Antworten
Seite 27 von 33 ErsteErste ... 172526272829 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 330
  1. User Info Menu

    AW: Plausch, Teil 7

    A C H T U N G !!!!!!

    Ich bekam gerade einen Anruf, dass ich eine der 20 Gewinnerinnen wäre, die beim Gewinnspiel um einen 500,- €-Einkaufs-GS bei Aldi gewonnen hätte. Ich fragte nach, wann das war -> das Datum hätte sie gerade nicht vorliegen!

    Ich drauf: "Ich habe weder an einem Gewinnspiel teilgenommen, noch kaufe ich bei Aldi ein! Ist damit erledigt" und legte auf!

    Letztes Jahr bekam ich ja auch so einen Anruf, die wollten allerdings ein Abo einer Zeitschrift verkaufen. Meine Antwort drauf, dass ich kein Abo mehr abschließe! Kurz danach rief dann offensichtlich der Vorgesetzte der 1. Anruferin an und wollte mich überzeugen. -> Funktionierte allerdings nicht!

    Ich weiß ja nicht, was heute als Pferdefuß gewesen wäre: dass ich vielleicht erst 100,- € hätte überweisen müssen, damit mir das Geld zufließt? Also seid bitte auf der Hut!!!!!

    Hach, gestern habe ich österlich dekoriert - schööööön ! Jetzt fehlt mir nur noch der Osterstrauch, den ich behängen kann! GöGa hat gerade in der Gärtnerei angerufen - nix! So werde ich morgen in der Stadt in den Blumenladen gehen und fragen.

    Zitat Zitat von da-sempre
    Na, wir sind uns beim Friseur begegnet!
    Wir haben ja am nächsten Dienstag und Mittwoch unsere Termine! Für Montag haben wir uns vorgenommen, ein 'Davor-Selfie' zu schießen und am Mittwoch, ein 'Danach-' ! Das muss doch als Erinnerung festgehalten werden!

    Zitat Zitat von Alleyn
    Mich hat gestern die Frühlingsluft auch sehr beflügelt - zum Fensterputzen!!
    Ja Wahnsinn ! Ich gestehe: wenn bei mir so ein Anfall kommt, setze ich mich ganz ruhig ins Wohnzimmer und warte, bis er vorbeigeht!

    Zitat Zitat von Alleyn
    Und der Satz von Coco Chanel: " Eine Frau, die sich die Haare abschneidet, will ihr Leben verändern".
    (Ob das wohl oft zutrifft?)
    Dooooch, das habe ich auch schon oft festgestellt (bei Freunden, Bekannten, Mandanten.......)! Oft war dann eine neue Frisur der erste Schritt für Veränderungen: Affaire, Scheidung, neuer Arbeitsplatz.......

    Zitat Zitat von Linda1
    Otegami, so etwas lieben wir auch. Ich bin froh, einen Partner zu haben, der das mitträgt.
    *Gg* ich habe da auch immer die Szene mit Richard Gere und Julia Roberts in der Badewanne vor Augen !

    Zitat Zitat von Linda1
    Doppelt schön, wenn man das auch nach 47 Jahren genießen kann.
    Und dafür sind wir auch sehr dankbar!

    Wünsche Euch allen noch eine schöne restliche Woche!

  2. User Info Menu

    AW: Plausch, Teil 7

    Solcherart Anrufe bekomme ich oft, Otegami. Gewinnspiele aller Art.
    Auch Anrufe mit angeblich Polizei und auf dem Display steht tatsächlich die 110. Die machen einem richtig Druck und versuchen Angst einzujagen, dass in der Nachbarschaft gerade eingebrochen wird usw.. Kann mir gut vorstellen, dass das auf einige Leute wirkt. Sogar einen Enkeltrick hatte ich mal in der Leitung. Ja, die gehen auf altmodische Vornamen und gern auch auf weibliche. Die Callcenter sind in der Türkei oder Rumänien und die Männer am Telefon können prima Deutsch.
    Leider nicht nachverfolgbar. Dennoch habe ich bei der Polizei Anzeige erstattet, damit sich Muster ergeben, die dann doch mal zu etwas führen.
    Häufig werden auch von meinem Geschäftskonto Lastschriften abgebucht, die ich nicht genehmigt habe und von Firmen, die ich gar nicht kenne. Also, kriminelle Energie ist auf jeden Fall genügend unterwegs...

    Fensterputzen, da möchte ich mir ein gutes Werkzeug von Kärcher oder so zulegen. Habt Ihr nicht sowas Nicolatte? Wie sind die Erfahrungen?
    Mein Frühjahrsschwung hat nur fürs Blumensetzen gereicht. Schaut so schön aus! Alleyn um Deine geputzten Fenster beneide ich Dich.

    Linda, meine Kästen vor dem Fenster sind aus Terracotta und die sind recht schwer. Ich habe sie nicht extra befestigt. Wie möchtest Du sie befestigen?

    susanne, hast Du auch schon Osterdeko? Ich bin innerlich noch nicht soweit. Aber schwuppdiwupp ist Ostern da...!

    HavelOmi, sind die Krokusse bei Dir schon aufgegangen? Bei uns blühen viele Schneeglöckchen und Winterlinge und heute im Park hat ich jede Menge Krokusse gesehen.

    populonia, die Tennisplätze sollen ja bald wieder öffnen. Dann kanns bei Dir wieder losgehen! Von der Loipe auf den Platz!

    Nutzt den Frühjahrsschwung, Ladies! Es soll ja wieder kälter und regnerisch werden. Zum Glück haben wir seit heute wieder ein Auto, denn nun ist mein Fahrrad kaputt!
    "Alle Dinge haben ihre Zeit – auch die guten"
    Michel E. de Montaigne

  3. User Info Menu

    AW: Plausch, Teil 7

    Zitat Zitat von da-sempre Beitrag anzeigen
    Auch Anrufe mit angeblich Polizei und auf dem Display steht tatsächlich die 110. Die machen einem richtig Druck und versuchen Angst einzujagen, dass in der Nachbarschaft gerade eingebrochen wird usw..
    Wie hast Du reagiert?

    Unvergessen bleibt da die Reaktion meiner Mutter, als sie noch in dem 6-Familienhaus am anderen Ende unserer Kleinstadt wohnte: es klingelte und als sie die Wohnungstür öffnete, kam ein Mann die Treppen hoch mit einem Stapel Papiere in den Händen. Meine Mutter: "Ich kaufe nichts, ich brauche nichts!" Sie wollte gerade die Türe wieder schließen, als sie die Stimme des Mannes hörte: "Aber ich bin doch der neue Bürgermeisterkandidat, wollte mich vorstellen und Informationsmaterial bringen!"

    Andere Story: Als ich meiner Mutter zum Nikolaus einmal als Überraschung ein Lebkuchenpaket schicken ließ, nahm ihre Nachbarin im Erdgeschoss am Liefertag beim Postboten (die Briefkästen waren zu dieser Zeit noch i n den Häusern!) die Post entgegen. Sie rief zu meiner Mutter hoch: „da ist ein Paket für Dich! Mit Lebkuchen! Wissen die nicht, dass Du zuckerkrank bist?“ Meine Mutter: „das kann also gar nicht für mich sein!“ (Ein Blick auf das Paket hätte gereicht um festzustellen, dass i c h das Paket in Auftrag gegeben hatte und dass Diät-Lebkuchen drin waren!) Also nahm meine Mutter das Paket nicht an und es ging wieder zurück!

    Und ich wartete und wartete auf eine Reaktion meiner Mutter! Es kam keine! Nach einiger Zeit fragte ich sie, ob sie nichts bekommen hätte. Was? Na, ein Lebkuchenpaket! Da dämmerte es meiner Mutter und sie erzählte mir die Story! Also rief ich beim Lebkuchen-Hersteller an und gab ein neues in Auftrag!

    Auf der anderen Seite war es natürlich beruhigend, dass sie ein gesundes Misstrauen hatte!

  4. User Info Menu

    AW: Plausch, Teil 7

    Toll, die Reaktionen Deiner Mutter, Otegami! Ja, lieber einmal zu viel vorsichtig als zu wenig.
    Dass man richtig alte Leute (sind wir noch nicht ) "hereinlegt" und bestiehlt, ist besonders infam.
    Eine Freundin erzählte auch, dass sie von einem "Neffen" angerufen wurde - sie hat den Fake aber schnell gemerkt. Aber dass jemand vom eigenen Konto etwas abbuchen kann?? Ich hoffe, der Schaden war gering, bzw. natürlich: Es entstand kein Schaden!! Was hast Du daraufhin gemacht, da-sempre?

    Oh je, Auto und Rad haben sich abgewechselt! Wenn das Rad jetzt repariert ist, könnt Ihr loslegen!!
    Ich gestehe: Was das Radfahren als Ausflug betrifft, hinke ich hinterher!!
    Bisher nur kürzere Fahrten zu den Söhnen oder (einmal) in die Innenstadt ... Und heute, bei nassem, kaltem Wetter, fällt Radfahren für mich auch aus.

    Morgen wird uns eine Freundin zu einem Spaziergang abholen, darauf freue ich mich sehr. Sie möchte zwar in unserer Umgebung herumlaufen, was ich eigentlich eher langweilig finde, macht aber nichts, denn es geht ja darum, sich "lebendig" (Gibt es dafür ein Wort? )zu sehen und zu sprechen.

    Meine Fensterputz-Aktion war übrigens ein Ausrutscher, nur weil ich so stark das Gefühl von Aufbruch hatte!!
    Macht es mir nicht nach!! Denn normalerweise warte ich auch bis zu der Zeit mit dem gelben Blütenstaub überall!!
    Ich drücke Daumen, dass der Regen heute senkrecht fällt und nicht gegen die Fenster klatscht
    Eine Nachbarin, die mich von ihrem Garten aus sah, bewunderte mich erst und meinte dann: "Jetzt haben Sie Ruhe bis zum Herbst!"

    Weil Du doch Ahnenforschung betreibst, Otegami zum Thema "Frisur":
    Ich habe einen Brief meiner Mutter von 1926 (als ich geboren wurde, war sie schon 44 Jahre alt, damals ungewöhnlich), in dem sie u.a. an eine Freundin schreibt:
    "Lässt Du Dir nicht die Haare schneiden? ich schwanke noch zwischen ja und nein da man mich hier immer so komisch ansieht mit meinem Zopf. hier tragen nämlich die besseren Mädchen alle Bubikopf. "
    Ich schätze, die Freundin, an die der Brief gerichtet war, hat ihn meiner Mutter später zurück gegeben.

    Ein anderer Satz fiel mir auf: "Also heisst es sich dem Schicksal fügen da wir Mädchen ja sowieso nur Bälle des Schicksals sind die hin und her geworfen werden."
    Wie wunderbar, dass sich das geändert hat!!!

    Übrigens bedauert es H.A., zum Beispiel seinen Vater nicht konkret gefragt zu haben, wie es für ihn während des 2. WKs war: Wo haben sie (in Russland) geschlafen usw. Also dieses Konkrete wüsste er gern.
    So viel wurde NICHT erzählt! Zum Beispiel wurde der Bruder meines Vaters vermisst, und erst jetzt stelle ich mir vor, was es wohl bedeutet hat, seinen Bruder so zu verlieren.
    Aber natürlich blickt man nach vorne, wenn man jung ist, evtl. kleine Kinder hat usw. und ist nicht an der Vergangenheit der Eltern interessiert - und: möchte ich das alles wirklich wissen??

    So, jetzt freue ich mich einfach auf morgen. Habt alle ein schönes Wochenende!! Mit funktionierenden Autos und Rädern in Top Form!!

  5. User Info Menu

    AW: Plausch, Teil 7

    Otegami, als der Anrufer gegen 22 Uhr in wirklich drastischer Weise mir geschildert hat, dass in der Nachbarschaft eingebrochen wird und wir gefährdet sind und unsere Adresse bekannt wäre, habe ich ihn gefragt, weshalb sie nicht eingreifen, sie wären doch die Polizei , darauf er, ja sie beobachten ja schon alles.
    Es war wie absurdes Theater! Zu dem Hinweis, dass wir unseren Schmuck oder Geld wohin bringen sollen, ist es nicht mehr gekommen. Ich habe nämlich zu dem Anrufer gesagt, dass er all das, was er mir nun erzählt hat, auch meinem Mann erzählen soll und ich jetzt das Telefon übergebe.
    Daraufhin war die Leitung tot!
    Ich habe dann die echte Polizei angerufen und den Anruf gemeldet. Natürlich wussten die all das schon, aber er fand es dennoch gut, dass ich es gemeldet habe. Niemals wird die Polizei mit 110 auf dem Display anrufen, das hat er mir noch gesagt. Dass der Trick wirkt, kann man bei uns oft in der Zeitung lesen. Menschen bringen ihr Geld zu einem "Versteck", das ihnen der Polizist nennt oder übergeben gleich an den Polizisten... Tausende Euros werden so völlig unbekannten übergeben und sind weg. Beim Enkeltrick wundert man sich auch immer, dass er funktioniert, aber auch das klappt prima und die alten Leute sind ihr Geld los. Ja, das ist wirklich übel.

    Bei Lastschriften muss man einfach aufpassen und sie dann zurückbuchen lassen. Ist halt Aufwand und unangehm. Manchmal rufe ich bei den Firmen an, wenn es sie wirklich gibt und frage nach, ob sie wissen, dass Betrüger ihren Firmennamen verwenden. Die fallen aus allen Wolken!

    Mein Fahrrad wird leider erst nächste Woche repariert, Alleyn. Und da habe ich noch Glück. Beim anderen Händler war der Termin der 15. April!! Nein, leider kein Aprilscherz. Dank Corona fährt alle Welt Rad!!
    "Alle Dinge haben ihre Zeit – auch die guten"
    Michel E. de Montaigne

  6. User Info Menu

    AW: Plausch, Teil 7

    Derartige Anrufe kenne ich auch, erst von Mutter und Schwiegermutter [Sie haben gewonnen ... - auch Abbuchungen ( die ich regelmässig zurückbuchen lies)]. Meine Mutter hatte zuletzt eine Trillerpfeife neben dem Telefon liegen....
    Herr P blockiert alle unerwünschten Nummern, Werbeanrufern sage ich dass ich mich nicht erinnern kann um diesen Anruf gebeten zu haben ... (ist ja ohne Zustimmung verboten.!. )-oder auch mal : "ich nur Putzefrau, niemend nicht da, zuhause" und leg auf ( letzteres auch an der Sprechanlage wenn die Drückerkolonnen mal wieder die Runde machen.
    Man wundert sich wo diese Leute Adresse bzw Festnetznummer her haben. Einerseits gibt es wohl Listen die verkauft werden; auch sollen die Einwohnermeldeämter wohl Daten weitergeben .... wo bleibt da der Datenschutz ?..
    Als ich noch jung war, und inmitten der grossen Stadt wohnte klingelte es an der Tür. zwei Frauen standen da, die ältere wollte sich wegen Knieschmerzen hinsetzen und verlangte ein Glas Wasser.... Ich sagte nur: " und deswegen steigen sie die Treppe in den 3. Stock herauf?" und machte die (mit Kette gesicherte) Türe zu.

    da-sempre, zwischen Loipe und Tennisplatz ist reichlich Platz für's Radl .... auch wenn uns die Tiroler Berge - nebst Jausenstationen - verwehrt sind ... so finden wir auch hier Weglein um uns so richtig auszutoben.... - brauchen nichtmal das Auto zu benutzen, und jausen dann daheim.

    wo jetzt die "Selbsttesterei" losgeht, werden die Zahlen sicher wieder hochschnellen... vor der 3. Welle wurde ja schon gewarnt
    Geändert von populonia (05.03.2021 um 22:58 Uhr) Grund: Tippfehler
    Früher war selbst die Zukunft besser(Karl Valentin)
    .
    "Hoffentlich wird es nicht so schlimm wie es schon ist!" (Karl Valentin)

  7. User Info Menu

    AW: Plausch, Teil 7

    Wita hat bei mir auch Erinnerungsgedanken , wir waren eine lange Zeit PN Partner.

    Denke immer wieder mal zurück und als sie mir ,ihr letztes post, "werde nicht mehr lange leben " sendete hat es mich sehr betroffen gemacht .
    Ja es ging so schnell wir hätten nicht damit gerechnet und jetzt sind es schon 5Jahre her

  8. User Info Menu

    AW: Plausch, Teil 7

    Ihr lieben Plauscherinnen,
    fast ist der Weltfrauentag schon vorbei und ich möchte Euch wenigstens noch einen schönen Frauen-Abend wünschen.
    Bei mir gibts einen Crémant zur Feier des Tages, denn wir Frauen können uns ja auch einfach selbst hochleben lassen, weil wir so einzigartig sind!
    Und so stoße ich in Gedanken nachher mit und auf Euch an!
    "Alle Dinge haben ihre Zeit – auch die guten"
    Michel E. de Montaigne

  9. User Info Menu

    AW: Plausch, Teil 7

    Zitat Zitat von da-sempre Beitrag anzeigen
    Und so stoße ich in Gedanken nachher mit und auf Euch an!
    *Plinnnnggg* (Bei mir gibt's nachher einen Vino Novo 2020 aus der Toskana! )

    Unvergessen: während dieser Tage machten wir eine Woche Urlaub auf Sizilien, muss 1998 oder 2000 gewesen sein (muss mal genau nachgucken! ). Am 8.3. erkundeten wir also zu Zweit Taormina und mitten auf dem Marktplatz stand ein Leiterwagen voller bunter Primel für Frauen! Ein Augenschmaus!
    Abends wurden wir dann im Hotel von anderen Gästen aufgeklärt, was es damit auf sich hatte. (Wir kannten das bis dorthin noch gar nicht!)

    Noch einen schönen Abend Euch allen!

  10. User Info Menu

    AW: Plausch, Teil 7

    Bei mir gab es weder Sekt noch Wein sondern einen Magentee.

    Nicht, dass mir der Welt-Frauentag auf den Magen geschlagen wäre, es ist wahrscheinlich z.Zt eine Unverträglichkeit mit irgendetwas.
    Der Einbau der neuen Heizung hat mir ebenfalls keine Magenbeschwerden beschert.
    Im Gegenteil: Es hat alles prima geklappt. Pünktliche und ordentlich arbeitende Handwerker, eine gut funktionierende Heizung.
    Uns kam in der letzten Woche zusätzlich noch das sonnige Wetter zugute.
    Allerdings bin ich am Sonntag, einen Tag vor der Montage, beim Spaziergang blöde hingefallen.
    Kurz vor dem Heimweg bin ich auf dem Bürgersteig gestolpert.
    Offensichtlich durch die Unterhöhlung einer Baumwurzel war das Pflaster nicht mehr eben.
    Jedenfalls - Knie aufgeschlagen, Hautabschürfungen, auch am rechten Ellenbogen sowie an beiden Handflächen.
    Die Hose ist jedoch heil geblieben.
    So schmerzhaft wie in den ersten beiden Tagen ist es nicht mehr.
    Allerdings habe ich noch immer „gut“ davon.
    Da ist dann das Schreiben eines Beitrags im Plausch auf der Strecke geblieben.
    In den nächsten Tagen wird sich das sicherlich ändern.
    Niemand ist auf der Welt, um so zu sein, wie andere ihn gerne hätten

Antworten
Seite 27 von 33 ErsteErste ... 172526272829 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •