Antworten
Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 123
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: altersgerechte Abkühltipps

    Zitat Zitat von Marie-Madeleine Beitrag anzeigen
    Geht mir genauso (und gilt auch umgekehrt, sind im Winter die Füße warm, friert auch der Rest von mir nicht). Schade, dass das im Büro schlecht geht mit der Wanne unterm Tisch.
    Deswegen ja mein Tipp mit Handtuch auf Tablett - das geht auch im Büro, zumindest, wenn man die Schuhe ausziehen kann und darf.
    Lassen Sie mich niemals in den gewöhnlichen Fehler verfallen, zu meinen, dass ich verfolgt werde, wann immer mir widersprochen wird. Ralph Waldo Emerson

    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  2. User Info Menu

    AW: altersgerechte Abkühltipps

    meine favoriten sind:

    leicht feuchtes tuch im nacken, die bereits erwähnte mullwindeln (angefeuchet) um den kopf, lauwarm duschen, bitter-lemon und heissen starken süssen pfefferminztee.


    ich war noch nie der sonnen-freak. ich vertrage es einfach nicht.
    und ich merke mit zunehmendem alter auch: ich muss mehr auf mich aufpassen! es ist anders als noch vor 10 jahren.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  3. User Info Menu

    AW: altersgerechte Abkühltipps

    Zitat Zitat von Marie-Madeleine Beitrag anzeigen
    ...Das ist ekelhaft gerade, aber die Klimaanlage im vorherigen Büro war auch nix, weil nicht lokal regulierbar (Großraumbüro). Ich saß nur noch mit Schal oder Jacke im Büro, und beim Verlassen der Örtlichkeiten hat's mich fast umgehauen, wenn ich draußen gegen die Hitzewand gerannt bin.
    Das ist wohl wahr. Wir haben im letzten Büro (war Erstbezug) eine Deckenkühlung einbauen lassen. Das war sehr angenehm, aber im Sommer macht das auch nur so 3 Grad weniger aus. Immerhin. In den USA ist das ja üblich, dass die Kollegen im 18 Grad kalten Büro mit einem Riesenbecher Getränk voller Eiswürfel drin sitzen. Und dann komm ich mit meinem Jäckchen rein und trinke einen heißen Tee.

    Jetzt ist auch irgendwie mein Problem, dass die Kollegen alle nicht richtig lüften können. Morgens alles auf und Durchzug und dann alle Schotten dicht, das wärs. Anstatt dessen lassen die alles auf und ab zehn ist es drinnen so warm wie draußen und alle Innenmauern heizen sich auf. Jedesmal das Gleiche. Dabei haben wir wirklich keine Großraumbüros, das ginge sehr gut, aber nee.

    Das ganze Glück der Erde liegt in der Immunität der Herde.
    .

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: altersgerechte Abkühltipps

    Ich hoffe, dass sich der US-Trend bei uns nie durchsetzen wird. Ich finde das ziemlich krank.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  5. User Info Menu

    AW: altersgerechte Abkühltipps

    boah, da ist ja doch ne menge zusammen gekommen! danke dafür!!

    danke insbesondere an brighid und putulu und diejenigen, die mir die aufgabe abgenommen haben, diese frage nach "altersgerechtem abkühlen" zu beantworten.

    ich lebe in der stadt, obere (gut gedämmte) etage, allerdings mit 6 m fenstern nach süden (!), hatte letztes jahr schon außenrollläden anbringen lassen wollen, aber dann kamen die herzprobleme mit mehreren Kkh-aufenthalten dazwischen. bin gespannt, ob ich es noch mal hinkriege.

    erfreuliche abkühlungsmethode heute für einen guten start in den tag: frühmorgendliches schwimmen. ab mittags sieht es dann schon wieder anders aus...
    lieber gruß von
    pinao

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: altersgerechte Abkühltipps

    Ich denke schon, dass man im Alter anders mit Hitzebeschwerden umgeht, und vielleicht auch umgehen sollte. Das hat mit möglicherweise vorhandenen Vorerkrankungen Herz/Kreislauf zu tun und auch mit der allgemeinen Leistungsfähigkeit.
    Klar, keiner sollte erhitzt ins Wasser springen. Aber ich stelle schon fest, dass ich mich anders verhalte als in jüngeren Jahren. Ich arbeite daran, einfach meiner inneren Hitzestimme zu folgen, auch wenn die "nix tun" sagt. Und das früher für mich gleich Faulheit war. Dass mir das beim Ertragen von Hitze hilft.
    Die wahre Entdeckungsreise besteht nicht darin, neue Landschaften zu suchen, sondern mit anderen Augen zu sehen.
    Marcel Proust

    Wir glauben Erfahrungen zu machen,
    aber die Erfahrungen machen uns. (Eugène Ionesco)
    ------------------------------------

    Moderation 60+, Kochen für Feinschmecker, BRIGITTE-Diät,
    Essen - Genuss oder Frust? Rücken

  7. gesperrt

    User Info Menu

    AW: altersgerechte Abkühltipps

    ich gehe aktuell jeden morgen 2 stunden ins schwimmbad, schwimme eine runde, lese ein wenig und genieße die ruhe
    ansonsten
    im schlafzimmer laeuft die klimaanlage, wenn es mir zu warm ist
    mein kuehles getraenk steht den ganzen tag darin, mit kuehlakkus haelt das den ganzen tag

    https://www.picclickimg.com/d/l400/pict/232499487193_/Alfi-Flaschenk%C3%BChler-f%C3%BCr-K%C3%BChlakkus-70-iger-Jahre-Design.jpg


  8. VIP

    User Info Menu

    AW: altersgerechte Abkühltipps

    Zitat Zitat von Hilie Beitrag anzeigen
    Meinst du die Regentonne?
    Nein. Wir haben eine Sitzbadewanne . Es gibt auch Planschbecken für Erwachsene. Eine Regentonne wäre mir nicht standfest genug und es ging ja um altersgerecht.

    Die Wannenfüllung wird dann zum Gießen verwendet.
    Manchmal kann man nichts machen, außer weiter.

  9. VIP

    User Info Menu

    AW: altersgerechte Abkühltipps

    Zitat Zitat von Promethea71 Beitrag anzeigen
    Und da wo eien Wasserwanne nicht angesagt ist (auf Parkett oder neben dem Computer), hilft auch ein Plastiktablett mit einem sehr feuchten Handtuch, auf das man die Füße stellt - eventuell auch mit Kühlelementen unterlegt.

    Ich habe immer das Gefühl, das die kühlen Füße den Rest des Körpers mit runterkühlen.
    Es gibt auch so „Kühltabletts“ wo man Kühlakkus reinlegen kann.
    Manchmal kann man nichts machen, außer weiter.

  10. User Info Menu

    AW: altersgerechte Abkühltipps

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Das ist wohl wahr. Wir haben im letzten Büro (war Erstbezug) eine Deckenkühlung einbauen lassen. Das war sehr angenehm, aber im Sommer macht das auch nur so 3 Grad weniger aus. .
    echt nicht mehr macht das aus?

    Ach, ich dachte, das sei der Goldstandard der Gebäudekühlung...
    Ich lese immer, dass sich irgendwelche Fußballer (glaub Alaba) Penthäuser kaufen mit Kühldecke - und bin neidisch...

    Ich dachte, da hat man dann auch unterm Dach schöne 20 Grad im Schlafzimmer.

    Ich bin sicher, dass sich da gewaltig was tun wird mit Gebäudekühlung. Muss ja auch.

Antworten
Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •