Antworten
Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 116
  1. User Info Menu

    AW: Sport mir Ü60

    Was Jofi sagt, hat Hand und Fuß, jetzt ist leider eine schlechte Zeit, vor allem auch, um ein Studio kennenzulernen. Denn es läuft - wenn - auf Ausnahmebetrieb. ist ja in meinem Studio auch so. Ich war zwei Mal und auch wenn ich das Gefühl habe, dass Risiko wird da sehr mininmiert. Bis jetzt ist es bei den zwei Malen geblieben.

    Ruby, aber 61 ist kein Grund. Glaube mir.
    Es ist Sommer!

  2. User Info Menu

    AW: Sport mir Ü60

    Du könntest dich auch einem Fitnessstudio annähern indem du schaust, ob Outdoor-Kurse angeboten werden. Die sind ja coronatechnisch risikoarm
    Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch.
    (Friedrich Hölderlin)

  3. User Info Menu

    AW: Sport mir Ü60

    Hallo TE, hast du das Interesse an dem Thema verloren?
    Schließlich hast du diesen Strang eröffnet.
    Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch.
    (Friedrich Hölderlin)

  4. User Info Menu

    AW: Sport mir Ü60

    Zitat Zitat von jofi2 Beitrag anzeigen
    Hallo TE, hast du das Interesse an dem Thema verloren?
    Schließlich hast du diesen Strang eröffnet.
    Finde ich auch schade. Zumal ich das Problem nicht sehe und es schade wäre, wenn die TE nicht geht, weil sie sich unwohl fühlt, denkt, sie sei die Älteste o.ä. Und, wie ich schon schrieb: es kommt auf das Studio an. Es gibt solche und solche. Meins ist inhabergeführt und die Inhaber (gerade sie) sind sehr aufmerksam. Es ist ein Frauenstudio. Es kommt natürlich auf die Zeit an, zu der man geht. Aber meinem Empfinden nach ist sicher die Hälfte 50+ und ich denke ein guter Teil ist sicher 65+.

    Gestern war ich in meinem Fitnessstudio. Vormittags, kleine Gruppe. Früher, also vor Corona, war das der Rückenkurs, in den ich gerne ging, wenn ich Urlaub hatte. Durchschnittsalter Anfang - Mitte 70.

    Jetzt findet in der Zeit BOP = Bauch, Oberschenkel, Po-Kurs statt. Zur Erklärung: sie haben ihr Programm komplett runtergefahren. Wenig Kurse, da keine externen Trainer mehr dort sind. Die Besitzer sind aber erfahrene Trainer, sehr gute dazu.
    Diesen Kurs macht die Besitzerin. Ich mag ihre Kurse, danach ist man "durch".
    Aber auf positive Art. Gestern in dem Kurs waren wir 8. Eine ist über 66/67, zwei weitere sind auch in dem Alter, eine dritte Mitte/Ende 50, ich und drei jünger als ich.
    Das Thema Alter ist da einfach kein Thema. Und ich bekomme es immer wieder mit: für einige der Mitglieder ist es der soziale Treffpunkt, teilweise gehen sie nahezu täglich und einige sind unternander befreundet.

    suzie
    Es ist Sommer!

  5. User Info Menu

    AW: Sport mir Ü60

    ich(ende 60) gehe seit etlichen jahren wöchentl. 2-max. 3x wöchentl schwimmen.
    als es wg. corona nicht ging, baute mein körper schmerzhaft ab (trotz qi gong und kreativem tanzen zuhause/nordic walking draußen). jetzt sind einige bäder wieder geöffnet und das macht mich total glücklich!
    dass mein körper nicht mehr so aussieht wie in den besten jahren, bemerke ich zwar, ist mir aber schiet-egal - ich will schwimmen und mich im wasser bewegen, nicht übern laufsteg eiern!
    lieber gruß von
    pinao

  6. User Info Menu

    AW: Sport mir Ü60

    Hi ihr Lieben, sorry, dass ich so lange nichts habe von mir hören lassen...es war relativ viel los in meinem Leben und ist es immer noch. Was den Sport angeht: z Zt Yoga mit einer guten Freundin, die schon Jahre dabei ist...und sehr schnelle und anstrengende Spaziergänge mit meinen Windhundemischlingen ;-)... die haben mächtig Power...
    Corona ist ja immer noch unterwegs...sonst hätte ich mir ein Studio gesucht.
    Ich freu mich übrigens, wenn unsere Therme wieder aufmacht...das warme Wasser und die Sauna sind einfach eine wundervolle Kombination für Leute mit Gelenkschmerzen :-)
    Bleibt bitte alle gesund und passt auf euch auf....

    ...auch Veganer beißen nicht gerne ins Gras..

  7. User Info Menu

    AW: Sport mir Ü60

    Zitat Zitat von pinao Beitrag anzeigen
    ich(ende 60) gehe seit etlichen jahren wöchentl. 2-max. 3x wöchentl schwimmen.
    als es wg. corona nicht ging, baute mein körper schmerzhaft ab (trotz qi gong und kreativem tanzen zuhause/nordic walking draußen). jetzt sind einige bäder wieder geöffnet und das macht mich total glücklich!
    dass mein körper nicht mehr so aussieht wie in den besten jahren, bemerke ich zwar, ist mir aber schiet-egal - ich will schwimmen und mich im wasser bewegen, nicht übern laufsteg eiern!
    Geht mir auch so und ich denke mit großem Bedauern an das Ende der Freibad-Saison

  8. User Info Menu

    AW: Sport mir Ü60

    Zitat Zitat von Blila1 Beitrag anzeigen
    Geht mir auch so und ich denke mit großem Bedauern an das Ende der Freibad-Saison
    kein hallenbad in erreichbarer nähe, blila?
    lieber gruß von
    pinao

  9. User Info Menu

    AW: Sport mir Ü60

    Zitat Zitat von pinao Beitrag anzeigen
    kein hallenbad in erreichbarer nähe, blila?
    Erreichbar schon, aber ob nutzbar, bestimmt Corona

  10. User Info Menu

    AW: Sport mir Ü60

    hier - HH - haben auch einige Hallenbäder wieder geöffnet - unter entsprechenden Auflagen.
    lieber gruß von
    pinao

Antworten
Seite 3 von 12 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •