+ Antworten
Seite 53 von 56 ErsteErste ... 3435152535455 ... LetzteLetzte
Ergebnis 521 bis 530 von 555

  1. Registriert seit
    22.01.2016
    Beiträge
    1.075

    AW: Wie gestalte ich die letzten Jahre meiner Mutter mit

    die Kinder deiner verstorbenen Schwester bekommen ihren Anteil, so war es bei uns auch vor ein paar Jahren.
    Dass das Haus nicht jahrelang leer stehen soll, versteh ich auch. Macht nur Arbeit. Bzw. verfällt sonst.


  2. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.912

    AW: Wie gestalte ich die letzten Jahre meiner Mutter mit

    Ticken die Uhren in Bayern anders?
    Nee, kann nicht sein. Die Kinder der Schwester werden da wohl was kriegen.

    Hat Mutter einen Vormund ? Eine der Töchter ?
    Lizzy 27.11.2019

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  3. Inaktiver User

    AW: Wie gestalte ich die letzten Jahre meiner Mutter mit

    Zitat Zitat von Bina82 Beitrag anzeigen
    die Kinder deiner verstorbenen Schwester bekommen ihren Anteil, so war es bei uns auch vor ein paar Jahren.
    So lange die Mutter lebt, ist es ihr Geld und niemand erbt irgendwas. Dass die Schwester das Geld verteilen will, ist sicher rechtswidrig.


  4. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.912

    AW: Wie gestalte ich die letzten Jahre meiner Mutter mit

    Ich habe gerade mal gegoogelt.
    Ob die Schwester das Haus so einfach verkaufen weiss ich nicht.
    Aber sagen wir mal das Haus wäre verkauft muss sie das Geld mündelsicher anlegen. Sie kann das nicht einfach auf drei Schwestern verteilen. Und sie ist dem Vormundschaftsgericht gegenüber zur Auskunft verpflichtet, darüber was sie mit dem Geld gemacht hat.
    Lizzy 27.11.2019

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können


  5. Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.303

    AW: Wie gestalte ich die letzten Jahre meiner Mutter mit

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    So lange die Mutter lebt, ist es ihr Geld und niemand erbt irgendwas. Dass die Schwester das Geld verteilen will, ist sicher rechtswidrig.
    Dem schließe ich mich an. Geerbt werden kann erst, wenn der Erbfall eintritt, also Deine Mutter stirbt.

    Und bis dahin ist Deine Mutter Eigentümerin und erhält den Verkaufserlös, sollte das Haus jetzt verkauft werden.

    Und die beiden Kinder Deiner verstorbenen Schwester erben selbstverständlich auch 1/4, also jeder zu 1/8 aus der Erbmasse.

    Das haben sich Deine beiden Schwestern ja schön ausgedacht, zu Lebzeiten über Haus und Geld der Mutter zu verfügen, wie es ihnen passt. So geht das nicht.


  6. Registriert seit
    10.07.2019
    Beiträge
    135

    AW: Wie gestalte ich die letzten Jahre meiner Mutter mit

    Ohne notarielle Vollmacht geht der Hausverkauf gar nicht, zumindest nicht, wenn man sich ans Gesetz hält.


  7. Registriert seit
    02.05.2002
    Beiträge
    782

    AW: Wie gestalte ich die letzten Jahre meiner Mutter mit

    Meine älteste Schwester hat eine Patientenvollmacht und eine Bankvollmacht von unserer Mutter.
    Sie ist nicht ihr Vormund.
    Meine Mutter wollte ihr Haus ja nicht verkaufen, da wurde nichts geregelt.

    Wie meine Schwestern das machen wollen, erschließt sich mir nicht.
    Ich finde es unverschämt und kriminell, dass sie die Kinder unserer verstorbenen Schwester ausschließen wollen.
    Von mir bekommen sie dazu keinerlei Zustimmung, ich werde versuchen, das zu verhindern.

    Ich bin wohl ziemlich naiv im Umgang mit den Beiden. Bis gestern dachte ich, dass wir uns wieder etwas annähern und die Sorge um unsere Mutter uns aufteilen...dann kommt so was.
    Jetzt verstehe ich auch, wieso es ihnen so wichtig war, das Haus auszuräumen. Mir war die Eile nicht angemessen.
    Nun ist alles Wertvolle weg und so geht es ans Haus selbst. Was damit geschehen ist, habe ich nie erfahren.


  8. Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.303

    AW: Wie gestalte ich die letzten Jahre meiner Mutter mit

    Eine gesetzliche Betreuung hat Deine Mutter nicht?

    Mit der Patientenvollmacht wird Deine Schwester in Sachen Hausverkauf nicht weit kommen, zum Glück.


  9. Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    5.912

    AW: Wie gestalte ich die letzten Jahre meiner Mutter mit

    Alles wertvolle ist weg.........

    Wenn deine Schwester so ganz nebenbei Wertgegenstände wie vielleicht Schmuck, Bilder und was weiss ich verschwinden lässt und keine Rechenschaft ablegt ist das eigentlich Veruntreuung. Ich würde sie da mal drauf ansprechen.
    Zu dem weiteren Vorgehen würde ich dannauch sagen das ich nicht mehr einverstanden wär das sie da eigenmächtig handelt.
    Es kann ja noch ein neutraler eingesetzt werden als ihr Vormund. Vielleicht ist das besser.
    Lizzy 27.11.2019

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können


  10. Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.303

    AW: Wie gestalte ich die letzten Jahre meiner Mutter mit

    Dass die beiden das Haus leergeräumt haben und Sachen von Wert beiseite geschafft haben, würde ich als Kollateralschaden verbuchen. Traurig, aber nun nicht mehr zu ändern. Aber dass sie nun, während Deine Mutter wohlauf im Pflegeheim untergebracht ist und sich noch ihres Lebens freut, an ihr Haus wollen und es sich unter Euch drei Schwestern unter den Nagel reißen wollen, finde ich schäbig und raffgierig. Mich wundert, dass sie es nicht nur unter sich beiden aufteilen wollen.

    Hast Du Einblick in das sonstige Vermögen Deiner Mutter? Geht da alles mit rechten Dingen zu oder schwindet das Guthaben nur so dahin?

+ Antworten
Seite 53 von 56 ErsteErste ... 3435152535455 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •