Antworten
Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 123
  1. User Info Menu

    AW: altersgerechte Abkühltipps

    Letzte Tage praktiziert und für gut befunden: nasses, kaltes Mulltuch auf den Kopf, war herrlich

    es soll ja auch helfen, lauwarme Getränke zu trinken. , so ganz überzeugt hat mich das allerdings nicht

    auch schön: zwischendurch mit einer Sprühflasche/Vernebler Wasser ins Gesicht sprühen

    was mich allerdings irritiert: was sind altersgerechte Abkühltipps? Gibt es Abkühlmethoden, die man erst ab einem bestimmten Alter durchführen oder nicht mehr durchführen darf?
    LG Blueberry82

    mit Mini-Blue seit dem 27.05.2020




    Die Welt besteht aus Optimisten und Pessimisten - letztlich liegen beide falsch, aber der Optimist lebt glücklicher

    Wer etwas will, was er noch nie hatte, muss tun, was er noch nie getan hat.

    Die reinste Form des Wahnsinn ist es, alles beim Alten zu belassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert (Albert Einstein)

  2. User Info Menu

    AW: altersgerechte Abkühltipps

    Zitat Zitat von Anemone Beitrag anzeigen
    Liest sich nach Chemiebaukasten.
    Das Kühltuch? Physik. Keine Chemie, sondern Öko-Tex Standard.
    So schade, dass man erst jetzt herausgefunden hat, dass Fußballspiele
    während einer Pandemie völlig ungefährlich sind.
    Man hätte den gesamten Kultursektor retten können,
    wenn man bloß Theater und Konzerthäuser rechtzeitig mit Fußbällen versorgt hätte.

  3. User Info Menu

    AW: altersgerechte Abkühltipps

    Zitat Zitat von Blueberry82 Beitrag anzeigen

    was mich allerdings irritiert: was sind altersgerechte Abkühltipps? Gibt es Abkühlmethoden, die man erst ab einem bestimmten Alter durchführen oder nicht mehr durchführen darf?
    das finde ich auch befremdlich

  4. User Info Menu

    AW: altersgerechte Abkühltipps

    Zitat Zitat von Chrischie31 Beitrag anzeigen
    Die Klimaanlage sollte eine Verbindung nach draußen haben, sonst ist sie nicht effektiv.


    In einer Mietwohnung ist das nur möglich, wenn der Vermieter einverstanden ist.
    Es gibt ja nicht nur die festverbauten (wie im Süden)
    Sondern auch die mobilen Standgeräte. Da führt man den Schlauch durch das Fenster nach draußen. Die Fensterabdichtung ist dabei und die wird in den Spalt eingeklemmt.

    Das ist relativ einfach und gabs heuer beim Aldi für 400 Euro.

    Ich denke bei Varianten werden künftig auch in Deutschland Standard werden

    Eh komisch, dass sich bei uns Klimatechnik nicht mehr verbreitet. DAs ist der xte Hitzesommer in Folge.

    Ich lebe ja in Wien und da merkt man seit 2 Jahren, dass immer mehr Wohnungen nachgerüstet werden.

    Eure Methoden sind zwar nett und anekdotisch, aber im Grunde Verzweiflungstaten.
    Wenn ich so leiden würde: Klimagerät.

  5. User Info Menu

    AW: altersgerechte Abkühltipps

    Zitat Zitat von 1a2b Beitrag anzeigen
    das finde ich auch befremdlich
    Sollte wohl lustig sein ?

    Ich fand es auch blöd

  6. User Info Menu

    AW: altersgerechte Abkühltipps

    Wir haben gar keinen Hitzesommer. Jetzt ist es August und heiß wie jedes Jahr, aber von einem Hitzesommer kann keine Rede sein. Klimageräte sind echte Stromfresser und die mobilen Dinger besonders, die brauchen teilweise doppelt so viel Strom und kühlen nur kleine Räume.
    Zu Hause kann ich es prima aushalten, da wird’s selten richtig heiß, aber im Büro ist es bei mir schlimm. Da bräuchte ich an einigen Wochen eine Klimaanlage, aber ist halt nicht.
    So schade, dass man erst jetzt herausgefunden hat, dass Fußballspiele
    während einer Pandemie völlig ungefährlich sind.
    Man hätte den gesamten Kultursektor retten können,
    wenn man bloß Theater und Konzerthäuser rechtzeitig mit Fußbällen versorgt hätte.

  7. Inaktiver User

    AW: altersgerechte Abkühltipps

    Zitat Zitat von Blueberry82 Beitrag anzeigen
    was mich allerdings irritiert: was sind altersgerechte Abkühltipps? Gibt es Abkühlmethoden, die man erst ab einem bestimmten Alter durchführen oder nicht mehr durchführen darf?


    Es ist z. B. riskant, wenn ein alter Mensch ein einem heißen Sommertag in den See taucht (Herz).
    Alte Menschen sollten nicht zu sorglos "abkühlen" sondern aufpassen, dass sie sich nicht unbemerkt zu sehr abkühlen (Infektionen der tieferen Atemwege).
    Gerade wenn es sehr warm ist und die Versuchung groß ist, eine Abkühlung länger zu genießen, kann das für ältere Menschen unangenehme Folgen haben.
    Daher heißt es für alte Menschen: Abkühlung ja, aber mit Maß und Vorsicht.

    Dass gilt zwar auch für nicht alte Menschen, aber bei ihnen sind die Folgen oft weniger gravierend.

  8. User Info Menu

    AW: altersgerechte Abkühltipps

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Es ist z. B. riskant, wenn ein alter Mensch ein einem heißen Sommertag in den See taucht (Herz)..
    Niemand sollte überhitzt in völlig kalte Gewässer eintauchen, egal ob alt oder jung.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  9. User Info Menu

    AW: altersgerechte Abkühltipps

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Wir haben gar keinen Hitzesommer.
    Wir schon

    ja, klar fressen die Strom (ich hab keins, nur für den Fall, dass das forumsüblich ins persönliche schlittert)

    Trotzdem wird das die Entwicklung gerade in Großstädten werden.
    ich denke zur Zeit werden Klimageräte entwickelt, die einerseits Viren killen und bessere Energielabels haben.
    Und massentauglicher sind von Preis und Handling.

    Das wird ein Riesenmarkt - auch wegen der Demographie.

  10. Moderation

    User Info Menu

    AW: altersgerechte Abkühltipps

    Zitat Zitat von Promethea71 Beitrag anzeigen
    Ich habe immer das Gefühl, das die kühlen Füße den Rest des Körpers mit runterkühlen.
    Geht mir genauso (und gilt auch umgekehrt, sind im Winter die Füße warm, friert auch der Rest von mir nicht). Schade, dass das im Büro schlecht geht mit der Wanne unterm Tisch.

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Zu Hause kann ich es prima aushalten, da wird’s selten richtig heiß, aber im Büro ist es bei mir schlimm. Da bräuchte ich an einigen Wochen eine Klimaanlage, aber ist halt nicht.
    Das ist ekelhaft gerade, aber die Klimaanlage im vorherigen Büro war auch nix, weil nicht lokal regulierbar (Großraumbüro). Ich saß nur noch mit Schal oder Jacke im Büro, und beim Verlassen der Örtlichkeiten hat's mich fast umgehauen, wenn ich draußen gegen die Hitzewand gerannt bin.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

Antworten
Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •