Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37
  1. User Info Menu

    Zeitweise Betreuung der Enkelkinder - Erfahrungsaustausch

    Guten Morgen,
    ich würde mich gerne austauschen mit anderen Großeltern. Gerade jetzt in Coronazeiten, aber auch zu allgemeinen Fragen, Spielideen, pädagogische Fragen
    Ich werde immer mehr eingebunden was ich schön finde, hätte aber gerne Gesprächspartnerinnen in ähnlicher Situation.
    Bin gespannt auf Antworten.

  2. User Info Menu

    AW: Zeitweise Betreuung der Enkelkinder - Erfahrungsaustausch

    Wie alt sind die Kinder denn?

  3. User Info Menu

    AW: Zeitweise Betreuung der Enkelkinder - Erfahrungsaustausch

    Ich habe drei. 6 Jahre und 2 die drei Jahre alt sind

  4. User Info Menu

    AW: Zeitweise Betreuung der Enkelkinder - Erfahrungsaustausch

    Und die betreust du dann alle gleichzeitig?
    Sind das Geschwister?
    Wohnen sie in der Nähe?

  5. User Info Menu

    AW: Zeitweise Betreuung der Enkelkinder - Erfahrungsaustausch

    Im Moment überlegen wir, wie wir uns neu organisieren. Corona erschwert das alles. Am besten wäre es wenn die Kinder nicht in die Kita gehen aber ich fühle mich schon überfordert wenn ich den ganzen Tag betreuen soll. Habe aber ab Januar eigentlich die Zeit dazu weil ich nicht mehr arbeiten muss. Wenn die Kidis in die Kita gehen und ich nur die „Randbetreuung“mache habe ich Angst dass ich mir den Virus einfange. Das ist echt blöd, ich möchte ja auch gerne meine Töchter unterstützen, die es gerade auch nicht leicht haben. Ich bin ratlos....

  6. User Info Menu

    AW: Zeitweise Betreuung der Enkelkinder - Erfahrungsaustausch

    Betreust du alle 3 auf einmal oder mal aus einer und mal aus der anderen Familie?
    Und wird dir auch ein einzelner ganzer Tag zu viel - oder nur die Vorstellung, dass es "jeden Tag den ganzen Tag ist"?

    Wir haben als Großeltern um die 60 einen Enkel, der in Fahrradnähe wohnt.
    Normalerweise kommt er einmal in der Woche "von Kindergarten bis Kindergarten" und ein paar Stunden am Wochenende zu uns. Gelegentlich aber auch länger - z.B. wenn die Eltern mal ein paar Tage alleine wegfahren oder eben jetzt, wenn der Kindergarten geschlossen ist.

    Wir haben unsere Kontakte wegen Corona ganz runtergefahren - aber zum Enkel halten wir keinen Abstand, der kommt ganz normal weiter. Gerade jetzt braucht die junge Familie doch Unterstützung.

    Was hast du denn sonst für Kontakte?

  7. User Info Menu

    AW: Zeitweise Betreuung der Enkelkinder - Erfahrungsaustausch

    Zitat Zitat von Ele2 Beitrag anzeigen
    Ich habe drei. 6 Jahre und 2 die drei Jahre alt sind
    [...]
    Im Moment überlegen wir, wie wir uns neu organisieren. Corona erschwert das alles. Am besten wäre es wenn die Kinder nicht in die Kita gehen aber ich fühle mich schon überfordert wenn ich den ganzen Tag betreuen soll. Habe aber ab Januar eigentlich die Zeit dazu weil ich nicht mehr arbeiten muss. Wenn die Kidis in die Kita gehen und ich nur die „Randbetreuung“mache habe ich Angst dass ich mir den Virus einfange. Das ist echt blöd, ich möchte ja auch gerne meine Töchter unterstützen, die es gerade auch nicht leicht haben. Ich bin ratlos....
    Meine Eltern (Ende sechzig + Anfang siebzig) haben unter anderem dreijährige Zwillingsenkel.

    Die Kinder sind ziemlich pflegeleicht und meine Eltern kümmern sich intensiv um alle Enkel. Aber regelmäßige ganztägige Betreuung würde ihnen definitiv über den Kopf wachsen. So belastbar sind wahrscheinlich die wenigsten Menschen im Rentenalter.

    An deiner Stelle würde ich mich auf eine solche Konstellation möglichst nicht einlassen. Den jungen Eltern ist auch nicht geholfen, wenn du irgendwann erschöpft ausfällst...

  8. User Info Menu

    AW: Zeitweise Betreuung der Enkelkinder - Erfahrungsaustausch

    Zitat Zitat von Ele2 Beitrag anzeigen
    ....aber ich fühle mich schon überfordert wenn ich den ganzen Tag betreuen soll.
    Alle drei Kinder den ganzen Tag?


    Ein paar genauere Angaben wären ganz gut, sonst ist es schwierig, dir etwas zu raten.

  9. User Info Menu

    AW: Zeitweise Betreuung der Enkelkinder - Erfahrungsaustausch

    Vielen Dank für eure Antworten,. Für mich ist es noch gar nicht klar wie ich das gestalten möchte. Deswegen ist es so wichtig von euch zu hören welche Erfahrungen und Empfehlungen ihr habt. Ich bin sehr im Konflikt weil ich einerseits meinen Töchtern helfen möchte und ihnen schlecht etwas abschlagen kann und andererseits schon Angst habe langfristig solche Verpflichtungen einzugehen, die mich womöglich dann doch überfordern. Außerdem, und das kommt noch erschwerend dazu, hat mein Mann eine chronische Krankheit, die uns sehr beeinträchtigt und ich muss immer mehr übernehmen. Im Moment bin ich etwas konfus, ich weiß wirklich noch nicht genau, wie es laufen soll.

  10. User Info Menu

    AW: Zeitweise Betreuung der Enkelkinder - Erfahrungsaustausch

    Zitat Zitat von Ele2 Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für eure Antworten,. Für mich ist es noch gar nicht klar wie ich das gestalten möchte. Deswegen ist es so wichtig von euch zu hören welche Erfahrungen und Empfehlungen ihr habt.
    es geht um D i c h - unser Leben ist nicht Deines und deshalb siehe ganz unten



    Zitat Zitat von Ele2 Beitrag anzeigen
    Ich bin sehr im Konflikt weil ich einerseits meinen Töchtern helfen möchte und ihnen schlecht etwas abschlagen kann und andererseits schon Angst habe langfristig solche Verpflichtungen einzugehen, die mich womöglich dann doch überfordern.
    Absolut wichtig, das alles zu bedenken

    und wieso kannst Du Deinen Töchtern "schlecht etwas abschlagen"?

    Dann wird es jetzt allerhöchste Zeit, dies zu lernen und Dich abzugrenzen, denn Du hast ganz sicher zeitlebens schon genug für sie getan, oder?

    Es steht nirgendwo geschrieben, dass die Großmutter die Enkel hüten m u s s


    Zitat Zitat von Ele2 Beitrag anzeigen
    Im Moment bin ich etwas konfus, ich weiß wirklich noch nicht genau, wie es laufen soll.
    Bitte kläre das erst in Ruhe für Dich/Euch, ob es überhaupt möglich ist

    Wenn Du bisher schon pausenlos beschäftigt warst, dann würde ich mir das sehr sehr gut überlegen
    Geändert von 1a2b (20.12.2020 um 08:55 Uhr)

Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •