Thema geschlossen
Seite 8 von 18 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 180
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Alles sehr verzwickt

    Zitat Zitat von _lufti Beitrag anzeigen
    Schafwolle, sei mir nicht böse, aber es geht hier nicht um Meinungen sondern rechtliche Fragen.
    Wir sind hier ein Forum und können keine rechtlichen Fragen klären oder rechtlich beraten. Niemals kann eine Äußerung hier im Forum - sei sie noch so qualifiziert - einen idividuellen rechtlichen Rat und Beratung ersetzen.

    Die Lage ist schwierig, um nicht zu sagen sehr verfahren. Hier hilft nur, sich qualifizierte rechtliche Unterstützung zu suchen. Ja, das kostet Geld. Entweder findet der Vater Mittel und Wege oder es bleibt so, wie es ist. Es muss ja auch nicht der gerichtliche Weg sein. Vielleicht findet ein guter Rechtsanwalt, der evtl. auch Mediationserfahrung hat, eine außergerichtliche Einigung.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende

  2. User Info Menu

    AW: Alles sehr verzwickt

    Anonym
    Geändert von _lufti (11.06.2021 um 22:37 Uhr)

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Alles sehr verzwickt

    lufti, die Frau ist erwachsen und darf Entscheidungen treffen.

    - Sie darf nach 5 Wochen heiraten.
    - Sie darf mit der neuen Liebe ein Kind zeugen.
    - Sie darf nach Österreich ziehen.
    - Sie muss der bisherigen Beziehung nicht reinen Wein einschenken.
    - Sie darf auch lügen.

    Ich sage nicht, dass ich dieses Verhalten gut finde. Dass die Situation so verfahren ist, dazu hat der bisherige Partner durch sein Nichthandeln wesentlich beigetragen.

    Wenn der Ex etwas verändern will, muss er sich sehr kompetente Partner suchen. Im übrigen sprach ich nicht von einer Mediation, sondern von einem RA mit Mediationserfahrung. Es geht auch nicht in erster Linie um ihr Verhalten, sondern - wenn er das Kind zurück nach Deutschland holen möchte - um das Kindswohl. Da ist sicher die Krankheiten der Kindsmutter ein Indiz, die Nazinähe des neuen Ehemannes ebenso. Um hier erfolgreich zu sein, muss man besonnen und klug handeln.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende

  4. User Info Menu

    AW: Alles sehr verzwickt

    [Anonym
    Geändert von _lufti (11.06.2021 um 22:37 Uhr)

  5. User Info Menu

    AW: Alles sehr verzwickt

    Anonym
    Geändert von _lufti (11.06.2021 um 22:38 Uhr)

  6. User Info Menu

    AW: Alles sehr verzwickt

    Sie fährt mal eben die 400 km um das Kind zu parken?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  7. User Info Menu

    AW: Alles sehr verzwickt

    Lufti, ich meine: Was dieses Kind betrifft, da muss die Familie handeln.

    Natürlich braucht es den Gerichtsweg, das ist doch sonnenklar. Alles andere ist konfliktscheu und feige (sorry). Das Kind gehört zu Vater und Großmutter, wo es zuverlässig betreut ist.

    Und wenn die Mutter so zurückgeblieben ist, wie du schilderst, wäre eine Betreuung für sie angebracht. Ich weiß ja nicht, von welchen Einschränkungen wir sprechen. Sind es welche, die normalerweise eine Mündigkeit verhindern? Hat deine Freundin durch eine Art "Vertuschen" verhindert, dass diese Einschränkungen aktenkundig wurden?

    Die Illusion vom "eigenständigen Leben" der Tochter, die deine Freundin konstruiert hat, muss an dieser Stelle enden. Denn jetzt geht es um ein Kind, und das ist kein Spielzeug für eine geistig eingeschränkte junge Frau, sondern es braucht eine erwachsene Betreuungsperson.

    Bitte scheut Euch nicht und stellt euch dem Konflikt! Das Kind muss da raus, setzt dafür alle Hebel in Bewegung.
    Geändert von schlaucher (10.06.2021 um 23:25 Uhr)

  8. User Info Menu

    AW: Alles sehr verzwickt

    [Anonym
    Geändert von _lufti (11.06.2021 um 22:38 Uhr)

  9. User Info Menu

    AW: Alles sehr verzwickt

    Lufty, wenn dem so ist verstehe ich nicht wie sie den Fuehrerschein gemacht hat und im stand ist 400 km zu fahren, das packt so mancher nicht ohne Behinderung?


    Weiss die Tochter denn, dass sie Limitation hat?

    Ich sehe gerade Deine Erklärung zum Fuehrerschein.
    Geändert von mckenzie (11.06.2021 um 02:30 Uhr)
    Rudolf Dellemann geb.1885 Tierschützer!

    "Die Welt wäre eine Paradies wenn es keine Menschen gäbe"

    Mckenzie

  10. User Info Menu

    AW: Alles sehr verzwickt

    Man bekommt schon Hilfe, aber die kostet halt. Es ist nicht die Schuld der Behörden/der Welt, dass die Familie das Geld nicht aufbringen kann bzw will.

    Das mit dem Kind "parken" verstehe ich auch nicht. Wenn es so einfach ist, das Kind mal rasch zu Familie oder Bekannten (? Deine Rolle in dieser Geschichte ist mir unklar, bist du die Mutter des Kindsvaters?) zu bringen, dürfte die Distanz ja für den Kindsvater auch bewältigbar sein.

Thema geschlossen
Seite 8 von 18 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •