+ Antworten
Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 104

  1. Registriert seit
    05.06.2018
    Beiträge
    67

    AW: Rente unter Palmen genießen? Wer macht es?

    Nach DEM Sommer will ich lieber nach Schottland auswandern !

  2. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.898

    AW: Rente unter Palmen genießen? Wer macht es?

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Das ist aber doch alles andere als günstig?
    Wie jetzt - ich verreise für 3 Monate und gebe dafür ingesamt 3000 €nen aus - und das ist teuer? Öhm. ja?
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  3. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    15.939

    AW: Rente unter Palmen genießen? Wer macht es?

    Zitat Zitat von Spadina Beitrag anzeigen
    Wie jetzt - ich verreise für 3 Monate und gebe dafür ingesamt 3000 €nen aus - und das ist teuer? Öhm. ja?
    Ich bin davon ausgegangen, das es Lebenshaltungskosten sind von denen du sprichst. Und da finde ich 1000 Euro monatlich für eine Person schon viel.

  4. Inaktiver User

    AW: Rente unter Palmen genießen? Wer macht es?

    Zitat Zitat von Spadina Beitrag anzeigen
    Wie jetzt - ich verreise für 3 Monate und gebe dafür ingesamt 3000 €nen aus - und das ist teuer? Öhm. ja?
    Das ist natürlich nicht teuer, wenn man es sich leisten kann. Wenn man aber eine kleine Rente hat - und darum ging es im Eingangsbeitrag - und vielleicht 600 Euro Miete zahlt, sind 3.000 Euro on top ziemlich viel.

  5. Inaktiver User

    AW: Rente unter Palmen genießen? Wer macht es?

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Ich bin davon ausgegangen, das es Lebenshaltungskosten sind von denen du sprichst. Und da finde ich 1000 Euro monatlich für eine Person schon viel.
    Ich hab das so verstanden, dass es Unterkunft, Lebenshaltungs- und Reisekosten sind. Laufende Kosten in der Heimat (Miete, Versicherungen) fallen weiterhin an.

  6. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    15.939

    AW: Rente unter Palmen genießen? Wer macht es?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich hab das so verstanden, dass es Unterkunft, Lebenshaltungs- und Reisekosten sind. Laufende Kosten in der Heimat (Miete, Versicherungen) fallen weiterhin an.
    Ok, wenn man nur über den Winter bleibt. Aber im EP war ja die Rede von günstig die Rente genießen, sprich alle Zelte hinter sich abbrechen.

  7. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.898

    AW: Rente unter Palmen genießen? Wer macht es?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich hab das so verstanden, dass es Unterkunft, Lebenshaltungs- und Reisekosten sind. Laufende Kosten in der Heimat (Miete, Versicherungen) fallen weiterhin an.
    Klar, fallen hier die Kosten für Miete, Strom, etc. weiter an.

    Der Etat für 3 Monate Überwinterung sind also 3000 €.

    Essen in Südamerika ist spottbillig. Mit den Öffis durchs Land reisen ebenfalls, 5 Stunden Busfahrt umgerechnet 5 €.
    Ich war auf Galapagos, habe für 17 € übernachtet.

    Mit anderen Worten hier sind in dieser Berechnung auch schon Unternehmungen drin....
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  8. Inaktiver User

    AW: Rente unter Palmen genießen? Wer macht es?

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Ok, wenn man nur über den Winter bleibt. Aber im EP war ja die Rede von günstig die Rente genießen, sprich alle Zelte hinter sich abbrechen.
    Für dauerhaft finde ich 1.000 Euro im Monat aber auch nicht soooo günstig, dass ich dafür extra umsiedeln würde. Mit günstiger Miete oder abbezahltem Eigentum kann man auch in D von 1.000 Euro gut leben.

  9. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.898

    AW: Rente unter Palmen genießen? Wer macht es?

    Aber seit einigen Tagen gehe ich mit dem Gedanken schwanger, warum nicht mit dem wenigen Geld ins Ausland und unter Palmen und Sonne billig (viel billiger) leben?
    Von Auswandern lese ich da nichts. Ich habe das so aufgefaßt, nur zu überwintern.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

  10. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.898

    AW: Rente unter Palmen genießen? Wer macht es?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Für dauerhaft finde ich 1.000 Euro im Monat aber auch nicht soooo günstig, dass ich dafür extra umsiedeln würde. Mit günstiger Miete oder abbezahltem Eigentum kann man auch in D von 1.000 Euro gut leben.
    Himmel, es ist der reine Preis fürs überwintern - 3 Monate . der Flug von 1000 € (für Südamerika) wurde da monatlich mit 333 € eingedröselt. Und der Flugpreis ist echt schon ein Schnäppschen.
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.

+ Antworten
Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •