Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: Daten mit 60+

  1. User Info Menu

    Daten mit 60+

    Hallo alle. Durch verschiedene Entwicklungen und Erfahrungen bin ich mit 60+ wieder Single. Eigentlich genieße ich, schon immer und besonders nach einer katastrophalen Beziehung, das Alleinesein, ich habe einen Hund und eine interessante Arbeit. Trotzdem möchte ich schon wieder eine Beziehung, und so habe ich mich bei einer Singlebörse angemeldet.

    Ich lerne dort Männer kennen, und es sind durchaus 'Kandidaten' dabei. Aber: ich kann mich einfach nicht verlieben, nicht mal Begeisterung empfinden. Ehrlich gesagt, führe ich das auf meine fehlenden Hormone zurück. Nie hätte ich mir noch vor 10 Jahren vorstellen können, dass Sex mal unwichtig, uninteressant für mich werden könnte. Aber so ist es, ich könnte komplett darauf verzichten. (Einen Beziehungsversuch habe ich nach ein paar Wochen abgebrochen, weil der Mann unbedingt jeden Tag Sex brauchte. Für mich wäre gelegentlich ok, aber nicht als fester Tagesordnungspunkt)

    Wenn ich auf mein Leben als erwachsene Frau zurückblicke, waren Verliebtheit, Euphorie zu Beginn einer Beziehung immer mit Sex assoziiert. Sex war sozusagen der Schlüssel zu einer intimen Beziehung, in der dann im Lauf der Zeit natürlich andere, tiefere Gefühle entstanden. Aber diesen Schlüssel habe ich, um im Bild zu bleiben, verloren. Was nun?

    Aktuell gibt es einen Mann, der sehr starkes Interesse signalisiert. Er ist nett und es würde von Einstellungen, Interessen usw. gut passen. Wir treffen uns zum Wandern oder Kochen (coronabedingt geht ja nicht viel mehr), aber ich merke, dass er sich mehr wünscht. Und das schaff ich mal wieder nicht. Das passiert nicht zum ersten Mal, und darum schreibe ich hier; vielleicht habt ihr ähnliche Erfahrungen oder Gedanken dazu.

    Daten ohne Hormone ist doof. Aber ich will auch nicht alleine alt werden. Also - -

  2. User Info Menu

    AW: Daten mit 60+

    Zitat Zitat von orangetulpe Beitrag anzeigen

    Daten ohne Hormone ist doof. Aber ich will auch nicht alleine alt werden. Also - -

    also nur einen Partner suchen, dem Sex auch unwichtig ist und das von Beginn an klar so kommunizieren

  3. User Info Menu

    AW: Daten mit 60+

    Zitat Zitat von orangetulpe Beitrag anzeigen
    Für mich wäre gelegentlich ok, aber nicht als fester Tagesordnungspunkt)
    Bitte entschuldige,ich musste laut herauslachen wegen des Tagesordnungspunkt .
    Leider kann ich Dir nicht wirklich helfen.Ich möchte schon gar nicht mehr in eine Singlebörse und schon gar nicht um dort Meister Popper zu finden....für mich ist das Thema abgeschlossen(im Moment) und ich geniesse tun und lassen zu können wie ich will.Solange mir niemand über die Füsse stolpert und mich und meine Marotten mag,lass ichs lieber und wenn einer aufm Schimmel in den 3.Stock hochgeritten kommt und mir einen Flügel in seinem 30Zimmerhaus ambietet überleg ichs mir noch mal.....dieweil mein Treppenhaus so eng ist wies ist,kommt eh niemand hochgeritten...also,für mich passts derzeit
    Ich wünsche Dir aber trotzdem ein gutes,gesundes und in jeder Beziehung erfolgreiches Jahr




  4. User Info Menu

    AW: Daten mit 60+

    Ich glaube, dass es schwierig ist, überhaupt in einer Singelbörse einen passenden Partner zu finden.
    Daten, Daten, Daten. Was anderes bleibt Dir nicht übrig. Solange, bis die Hormone Dir sagen, ja das ist der richtige. Das könnte was werden.

    Im realen Leben lernst Du niemanden kennen?
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  5. User Info Menu

    AW: Daten mit 60+

    Puh, ich wäre ja frustriert, wenn ich auf einer Partnerbörse einen tollen Mann kennenlernen würde und der hätte keine Lust auf Sex mit mir!

    Du solltest ganz klar kommunizieren, dass du diese Art von Partner möchtest, so eine Art Bruderbeziehung oder wie auch immer man das nennen könnte, sonst gibt's nur Frust.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  6. User Info Menu

    AW: Daten mit 60+

    Zitat Zitat von Scooter2 Beitrag anzeigen
    dieweil mein Treppenhaus so eng ist wies ist,kommt eh niemand hochgeritten...also,für mich passts derzeit
    Ich wünsche Dir aber trotzdem ein gutes,gesundes und in jeder Beziehung erfolgreiches Jahr

    ich lach mich wech- ist bei mir alles sehr ähnlich


    liebe TE, den Wünschen schließe ich mich an und ich empfehle, nicht krampfhaft zu suchen, sondern erst mal Dein Leben zu genießen- wenn Du mit Dir zufrieden bist, wirst Du das auch ausstrahlen und wer weiß, wie es sich dann entwickelt...

  7. User Info Menu

    AW: Daten mit 60+

    Du meinst du hättest aufgrund von Hormonen nie wieder Lust auf Sex?
    Ich denke eher dass du keine Lust auf Sex hast weil die Männer nicht passen. Nur weil jemand “nett“ ist und “im Prinzip passen könnte“ hat man ja nicht automatisch Lust auf den. Das ist hier tausendfach nachzulesen auch von jüngeren Frauen.
    Kreativität kommt von der Freiheit zu scheitern. Und die Freiheit zu scheitern kommt vom Experiment. (Peter Gabriel)

  8. User Info Menu

    AW: Daten mit 60+

    Zitat Zitat von Sprachlos Beitrag anzeigen
    Du meinst du hättest aufgrund von Hormonen nie wieder Lust auf Sex?
    Ich denke eher dass du keine Lust auf Sex hast weil die Männer nicht passen. (...).
    Sehe ich exakt auch so.

    Wie alt ist "60+"? - du bist noch berufstätig, daher folgere ich du bist gerundet eher 60 als 70?

    Wie alt sind die Männer, die du datest? Ich wunderte mich etwas über die intendierte Frequenz...

    Alles Natursprung oder Fahrt ins Blaue (Viagra)?

    Ich würde einfach weiter flirten und suchen - irgendwann passt es vielleicht wieder besser.

    Online Daten ist für mich ungeeignet. Bwz. das wäre genauso ein glücklicher Zufall, wie wenn ich mich in einen fremden Mann in der Bahn total verknalle. So "gecastet" und dann große Lust, weil die Parameter A-F halt (einigermaßen) zu passen scheinen? Für mich unvorstellbar.

    Es ist halt auch so (bei mir) dass ich mit zunehmendem Alter (bin jünger als du) die Herren einfach nicht mehr so toll finde äußerlich. Ganz ab und zu finde ich einen fremden (den eigenen liebe ich total) Mann mal erotisch. Eher einen Filmstar wie Jason Isaacs als einen echten Menschen.
    Daher würde ich darauf setzen, dass ich mich so verliebe, dass er mir dann gefällt WEIL ich so verknallt bin. Nicht, dass ich mich verknalle, weil er so toll aussieht.

    Mühen des Alters, fürchte ich.

  9. User Info Menu

    AW: Daten mit 60+

    Ich bin ähnllich alt und habe aus ganz anderen Gründen kein Bedürfnis nach Sex. Bin also imens interessiert an euren Antworten und Ideen. Meine Schwester meinte ich suchte dann doch wohl nur einen guten Freund. Aber das stimmt eben so nicht.
    Sprache ist die Kleidung der Gedanken

  10. Inaktiver User

    AW: Daten mit 60+

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Ich würde einfach weiter flirten und suchen - irgendwann passt es vielleicht wieder besser.

    Online Daten ist für mich ungeeignet. Bwz. das wäre genauso ein glücklicher Zufall, wie wenn ich mich in einen fremden Mann in der Bahn total verknalle. So "gecastet" und dann große Lust, weil die Parameter A-F halt (einigermaßen) zu passen scheinen? Für mich unvorstellbar.

    Ich glaube- egal in welchem Alter - Daten über SB wird überschätzt. Die Leute melden sich an und "erwarten" dass jetzt der passende Partner kommt. (Schliesslich hat man ja bezahlt, ist aktiv etcpp, man bekommt Kontakte angezeigt)

    Wenn man es so sieht, dass man dem Zufall eine minimal grössere Chance gibt durch eine SB die Liebe zu finden- dann kann es klappen genau wie in der Warteschlange oder beim Schneespaziergang.

    Wenn man mit hoher Erwartung Dates "abarbeitet", sich aber dem echten Leben verschliesst (will nicht sagen, dass es bei Dir so ist, liebe TE) nimmt man sich glaub eher Chancen.

    Ich denke auch, die Mischung macht es, Flirten, mal in der SB gucken, und versuchen so lange ein zufriedener Single zu sein.

    Zu den @Hormonen
    Das kann ich nicht einschätzen, denke aber Menschen sind da unterschiedlich, und es gibt auch bei Männern welche mit mehr und weniger Lust....

Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •