+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

  1. Registriert seit
    22.06.2018
    Beiträge
    134

    Sport mir Ü60

    Sind hier noch Sportfans unterwegs?
    Geht jemand von Euch vielleicht ins Fitness-Studio?
    Ich würde gerne - war früher jahrelang dabei... aber ich habe ein wenig Sorgen, dass ich dort die Älteste bin..
    Hat jemand damit Erfahrung?
    Ich bin mittlerweile 61..bin früher gerne gejoggt und habe jetzt eine sehr lange Pause gemacht. Ich würde gerne wieder anfangen - allerdings rät mir meine Hausärztin davon ab...eher schnelles Gehen oder Nordic Walking, da ich Probleme mit der Schulter habe..
    Joggt noch jemand von euch?

    ...auch Veganer beißen nicht gerne ins Gras..

  2. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    16.422

    AW: Sport mir Ü60

    ich gehe aktuell zum reha sport, dort im studio sind die mehrzahl der menschen die trainieren zwischen 60 und 85 jahre alt

    die meisten kamen ueber eine verordnung nach operationen, und sonstigen gesundheitlichen problemen auf rezept und sind dann dabei geblieben und halten sich an den geraeten fit und beweglich

    schau dich mal nach so einem studio in deiner naehe um, denn dort denke ich bist du sicher nicht die aelteste
    fuer leute die auf verordnung trainieren ist das studio aktuell auch geoeffnet nur die privaten selbstzahler muessen aktuell draußen bleiben
    das auge der moderatoren ist ueberall...

    ueber rechtschreibfehler in meinen beitraege bitte ich hinwegzusehen, ich sehe sie aktuell auch nicht richtig...

  3. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    4.885

    AW: Sport mir Ü60

    Ich bin 66 und mein Fitnessstudio hat schlicht und einfach wegen Corona dicht.

    Eigentlich ist mir das völlig wurscht, welches Alter da rumturnt. Ich bin immer vormittags gegangen. Und da waren auch noch ältere Leute als ich da.

    Und da man mit seinem Programm beschäftigt ist, also da nicht kreuz und quer redet, machst du dir viel zu viel Gedanken....

    Ich hatte über 9 Monate hinweg ein Schulterproblem. Ich habe noch mal den Orthopäden gewechselt. Der hat zwar auch nichts verordnet, mir aber Smoveys ans Herz gelegt.

    Seitdem ich die zu Hause und statt Nordic Walking Stöcken schwinge, hat das Befinden meiner Schulter einen ganz großen Schritt nach vorne gemacht.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  4. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    13.179

    AW: Sport mir Ü60

    Zitat Zitat von Spadina Beitrag anzeigen
    Smoveys ans Herz gelegt.

    Seitdem ich die zu Hause und statt Nordic Walking Stöcken schwinge, hat das Befinden meiner Schulter einen ganz großen Schritt nach vorne gemacht.

    Die zum Walken zu tragen, versteh ich, aber was machst Du damit zuhause für Übungen?
    Es wird Zeit für eine neue Signatur

  5. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    23.025

    AW: Sport mir Ü60

    Ruby, als ich den Titel las, wurde ich ganz wehmütig. Denn ich musste direkt an mein Frauen Fitness denken, in dem ich normalerweise bin.
    Ich bin etwas jünger als du, aber in den Kursen, in denen ich gerne bin, sind auch Frauen in deinem Alter. Ich gehe dienstags immer sehr gerne in einen Kurs namens Bodystyling, da sind ca. 30% definitv über Anf./Mitte 60, aber auch in anderen Kursen ist immer ein Prozentsatz 65+ dabei. Gehe ich vormittags in den Rückenkurs, ist da das Durchschnittsalter Anf. 70.

    suzie
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))


  6. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    12.650

    AW: Sport mir Ü60

    Zitat Zitat von RubyaufBesuch Beitrag anzeigen
    Ich bin mittlerweile 61..bin früher gerne gejoggt und habe jetzt eine sehr lange Pause gemacht. Ich würde gerne wieder anfangen - allerdings rät mir meine Hausärztin davon ab...eher schnelles Gehen oder Nordic Walking, da ich Probleme mit der Schulter habe..
    Wegen der Schulter? Wieso meint die HA, dass da laufen schlecht wäre?

    Fang halt langsam wieder an: erstmal beherzt und mit Schmackes walken, dann walken und mal 1 min laufen, dann 2 min, dann ganz langsam laufen und zwischen durch 1 min walken - nach Lust und Laune und Effekt.
    wenn der Effekt wäre, dass dir außer der Schulter auch noch sonstige Gräten dauerhaft! mehr! wehtun, dann evtl. wirklich nur walken (nordic oder nicht).

    Wichtig ist, dass du langsam anfängst und langsam steigerst: Muskeln und Herz-Kreislauf kommen wesentlich eher in die Sportgänge als die Sehnen/Bänder. Tempo immer nach den Sehnen richten.....

    Fitnessstudio: Ich kenne nur gemischte Studios. Je nach Tageszeit sind dann Ältere, Alte oder Jüngere am Start.
    Wenn man abends hin geht denkt man "nur Youngsters", wenn man frühmorgens hingeht denkt man "Altersheim", vormittags "Muttis", nachmittags "keine Kunden, Studio vor der Pleite"

  7. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    4.885

    AW: Sport mir Ü60

    Zitat Zitat von twix25 Beitrag anzeigen
    Die zum Walken zu tragen, versteh ich, aber was machst Du damit zuhause für Übungen?
    Schwingen. Schwingen. Schwingen. Gerade für die Schultern. Besonders bei Regenwetter auch im Wohnzimmer möglich. Gibt tolle YouTube Anleitungen.

    Mir hat es mit meiner Arthroseschulter plus Entzündung wirklich sehr gut geholfen. Ich kriegte keinen Pullover mehr über den Kopf ausgezogen. Bekam den Arm nicht mehr hoch.

    Ging mit Benutzung der Smoveys innerhalb einer Woche aufwärts. Und ich hatte Physiotherapie, machte bestimmte Dehnübungen, was alles für die Katz. Monatelang. Erst mit diesen Dingern ging es steil wieder bergauf.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  8. Avatar von animosa
    Registriert seit
    26.11.2011
    Beiträge
    7.519

    AW: Sport mir Ü60

    Meine Mutter geht mit 83 noch in das Fitnessstudio, in das ich damals gegangen bin und wo sie sich dann auch angemeldet hat. Dort machen Sie viele Kurse, die auch ältere Menschen gut nutzen können.


  9. Registriert seit
    23.04.2020
    Beiträge
    5

    AW: Sport mir Ü60

    Hallooo in die Runde,
    ich mache gern Sport, nicht jeden tag, aber 2 mal in der Woche schon. Habe sehr viel Spaß daran, neben dem ganzen Haushalt tut es gut rauszukommen. Habe in letzter Zeit oftmals Knochenschmerzen. Besonders die Kniee. Ich habe schon überlegt, ob ich meine Ernährung anpassen sollte. [edit]
    Habt ihr auch diese Knochenschmerzen oder macht ihr dafür andere Übungen, die Gelenkschonender sind?

    Ich freue mich über eine Rückmeldung.
    Eure Magda
    Geändert von Anemone (26.04.2020 um 17:26 Uhr) Grund: Werbung gelöscht


  10. Registriert seit
    16.03.2020
    Beiträge
    23

    AW: Sport mir Ü60

    Momentan hat die Regierung verboten, dass wir älteren uns fithalten ... sollen wir dahinscheiden? Ich würde gern sofort wieder in mein Fitnessstudio gehen.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •