+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

  1. Registriert seit
    29.01.2017
    Beiträge
    1.122

    AW: ältere Frau heiratet jüngeren Mann -und die größte Sorge ist: was zieh ich bloß a

    Hallo Barbara,

    hast du Bedenken, neben deinem Brätigam in Rock oder Kleid altbacken zu wirken?

    Was genau verstehst du unter leger und er unter „chic machen“?

    Wenn ich heute noch mal heiraten würde 🙂- dann in einem hellen Hippiekleid mit Jeansjacke und Flipflops! Meinen Bräutigam fände ich in einer Hose mit so legeren Hosenträgern (weiß nicht wie man die nennt), Hemd und Fliege schick.

    Nun werde ich wohl nicht nochmal heiraten und mein Mann würde auch mirzuliebe keine Fliege tragen...

    Also, such Dir was aus, was Dir an Dir gefällt. Versuch dich auch mal an etwas, was du normalerweise nie kaufen würdest, weil du denkst, das wäre nichts für dich.
    Das kann sehr inspirierend sein.

    Der Vorschlag, ein Geschäft für Festmode aufzusuchen, ist gut.
    Es gibt doch mehr als nur Kleider mit Tüll und Plingpling.

    Eine schlichtelegante Bluse, die durch edlen Stoff auffällt und dazu eine Art Marlenehose z.Beispiel.

    Die Verkäuferinnen sollten dich da wirklich beraten können.
    „Nein, gefällt mir nicht“ kannst du immer sagen.

  2. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    15.153

    AW: ältere Frau heiratet jüngeren Mann -und die größte Sorge ist: was zieh ich bloß a

    Zitat Zitat von farfalle61 Beitrag anzeigen
    Bist du sicher dass dich kleidungsfrage das Problem ist ?
    Ich halte das eher für einen Stellvertreter ^^

    Du sagst plötzlich will er sich chic machen und du sollst einen Rock anziehen.
    Du misstraut den Verkäuferinnen. ......
    Bist du sicher das du dich auf die Beziehung einlassen willst ? Mit offenem Herzen?
    Nicht erschrecken, Barbara.
    So etwas ist in der Bri normal.
    Ich red halt auch oft nur so dahin und hoffe, dass ein Gedankengang Schritt hält. Und wenn nicht, hat er halt Pech gehabt, der Gedanke.

    (Gerhard Polt)

  3. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    3.370

    AW: ältere Frau heiratet jüngeren Mann -und die größte Sorge ist: was zieh ich bloß a

    Zitat Zitat von na_ich Beitrag anzeigen
    Der Vorschlag, ein Geschäft für Festmode aufzusuchen, ist gut.
    Es gibt doch mehr als nur Kleider mit Tüll und Plingpling.
    Ich frag ja noch mal doof - aber …" Festmode" für's Standesamt? Echt?
    Ich schließ mich mal der Frage an, wie die TE denn sonst so zu z. B. Einladungen oder festlichen Anlässen geht - mit 59 Jahren sollte man doch sicherlich schon einige entsprechende Anlässe erlebt haben.
    Daran würde ich mich orientieren und gut.
    Wenn das halt die Edeljeans mit Bluse ist, dann ist das so.
    So Festmodengeschäfte übrigens meide ich wie Teufel das Weihwasser … das ist (für meinen Geschmack jedenfalls) i. d. R. alles gruselig.
    Ich kann mir vorstellen, der TE geht's ähnlich …
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"


  4. Registriert seit
    29.01.2017
    Beiträge
    1.122

    AW: ältere Frau heiratet jüngeren Mann -und die größte Sorge ist: was zieh ich bloß a

    Ich frag mal anders rum.
    Warum nicht Festmode fürs Standesamt?

    Zumal die Bandbreite bei Festmoden heutzutage ja auch erheblich ist. Es muss doch keine Opernrobe werden.

    Es mag da regional Untrschiede geben. Hierzulande ist die standesamtliche Eheschließung die gängige und entsprechend wird dieser Tag zelebriert.

  5. Avatar von Annilein
    Registriert seit
    20.08.2004
    Beiträge
    3.822

    AW: ältere Frau heiratet jüngeren Mann -und die größte Sorge ist: was zieh ich bloß a

    Ich hatte zur Hochzeit ein zweiteiliges Kleid aus einem Secondhandladen an.
    Das hatte ich mir zuvor mal gekauft und keinen Anlass gefunden.
    Warum ziehst du nicht was aus deinem Bestand an, wird doch offenbar selten getragen?
    Heute ist die gute alte Zeit von morgen (Karl Valentin)


  6. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    2.124

    AW: ältere Frau heiratet jüngeren Mann -und die größte Sorge ist: was zieh ich bloß a

    Wenn man nicht von vornherein ganz klare Vorstellungen hat, kommt man, glaube ich, nicht drumherum, sich ein bisschen durchzuprobieren, um die Richtung zu finden. Ich finde es besser, wenn man in Geschäften, Bekleidungshäusern, Kaufhäusern, Einkaufszentren stöbert. Beim Online-Shoppen sucht man oft zu eingeschränkt und sieht dann die, vielleicht, ganz anderen Möglichkeiten gar nicht.

    Ich habe vor zwei Jahren geheiratet und wollte dabei gut aussehen, aber auf keinen Fall irgendwie "herausgeputzt", verkleidet, sondern so, wie mich mein Mann eben kennt und mag und ich mich auch. So einfach auf meinen Bestand wollte ich aber auch nicht zurückgreifen.

    Ich habe mich mehrfach ins Shoppinggetümmel geworfen (Hölle für mich) und gesichtet, probiert, kombiniert, verworfen, nochmal probiert - hat etwas gedauert.
    Bei der zweiten Shopping-Tour habe ich dann, in einem Kaufhaus, einen Rock entdeckt, der mir spontan sehr gut gefallen hat. Um den herum habe ich dann den Rest "gebaut", Shirt, Jacke, Handtasche und ein ganz klein bisschen Schmuck. Zusammengekauft in verschiedenensten Läden, verschiedene Marken, zwischen Grabbeltisch und Festmoden-Abteilung, zwei Teile auch mal online bestellt, eines ging wieder zurück.

    Nachdem ich mich für dieses Grundteil, eben den Rock, entschieden hatte, konnte ich nach dem Rest gezielt suchen, nach Farben, Materialien usw. Hat immer noch etwas gedauert, bis ich alles zusammen hatte, aber die Richtung war klar.

    Am Ende hatte ich dann diesen Rock, zwei Shirts zur Auswahl (eines mit längerem Arm, ein ärmelloses) und eine Jacke. Und dann bin bei meinen Suchen auch noch auf ein Kleid gestoßen, das mir gefiel und auch zu der Jacke gepasst hätte. Ganz zum Schluss gab es dann auch noch eine neue Handtasche (in einer bei mir sehr unüblichen Farbe).

    Aus meiner ganzen Ausbeute habe ich mein Hochzeits-Outfit dann zusammen gestellt. Weil es am Hochzeitstag mega heiß war, war es dann am Ende eigentlich nur der Rock und das ärmellose Shirt, die Jacke hatte ich schon morgens auf dem Weg zum Standesamt über dem Arm. Aber das konnte ich so vorher natürlich nicht wissen.

  7. Avatar von Scooter2
    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    3.995

    AW: ältere Frau heiratet jüngeren Mann -und die größte Sorge ist: was zieh ich bloß a

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    ... ein langes Abendkleid für's Standesamt...?
    Mambi,wieso nicht?!Im Übrigen gibt es auch kürzere festliche Kleidung,oder eine feine Palazzohose und ein Jäckchen(und ich meine hier nicht ein Woll/Strickjäckchen in einer Farbe die der TE steht,dazu vllt, noch einen Faszinator und fertig ist die Laube.Letztendlich kommt es auch noch drauf an,wann geheiratet wird.
    Heutzutage gibt es Bräute die im weissen Hochzeitskleid auf dem Standesamt antraben

    Meine Güte,eine Hochzeit ist doch ein festliches Ereignis,da gehst doch nicht in Jeans zum Heiraten...
    Ich brauche keine neuen Vorsätze,
    die alten sind praktisch unangetastet





  8. Registriert seit
    31.03.2017
    Beiträge
    1.632

    AW: ältere Frau heiratet jüngeren Mann -und die größte Sorge ist: was zieh ich bloß a

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    ... ein langes Abendkleid für's Standesamt...?
    Ja klar, das ist mittlerweile eher üblich - insbesondere in Gegenden, wo die kirchliche Trauung nicht unbedingt auch noch als Hauptevent stattfindet!
    Und wenn beides an einem Tag liegt, zieht sich doch niemand mehr um dazwischen!

    Und das ist kein neuer Trend, ich kenne ehrlich gesagt nur eine Braut in meinem Alter, die im Kostümchen zum Standesamt ging!
    "Der Klügere gibt nach" heißt es - solange, bis die Dummen an der Regierung sind, oder was?

  9. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    3.370

    AW: ältere Frau heiratet jüngeren Mann -und die größte Sorge ist: was zieh ich bloß a

    Zitat Zitat von Scooter2 Beitrag anzeigen
    Mambi,wieso nicht?!Im Übrigen gibt es auch kürzere festliche Kleidung,oder eine feine Palazzohose und ein Jäckchen(und ich meine hier nicht ein Woll/Strickjäckchen in einer Farbe die der TE steht,dazu vllt, noch einen Faszinator und fertig ist die Laube.Letztendlich kommt es auch noch drauf an,wann geheiratet wird.
    Heutzutage gibt es Bräute die im weissen Hochzeitskleid auf dem Standesamt antraben

    Meine Güte,eine Hochzeit ist doch ein festliches Ereignis,da gehst doch nicht in Jeans zum Heiraten...
    Die TE macht in ihrem Eingangsbeitrag aber klar, dass sie es eher lieber lässig statt aufgebrezelt hat … von daher glaube ich halt nicht, dass Abendkleid und Festrobe das ist, was sie sich vorstellen kann.

    Aber da sie sich offensichtlich anscheinend hier nicht weiter mit uns zu dieser Frage austauschen möchte, ist es eh müßig.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"


  10. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    2.124

    AW: ältere Frau heiratet jüngeren Mann -und die größte Sorge ist: was zieh ich bloß a

    Nach meinen Beobachtungen im Bekanntenkreis und meinem eigenen Empfinden hat man gerade als älteres Brautpaar nicht unbedingt Lust auf eine festliche Veranstaltung. Auch bei mir sollte es einfach nur entspannt und fröhlich zugehen, und dazu gehörte auch die entsprechende Bekleidung.

    Feiern in einem, wie soll ich sagen, festgelegteren Rahmen hat man in dem Alter eigentlich schon genug, seien es Geburtstage sehr alter Anverwandter, bei denen man nie weiß, ob so nicht vielleicht der letzte ist, Beerdigungen, naja und dann heiraten auch noch die Kinder, Neffen, Nichten um einen herum. Und von dem Gedanken, einmal im Leben hat man dann meist auch schon verabschiedet.

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •