Zitat Zitat von Azilal Beitrag anzeigen
Ich gebe zu, mit einem 88jährigen Ehemann würde ich momentan keine Besuche machen, die nicht unbedingt notwendig/aus tiefstem Herzen gewollt sind. Die Dame, um die es geht, ist dement und kennt die TE und ihren Mann gar nicht mehr, mit dem Ehemann kann man vielleicht skypen?

Unter diesen Umständen würde ich kein Risiko eingehen (für keine/n der Beteiligten), ganz unabhängig von der Nationalität der Pflegekraft.
Danke fürs Verständnis.
Ansonsten gefällt mir hier ab und zu der Ton nicht.
Und ich möchte deswegen das Thema beenden.