Antworten
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 91
  1. User Info Menu

    AW: Von braun zu grau

    Zitat Zitat von Ele2 Beitrag anzeigen
    Ich hab’s gemacht. 52 Foliensträhnen in blond mit einer silbergrauen Glosstöning. War ein teurer Spaß, sieht aber klasse aus und ist der Einstieg zur Naturfarbe��
    hört sich gut an und scheint recht fix zu gehen bei Dir?

  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: Von braun zu grau

    1a2b, hast du Homeoffice? Dann ist es ja nicht sooooooo dramatisch, wenn du den Frisörtermin verschieben musst. Zumal ja alle dieses Problem haben und es momentan Wichtigeres gibt, ob die Augenbrauen perfekt gezupft sind oder der Haaransatz unsichtbar sein soll. Ich kann auch noch mal Magic Retouc empfehlen. Aufsprühen, wenn man unter Leute geht. Das Zeug lässt sich ganz einfach auswaschen. So kann man auch "ansehnlicher" bis zur Aufhebung der Ausgangsbeschränkungen auskommen. Gibt es in jedem DM oder Rossmann.
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende

  3. User Info Menu

    AW: Von braun zu grau

    nö, leider keim Homeoffice, drum sehr schlecht..

    aber Du hast recht, dieses Spray ist ganz passabel und hilft ein wenig- ich verwende es schon gelegentlich oder muss mir dann eben auch mit Tüchern etc. behelfen

  4. User Info Menu

    AW: Von braun zu grau

    Zitat Zitat von 1a2b Beitrag anzeigen
    Glatze? buddhistische Nonne?

    und was bitte ist "Faschdäh "?

    ah, ich habs: Fastnacht?
    fast.

    "Verstehe".... faschdäh =>>>> versteh' (ich)

    bin aus Bayern , sollte ein Witzwort sein

    zur Haartracht: ja, also, bevor ICH mir Tücher oder Zeugs in die den Blockansatz mache, würde ICH den kürzesten Pixie aller Pixies wählen und nach 3 Wochen wie Phoenix mit neuem Gefieder super + cool aussehen.

    Ich habe mir übrigens gestern den Pony geschnitten - what shall I say.... in 3 Wochen wird das auch super + cool aussehen

  5. User Info Menu

    AW: Von braun zu grau

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen

    zur Haartracht: ja, also, bevor ICH mir Tücher oder Zeugs in die den Blockansatz mache, würde ICH den kürzesten Pixie aller Pixies wählen und nach 3 Wochen wie Phoenix mit neuem Gefieder super + cool aussehen.
    zum Glück bin ich nicht Du

    niemals trenne ich mich von meiner Lockenpracht

    grau ist schon schlimm genug für mich - aber auch dann noch "Tante Käthe Look"- niemals

    Bei Locken ist nix mit Pixie

  6. User Info Menu

    AW: Von braun zu grau

    Zitat Zitat von 1a2b Beitrag anzeigen
    zum Glück bin ich nicht Du

    niemals trenne ich mich von meiner Lockenpracht

    grau ist schon schlimm genug für mich - aber auch dann noch "Tante Käthe Look"- niemals

    Bei Locken ist nix mit Pixie

    Ich kenne halt viele Tante Käthen, die einen Riesen-Block-Ansatz haben und daher ungepflegt und alt aussehen.

    Ich bin wieder mal froh, dass ich das Ganze gar nicht anfing.
    Ich habe einen kinnlangen, leicht gestuften Pony-Bob und viele feine weiße Strähnen auf aschbraun.

    Wenn ich mal ganz grau bin, sehe ich mich als Judi Dench, die finde ich cool.

    Farbe oder nicht, wichtig finde ich nur, dass man nicht aussieht wie eine ungepflegte alte Frau. Also lieber färben, als so "huch, schon wieder 3 Wochen vorbei" Haare.
    Das schaut alt aus und danach, dass man das Ganze organisatorisch nicht mehr im Griff hat, verwahrlost.

  7. User Info Menu

    AW: Von braun zu grau

    Zitat Zitat von 1a2b Beitrag anzeigen
    hört sich gut an und scheint recht fix zu gehen bei Dir?
    Ja, der Übergang war auch ok und die Haare sind immer noch lang. Ein bisschen strapaziert aber es gibt ja gute Pflege

  8. User Info Menu

    AW: Von braun zu grau

    Wie ist es euch denn weiter ergangen.
    Leider habe ich das Thema erst jetzt entdeckt.

    Ich selber habe halblanges Haar und habe mit der Friseurin über drei Jahre die Haare immer schwächer gefärbt, dann getönt und bin seit Herbst Naturgrau. Auch ich habe überwiegend positive Erfahrungen gemacht.

    Jetzt mit der Situation um Corona war ich sehr sehr froh schon mit dem Rückentwickeln des Färbens fertig zu sein.
    Die Haare einfach rauswachsen zu lassen hätte ich mich nicht getraut.

    lg jolanda

  9. User Info Menu

    AW: Von braun zu grau

    Ich bin jetzt ganz hell mit ein paar dunkelnen Strähnen, nennt man Salt and Pepper. Sieht gut aus, ich bin froh dass ich es durchgestanden habe. Auf die Dauer wird sicher grau dominieren und irgendwann ist Färben dann wirklich Geschichte

  10. User Info Menu

    AW: Von braun zu grau

    ich war noch nie so schön blond (manche nennen es auch "friedhofsblond") wie die letzten jahre, wo ich meine haare nicht mehr bearbeiten lasse mit strähnchen o.ä.
    auch sind sie viel fülliger geworden, während bei anderen die pracht manchmal schon ausdünnt.
    lieber gruß von
    pinao

Antworten
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •