+ Antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 78 von 78
  1. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.318

    AW: Rente unter Palmen genießen? Wer macht es?

    „Die in meinem Alter suchen „Arm-Candy“ – am liebsten 20 Jahre jünger. Und die, die jemanden in meinem Alter suchen, möchten vorbauen für den Pflegefall und suchen eine potentielle Altenpflegerin“
    Von daher genieße ich meine Rente gerne allein.

    Ab 107 Jahre bei Männern aufwärts, mit Millionen auf dem Konto, ohne Erben, da hätte ich Einfühlungsvermögen und den Optimismus, das ändert sich demnächst.... Und dann noch mehr Palmen.....
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  2. Avatar von Silberlicht
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    1.207

    AW: Rente unter Palmen genießen? Wer macht es?

    Zitat Zitat von Spadina Beitrag anzeigen
    Ab 107 Jahre bei Männern aufwärts, mit Millionen auf dem Konto, ohne Erben, da hätte ich Einfühlungsvermögen und den Optimismus, das ändert sich demnächst.... Und dann noch mehr Palmen.....
    Muss man des jetzt verstehen?
    Was soll sich da ändern? Je reicher einer ist, umso eher sieht so manches junges Zuckerstück über Hängebauch, Altersflecken und Glatze hinweg!
    Auch hat das nichts mehr mit dem eigentlichen Thema zu tun! Es ging doch um (billigeres) Überwintern irgendwo im warmen Süden!

  3. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    10.583

    AW: Rente unter Palmen genießen? Wer macht es?

    Zitat Zitat von Silberlicht Beitrag anzeigen
    Muss man des jetzt verstehen?Was soll sich da ändern?
    Quasi der Aggregatzustand Von scheintod 107 bis ganz tot (also nicht mehr 108)

  4. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.318

    AW: Rente unter Palmen genießen? Wer macht es?

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Quasi der Aggregatzustand Von scheintod 107 bis ganz tot (also nicht mehr 108)
    Genau so ist es!
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  5. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    3.404

    AW: Rente unter Palmen genießen? Wer macht es?

    Irgendwie verstehe ich das jetzt auch nicht. Wäre es dann nicht besser, sich einen Mann in dem Land / aus dem Land zu suchen, in das man sich vorstellen könnte, auszuwandern? Denn dass man einen findet, der dann auch noch bereit wäre, mit auszuwandern, halte ich doch für relativ unwahrscheinlich. Außerdem kann dann wenigstens einer die Landessprache und kennt die Gegebenheiten vor Ort.
    Ich würde ja gern ein paar Kilos verlieren.
    Aber ich verliere niemals, ich bin ein Gewinnertyp!

  6. Moderation Avatar von Anemone
    Registriert seit
    02.07.2004
    Beiträge
    14.484

    AW: Rente unter Palmen genießen? Wer macht es?

    Ging es nicht eigentlich beim Eröffungsposting generell darum, die eigene (!) Rente unter Palmen (wo auch immer) zu genießen? Da war ja das Angeln eines solventen Herrn ja nicht das Thema.
    Und führe mich nicht in Versuchung -
    ich finde den Weg allein (Mae West)


    Wir glauben Erfahrungen zu machen,
    aber die Erfahrungen machen uns. (Eugène Ionesco)
    ------------------------------------

    Moderation 60+, Kochen für Feinschmecker, BRIGITTE-Diät,
    Essen - Genuss oder Frust? Rücken


  7. Registriert seit
    30.05.2016
    Beiträge
    496

    AW: Rente unter Palmen genießen? Wer macht es?

    Als meine Schmerzen erst bei 10 Grad anfingen, hatte ich auch den Traum ins Warme zu ziehen. Heute hab ich selbst in der größten Wärme Schmerzen, also bleib ich doch lieber in meinem gewohnten Umfeld und mach dann eben Urlaub.


  8. Registriert seit
    23.09.2010
    Beiträge
    2.051

    AW: Rente unter Palmen genießen? Wer macht es?

    Ich mache seit einigen Jahren jeweils einen langen Jahresurlaub in Südeuropa. Das ist natürlich zeitlich noch nicht mit einem Auswandern vergleichbar, aber hat mir klar gemacht, dass es mit einem Umziehen im fortgeschrittenen Lebensalter nicht so einfach ist.

    Ich suche mir für meine Urlaube natürlich keine häßlichen Ecken aus, gehe aber bewusst in nicht allzu touristische Gegenden. Erstens, weil dort die Quartiere günstiger sind und ich gern ein Stück in den fremden Lebensalltag eintauchen möchte, ein Stück weg vom Leben in Deutschland.

    Ein Fazit von mir ist, dass bequeme und relative komfortable Wohnungen/Häuser überall ihren Preis haben. Einfache und preisgünstige Wohnmöglichkeiten erfordern eine sehr hohe Anpassungsfähigkeit, ein sich Einlassenkönnen auf andere Lebenrhythmen und -weisen, wie z. B. ein höherer Lärmpegel im Umfeld und Auskommen mit landestypischen Standards und Produkten. Und sie ziehen unter Umständen andere Kosten nach sich (z. B. Erfordernis eines Autos, lange Wege für alle Besorgungen und sonstigen Notwendigkeiten, hohe Energiekosten, um unzureichend isolierte Gebäude einigermaßen warm zu bekommen und ähnliches). Und ohne Berufstätigkeit vor Ort hat man nur wenige Möglichkeiten private Kontakte zu Einheimischen zu knüpfen, von engen Sozialkontakten ganz zu schweigen. Da ist dann die Frage, was sich vor Ort dann eigentlich bei dem eventuell beim Lebensunterhalt gesparten Geld machen kann.

    Ich für mich habe beschlossen, dass ich es später, gern auch längeren Urlauben, belassen werde. Ein Umsiedlung kommt nicht in Frage und ich möchte mir die Pflege und Unterhaltung von zwei Wohnsitzen nicht ans Bein binden bzw. werde ich mir das gar nicht leisten können.

    Ich fühle mich der europäischen Kultur zu verbunden, um später auf einen anderen Kontinent umzuziehen. Das wäre keine Option für mich.

    Bulgarien ist ein wunderschönes, vielfältiges Land und mag die Mentalität der Menschen sehr gern. Aus meiner Sicht ist die Schwarzmeerküste aber kein attraktives Ganzjahresziel, die Winter sind zwar kürzer als hier, aber ausgesprochen nass, kalt ungemütlich und das Frühjahr und der Herbst sind auch nicht nur schön. Da ist der Mittelmeeraum angenehmer, obwohl man auch dort im Winter ganz schön frieren kann.
    Geändert von Lea1958 (21.09.2018 um 18:05 Uhr)

+ Antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •