendlichkeit
    Registriert seit
    29.07.2014
    Beiträge
    3.450

    AW: Nichte (35) ist extrem "schwierig"

    Na ja, die Frau ist erwachsen, hat einen Partner und einen Job. Ganz so schlimm ist es nicht. Sie streitet mit ihrem Partner, wer macht das nicht ab und zu?

    Vielleicht wird sie später wieder in Richtung ihres Studiums gehen. Wer weiß. Trinkt zu viel Alkohol - wieviel genau?

    Ja, Mütter machen sich schnell mal Sorgen. Geht mir auch so, das kann ich nachvollziehen. Hat sie denn schon mit ihrer Tochter gesprochen, so ganz in Ruhe? Wie ist das Verhältnis zwischen den beiden?

    Hilfe kann sich nur die Mutter holen.
    "...es gibt höchstens hoffnungslose Menschen, aber nie hoffnungslose Situationen..."
    Sprichwort auf Oxtorne

  9. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.406

    AW: Nichte (35) ist extrem "schwierig"

    Das Kind ist eine erwachsene Frau.
    Machen kannst Du gar nichts.
    Offenbar ist sie ja so liebenswert, dass sie einen Freund hat.
    Manchmal weicht auch die Empfindungen, in dem Fall der Mutter, arg von der Realität ab.

    Du kannst Dir ihr jammern anhören.
    Es gibt ja Menschen, die stehen auf solche Geschichten.
    Klatsch und Tratsch.
    Ob alles so stimmt, wie es erzählt wird?
    Ich bezweifel das stark.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  10. Avatar von Loop1976
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    21.406

    AW: Nichte (35) ist extrem "schwierig"

    Ot, aber es interessiert mich, wegwarteline, bist Du das in Deinem Profilbild?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Schade, dass man im Leben Menschen begegnet, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •