+ Antworten
Seite 102 von 112 ErsteErste ... 25292100101102103104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.011 bis 1.020 von 1116

Thema: Kriegsenkel


  1. Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    1.529

    AW: Kriegsenkel

    @Ivonne2017

    Liebenswerte Exemplare seit zig Jahren verheiratet und es passiert immer ......und der andere versteht 0. gar nix

  2. Avatar von Ivonne2017
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5.847

    AW: Kriegsenkel

    Zitat Zitat von Brunchgehtimmer Beitrag anzeigen
    "Alt" ist ein schönes Stichwort um wieder zum Strang Thema zurück zukommen:
    Kennt das noch jemand von seinen Kriegskind-Eltern dass das "Leben " quasi mit Ende der erweiterten Jugend vorbei war?
    Meine Mutter und auch Tante, konnte richtig schwärmerisch von Erlebnissen ihrer jungen Jahre erzählen...von Festen, Urlauben etc. Alles was nach ihrem ca 40. war, war dumm, langweilig, Mist.
    Total verbittert irgendwie, als hätten sie noch auf das Highlight des Lebens gewartet und wurden enttäuscht.
    Das war Mitte der 70er Jahre, dass deren Leben vorbei war?.
    Da sind sie aber selber schuld.
    Bei meiner Mutter gab es kein Leben als Kind und Jugendliche, weil Krieg war, danach kamen Schicksalsschläge. Das ist es, was meine Mutter verbittern hat lassen und heute noch voller Groll zurückblicken ließ.

    Mit 20 etwa fing ihr Leben erst an.

    "Um die Jugend betrogen" hörte ich immer wieder und es stimmt ja in den meisten Fällen.

    Passen wir bloß auf, dass uns nicht dasselbe passiert mit der Verbitterung. Ich hab's nicht vor.

  3. Avatar von Ivonne2017
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5.847

    AW: Kriegsenkel

    Zitat Zitat von heimat Beitrag anzeigen
    @Ivonne2017

    Liebenswerte Exemplare seit zig Jahren verheiratet und es passiert immer ......und der andere versteht 0. gar nix
    Hat nix mit Krieg zu tun.
    Eher mit den verschiedenen Herkunftsplaneten.
    Frauen sind von der Venus, Männer vom Mars


  4. Registriert seit
    06.01.2019
    Beiträge
    270

    AW: Kriegsenkel

    Hab gerade angefangen ein Buch zu lesen.

    *Dieser Schmerz ist nicht meiner*

    Interessant zum Thema Kriegsenkel, zumindest der Anfang.

    Biologen haben tatsächlich festgestellt, dass Traumata vererbt werden.

    Schwangere Frauen, die durch 9/11 traumatisiert wurden, hatten einen sehr geringen Cortisol Anteil im Blut, was Resilienz und Depressionen auslösen kann.
    Diese Erbinformation wird dann im 5. Monat angelegt und wurde ebenfalls bei den Babies festgestellt, also der geringe Cortisol Anteil.
    Gruß Schiller
    Geändert von Schillerlocke (05.02.2020 um 15:56 Uhr)

  5. Avatar von Blue2012
    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    11.997

    AW: Kriegsenkel

    @Brunch: Und, wie lief es heute?
    Be a voice not an echo.


  6. Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    6.803

    AW: Kriegsenkel

    Gertrud Haarer erzählt in einer Dokumentation „Lebenslinien“ über die eigene Kindheit und ihre Mutter - Johanna Haarer.
    Eine Schlüsselfigur in der nationalsozialistischen Erziehung über ihre Bücher. Nach dem Krieg hat sie diese Bücher fast unverändert weiter veröffentlicht.

    Wenn man sich dann anhört, wie es immer noch vollkommen normal zu sein scheint, dass man Kleinkinder einfach schreien lassen soll, dann halten sich Haarers Methoden immer noch.

    YouTube
    Gertrud Haarer - Meine deutsche Mutter.
    Sebastian (Ariel - The Little Mermaid): Listen to me - the human world, it‘s a mess!


  7. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    10.813

    AW: Kriegsenkel

    Zitat Zitat von Schillerlocke Beitrag anzeigen
    H

    Biologen haben tatsächlich festgestellt, dass Traumata vererbt werden.
    ja klar! Epigenetik ist ein riesen Thema.... Dieses new age Konzept "alles ist verbunden" ist sehr real.


  8. Registriert seit
    12.07.2007
    Beiträge
    73.505

    AW: Kriegsenkel

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    ja klar! Epigenetik ist ein riesen Thema.... Dieses new age Konzept "alles ist verbunden" ist sehr real.
    Ich dank dir für die Vorgabe, Rokeby

    OT:

    Es ist kein new age Konzept, dass alles mir allem verbunden ist ...
    die haben es nur , wahrscheinlich als Erste, öffentlich gemacht.
    Auch Wissenschaftler sind darauf gekommen und hinter vogehaltener Hand tauschen sie sich über Begebenheiten und Dinge aus, die hier höchstwahrscheinlich zu "Gegenmassnahmen" führen würede ...
    Hinter vorgehaltener Hand teilweise aus dem Grund, um weiterhin "ernst" genommen zu werden...
    weil genau diese Erkenntnisse nur müde belächelt und verspottet werden, meistens.

    Wie war das denn Anfangs mit Psychotherapie?
    Alles Humbug, Spökenkiekerei, nur was für total Verblödete ...teilweise geistern diese Meinungen immer noch herum ...bis ...es dann mal getestet wird: "Naja, ich kann ja mal hingehen"...
    und dann ist Stille ...weil die Erfolge unübersehbar sind!
    Die Miesmacher bestaunen dann die Therapieleute und sagen:
    so wie du hätte ich das auch gern gehabt!
    Niemal hätte ich geglaubt, dass in dir so viel Wissen und so etwas wunderbares steckt ...und du kannst auch noch damit umgehen.

    Nach dem Krieg war nicht die Zeit für wirksame Therapie, und dann dauerte es unendlich, bis sich entschlossen wurde (wenn gar nichts mehr half) diesen Weg doch mal ausprobieren ...vorher hätte "man" sich geschämt, Hilfe von anderen Menschen annehmen zu müssen und ES nur unter dem Deckmäntelchen der Verschwiegenheit in Anspruch genommen.
    Es hat ebenso gedauert, bis Therapie das wurde, was sie heute sein kann :Hilfe zur Selbsthilfe.
    Es brauchte die Zeit der Ent-wicklung ...und es ent-wickelt und vervollständigt sich weiter.

    Meine ureigene Erfahrung ist es jedenfalls: Alles ist mit allem verbunden.
    Ansonsten brauchten wir auch keinen Austausch, wenigsten den, um festzstellen:
    Keiner ist mit irgendetwas allein!
    Es ist immer JETZT
    Geändert von Lyanna (05.02.2020 um 19:43 Uhr)


  9. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    10.813

    AW: Kriegsenkel

    Für mich ist das auch kein new age Konzept....

    Ich kann das fühlen.
    Ich glaube, dass wir alle das fühlen können - wenn wir uns trauen


  10. Registriert seit
    12.07.2007
    Beiträge
    73.505

    AW: Kriegsenkel

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Für mich ist das auch kein new age Konzept....

    Ich kann das fühlen.
    Ich glaube, dass wir alle das fühlen können - wenn wir uns trauen
    Das denke ich auch ...für mich steckte ne ganze Menge "Arbeit und Neu.gierde" darin ...ich wollte wissen ...
    das kam allerdings erst nach der Therapie. ...oder wars schon während ..ist ja auch egal ...
    Es ist immer JETZT

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •