+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

  1. Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    10.917

    Stuhlinkontinenz 80jähriger Mann, was kann man machen?

    Papa ist jetzt alt, ein Greis, schwerhörig, dement, metastasierter Darmkrebs. Nachdem wir seine zunehmende Harninkontinenz mit einem Blasenkatheter in den Griff bekommen haben, auch wenn er damit hadert, so gesellt sich seit kurzem dazu, dass er seinen Stuhlgang nicht mehr so richtig geplant in die Schüssel bekommt, sondern er ab und an auch mal in die Hose geht. Stuhlinkontinenz und ähnliches ist durchaus eine mögliche Nebenwirkung der Chemotherapie, das nur nebenbei.

    Er ist sicher nicht der Erste damit in der Geschichte, manch einer hat Erfahrung bei den alten Herrschaften damit sammeln müssen. Was kann man da machen?

    * konsequent Loperamid geben?
    * Windelhosen für Erwachsene?
    * …?

    Vielen Dank für Anregungen und Tipps.

  2. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    12.051

    AW: Stuhlinkontinenz 80jähriger Mann, was kann man machen?

    Ich würde mit Einlagen für Männer starten (ich weiß jetzt nicht, wie oft, wieviel daneben geht). Lass dich in der Apotheke beraten.
    Kommt ein Pflegedienst? Hilft er bei der Körperpflege? Auch die Personen können raten.

    Alles Gute!
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache

  3. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    21.523

    AW: Stuhlinkontinenz 80jähriger Mann, was kann man machen?

    Zitat Zitat von Quirin Beitrag anzeigen
    (...)
    Er ist sicher nicht der Erste damit in der Geschichte, manch einer hat Erfahrung bei den alten Herrschaften damit sammeln müssen. Was kann man da machen?

    * konsequent Loperamid geben?
    * Windelhosen für Erwachsene?
    * …?

    Vielen Dank für Anregungen und Tipps.
    Hallo Quirin,
    es gibt Windeln/spezielle Hosen für Erwachsene. Googel mal: da gibt es einiges, auch mit Bildern.
    Es ist sicherlich die für alle "angenehmste" Lösung, denn das Elternteil schämt sich ja auch, so ist zumindest tlws. eine Selbstständigkeit gewahrt.

    suzie
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))

  4. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    14.147

    AW: Stuhlinkontinenz 80jähriger Mann, was kann man machen?

    soll der Blasenkatheter eine dauerloesung sein ?
    ganz sicher sind dies alles nebenwirkungen der chemotherapie
    besprecht die meoglichkeiten die es gibt mit dem pflegedienst oder dem arzt
    und beruecksichtige bitte auch die wuensche deines vaters
    das auge der moderatoren ist ueberall...

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •