Antworten
Seite 1489 von 1494 ErsteErste ... 48998913891439147914871488148914901491 ... LetzteLetzte
Ergebnis 14.881 bis 14.890 von 14933
  1. User Info Menu

    AW: Plausch, Teil 6

    Da bin ich auch mal wieder mit einem fröhlichen Sonntagsgruß für euch.

    Bevor ich von meinem gestrigen Ausflug mit Tochter und Enkel berichte, schnell noch ein paar Zeilen zu euch.
    Habe alle interessanten und netten Beiträge gelesen und bin begeistert von den "Nachrichten". Natürlich habe ich mich sehr gefreut über den, sich schnell zum Positiven, entwickelten Gesundheitszustand von populonia......weiter so!!!!
    Wie immer gefallen mir auch die "Diskusionen" über das Radfahren und seinen "Auswirkungen" oder auch den Gedankenaustausch zum Kleiderkauf. Da habe ich auch noch Kleider und Röcke im Schrank, die ich seeehr selten oder gar nicht getragen habe....Hosen sind schon bequemer!!!!!
    Jaaaaaaaaaaaaaa, mein Rad hat es nicht bis zum Sa geschafft, bei mir anzukommen!!! "Die Hoffnung stirbt zuletzt"......aber dann!

    Natürlich nicht zu vergessen Otegamis "Küchenschlacht" mit Obst und bestimmt auch Gemüse, damit die Winterversorgung gesichert ist. Dass das Ganze durch Zahnarztbesuche und essenstechnische Schonung unterbrochen werden mußte, ist ja gerade jetzt nicht so günstig gewesen. Aber eine Küchenfee verkraftet auch das!!!!!!
    Ha, Nicolatte ist wieder in IHREM Element Wasser zuhause, hat aber auch noch Zeit zu Wandern oder sich mit KF zu treffen. Auch wenn eine Reise z.Zt. nicht möglich ist, so gibt es halt bestimmt in der näheren, auch etwas weiteren, Umgebung nette Ziele......also erkunden!!!!

    Da sind noch susanne und da-sempre, die in nördliche Gefilde gefahren sind und beide etwa zur gleichen Zeit an der Ostsee geschnuppert haben und endlich ein richtiges Urlaubsgefühl erreichten. Auch wieder schöne Beschreibungen, dass man sich einige Urlaubsmomente gut vorstellen kann.
    Oh ja Alleyn, dein kurzer Abriss des Weges mit deinem "Betreuungskind" kann ich mir besonders gut vorstellen. Machen doch die Kinder in dieser Phase bei solch einem Anblick, Riesenkran, auch gleich "riesige" Augen.

    So, bei mir ist heute ein Ruhetag nach einem tollen Ausflug mit Wanderung in Familie. Zuerst in meiner Nähe am Schwielowsee in einem Gartenlokal(mit Seesicht) köstlich zu Mittag gespeist. Danach ging es nach P. in Richtung Neuer Garten.
    Kurz an dem russischen Dorf "Alexandrowka" vorbei zum Pfingstberg mit dem herrlichen Belvedere. Dort wurde gerade ein kleines Konzert verbereitet aber da wir ja weiter wollten, war keine Zeit dafür.
    Also auf der anderen Seite vom Berg abwärts und Richtung Cecilienhof. An herrlichen Villen vorbei in den Neuen Garten und bewunderten die Borkenküche, die Aussenwände wirklich nur aus Borke. Das Schloss haben wir nur von aussen aber rundum angesehen. Tickets gibt es eh nur im Vorverkauf in P.
    Aber schon der Rundgang war(auch für mich) was Besonderes für meine Lieben.
    Ich war natürlich von der Blumen-/Blütenpracht begeistert.....hätte gern was mitgenommen.....hihihi
    Enkel wollte auch gleich "Schmiere stehen"
    Den Rückweg haben wir dann vorbei am Marmorpalais, war zu, genommen.
    Es war ein sehr schöner Tag und auch das Wetter "spielte" mit, ab und zu Sonne aber nicht zu warm.
    Auf der Rückfahrt dann noch ein kleines Eiscafe angesteuert, kurzer Stopp noch bei EDEKA fürs Abendessen.
    Noch mit netter "Auswertung" den Abend ausklingen lassen und gegen 21:30 haben meine Lieben dann den Heimweg angetreten.....sind gut angekommen.

    Habt alle noch einen schönen Restsonntag, hat vielleicht mit dem Lesen etwas Abwechslung bekommen.

    Viele Male schaut der Wille durch das Fenster, ehe die Tat durch das Tor schreitet.
    Erasmus von Rotterdam

  2. User Info Menu

    AW: Plausch, Teil 6

    Oh, HavelOmi, ich bin jetzt quasi mit Dir mitgewandert in P. und am Schwielowsee. Allerdings haben wir die ganzen schönen Orte mit dem Radl besucht und auch im Neuen Garten, wo man eigentlich nur eine bestimmte Route fahren darf, sind wir immer mal wieder ein bisschen verboten abgebogen... aber immer auf dem Weg geblieben natürlich. Alles wunderschön da. Und das Belvedere erst! Seid Ihr hochgegangen? Ein Wahnsinnsblick über Potsdam und das Land. Großartig!
    Wir hatten ja immer eine sehr schöne FeWo im Holländischen Viertel und alles war sozusagen ums Eck!
    In nächster Zeit werden wir wohl nicht mehr dorthin fahren. Es locken nun auch wieder andere Ziele. Ein schöner Gedanke für mich, dass Du nun dort umherwanderst und bald -radelst!

    Alleyn, Du bist auch eine Sportskanone wie mir scheint! Nicht nur Zumba, nein auch noch Bodystyling! Respekt!
    Riesenkräne sind ja auch wirklich eine tolle Sache. Nicht nur für Kleine, ich finde die auch faszinierend und mit Kind "darf" frau ja auch ganz unverblümt stehenbleiben und gucken! Ich finde es einfach schön, was Du so entdeckst beim langsamen Gehen mit der Kleinen... Mir ist das Gehen ja meistens zu langsam, aber man darf das nicht unterschätzen. Ildiko von Kürthy hat in der neuesten Brigitte darüber geschrieben und Recht hat sie. Ich sollte mehr gehen...

    Gestern waren wir auf dem Land beim Verwandtenbesuch. Seit Corona das erste Mal mit drei Haushalten zusammen. Man weiß ja aber ehrlich gesagt gar nicht mehr, was eigentlich momentan erlaubt ist und was nicht. Jedenfalls mir geht's so. Aber es wird schon seine Ordnung gehabt haben, zumal eine Familie ja dann doch nicht konnte und wir eben nur zu acht waren statt 11.

    Im Park haben heute die Leute zum ersten Mal wieder gegrillt. Auch in größeren Gruppen. Wohl Familiengruppen wie es aussah.
    Das war lange nicht mehr der Fall. Leider nehmen viele Griller ihren Müll nicht ordentlich wieder mit und so sieht der Park am Sonntagmorgen manchmal grauenvoll aus. Das verstehe ich nicht, dass man das, was man mitgebracht hat, nicht wieder mit zurücknehmen kann... Machen nicht alle, aber leider viele...

    Heute habe ich von 2 Fensterkästen den Efeu rausgemacht und neue orange Blumen eingepflanzt. Es hatten sich so viele Ameisen dort wohlgefühlt, dass es mir doch zuviel wurde. Sie sind nun in den Garten umgezogen und ich denke, es wird ihnen gefallen!
    Das Orange der Blumen (der Namen fällt mir partout nicht ein!!) leuchtet nun vor meinem Arbeitszimmerfenster. Macht Laune!
    Ergänzung: Es sind Begonien!!
    Und solch gute Laune wünsche ich Euch auch noch für den restlichen Sonntag!
    Geändert von da-sempre (12.07.2020 um 20:03 Uhr) Grund: Begonien
    "Alle Dinge haben ihre Zeit – auch die guten"
    Michel E. de Montaigne

  3. User Info Menu

    AW: Plausch, Teil 6

    Linda, euch kann ich nur hinterherwinken, eine schöne Zeit in Schleswig-Holstein. Der Termin zur Materialentfernung steht ja wieder fest, hoffentlich klappt es diesmal!

    Otegami, ich hoffe, du hast die Paradontosebehandlung gut überstanden und erstmal wieder Ruhe auf diesem Gebiet.
    Nun sind sie endlich da, die drei Bewohner der Gartenanlage; und Ramses scheint ja ein echter Schwerenöter zu sein!
    Gratuliere zum kurzentschlossen Kauf des neuen Autos (mir war es neulich ähnlich ergangen, bei uns half es die schon altersschwache Batterie zu erneuern). Die Frage ob ein großes Auto erforderlich ist hängt von den Anforderungen ab, zumindest sollte es eine Anhängerkupplung haben damit man auch mal die Räder mitnehmen kann ...

    Ich geb's auf.....nachdem ich zwar alles gelesen habe aber nicht mehr alles aufarbeiten kann fange ich erst gar nicht damit an

    Havelomi, nun hat das Rad doch noch den Weg zu dir gefunden, ich wünsche dir eine schöne Jungfernfahrt damit und viele, viele unfallfreie Kilometer! Du konntest ja auch mit deinen lieben eine schöne Wanderung machen, mit Einkehr zum Essen und später noch ein Eis zur Belohnung zur Belohnung.

    Letzteres ist bei uns gestern ausgefallen, da Herr P sich strikt weigert einen Mundschutz zu tragen....
    Wir waren wieder an der Ammer unterwegs, - zu Fuß - und haben einen lustigen Gesellen getroffen - der uns radelnderweise sicherlich entgangen wäre. Wegen der sintflutartigen Regenfällen am Samstag haben wir einige Umwege in Kauf nehmen müssen, da teilweise immer noch Land unter war. So waren wir letztendlich 5 Stunden unterwegs. Da jeder ein Flascherl Bier dabei hatte (alkoholfrei) haben wir die schönsten Plätze zum Biergarten gemacht... (nachdem Bier ja flüssige Nahrung ist, musste diese reichen bis wir wieder daheim waren) erstaunlicherweise hatte ich auch keinen Hunger.
    Zufällig kam ein Corso alter Traktoren des Weges, allesamt fein herausgeputzt - auch die Fahrer, die mit ihren Fahrzeugen gealtert waren. Schön anzuschauen, zumal der Wind den Dieselgeruch fortblies...

    Ja, große Baumaschinen lassen Kinderaugen leuchten; zur Zeit der Großbaustelle am Rangierbahnhof in der großen Stadt musste ich jeden Tag mit Sohnemann den Fortschritt kontrollieren. Da war einiges geboten...

    Eine schöne Woche euch allen!
    Geändert von populonia (13.07.2020 um 08:50 Uhr)
    Früher war selbst die Zukunft besser(Karl Valentin)
    .
    "Hoffentlich wird es nicht so schlimm wie es schon ist!" (Karl Valentin)

  4. User Info Menu

    AW: Plausch, Teil 6

    Oh, was habt ihr wieder viel Geschrieben und berichtet.
    Mir ist irgendwie die Zeit „davongelaufen“, gab es doch einiges, was zu erledigen war.
    Schriftverkehr stand an mit verschiedenen Ämtern o. ä.
    Einfach sehr ärgerlich, dass die dort Arbeitenden offenbar nicht (mehr) richtig lesen oder zuhören (können).
    Da kann einem manchmal der Kragen platzen.
    Dieses, wie ich finde, unzulängliche Arbeiten, hat m. E. zugenommen.
    Herr s. meinte, ob Lesen/Schreiben mittlerweile Wahlfach in den Schulen wäre…


    Erfreulich dagegen die Treffen mit Freunden.
    Beim Essen und Klönen vergeht die Zeit so schnell.


    Eine neue Stehlampe steht jetzt im Wohnzimmer. Sie gibt mehr Licht, was für mich ja so wichtig geworden ist. Obendrein mit einer befestigten Leselampe. Ebenfalls eine Erleichterung.


    Gestern stand nach Wochen wiederum ein Termin in der Zahnklinik wegen meiner Spangen an. Anschließend wurde die Kontrolle sowie die Zahnreinigung vereinbart.
    Doch morgen sind erstmal wieder die Füße dran!
    Da das Wetter heute einigermaßen war, sind wir ausgeflogen und haben ein paar leckere Sachen mit nach Hause gebracht.
    U. a. waren wir im „Nappoland“. Dort gibt es einen Fabrikverkauf von allerhand Leckereien.
    Von Kalorien konnte ich nichts entdecken…


    HavelOmi, herzlichen Glückwunsch zum fahrbaren Untersatz!!
    Darauf kannst du dich sicher fühlen und die Umgebung entdecken.
    So, wie es auch da-sempre beschreibt, wohnst du in einer wunderschönen Gegend und Umgebung. Einige dieser Örtlichkeiten habe ich bzw. haben wir ebenfalls kennengelernt, und finden es dort wunderbar.
    Populonia, deine Genesung hat offenbar sehr gute Fortschritte gemacht. Wenn’s auch mit dem Radeln noch nicht so gut klappt, auf Schusters Rappen unterwegs, machen Ausflüge genauso viel Vergnügen. Allerdings - sturzbachartige Regenfälle sind dabei kein Vergnügen.
    Bei uns regnet es immer wieder mal, jedoch nicht allzu kräftig.
    Für die Natur ein Segen.
    Da-sempre, wir hatten vor längerer Zeit Efeu im Garten. Das hat derart gewuchert, dass man der Sache kaum noch Herr wurde. Wir haben das Gewächs entfernt. Hier und da kommt immer noch mal wieder ein Ableger ans Tageslicht.
    Das Familienfest scheint gelungen. Tja, mit den Vorschriften in diesen Zeiten ist es nicht unbedingt einfach, sie parat zu haben.
    Aber irgendwie kommt man durch, nicht wahr?
    Trotzdem, die Masken sind lästig. Vor allem, wenn man eine Brille trägt.
    Otegami, du hast auch einen Zahnarztbesuch hinter dir?
    Ich hoffe, dass alles gut verlaufen ist.
    Zum neuen Auto meinen Glückwunsch.
    Das war garantiert die beste Entscheidung statt der anderen Alternative.
    Vor allem auch deshalb, wenn sich Gegebenheiten verändert haben.
    Und wenn die Ernte im Garten eingefahren ist, kann’s auf Tour gehen!!
    Die neuen Mitbewohner(innen) wurden ja auf interessante Namen getauft. Nun hast du dadurch zugleich Neues über die Tierwelt erfahren.
    Genau - man lernt nie aus!!!
    Nicolatte ist wieder zu Gast im Schwimmbad und geht ansonsten auf Wanderschaft und erkundet die Welt im Umfeld herum.
    Demnächst ist also wieder KF zu Besuch. Der freut sich garantiert wie Bolle wieder Gast sein zu dürfen.
    Linda ist im schönen Schleswig-Holstein auf Urlaub.
    Da kann ich nur hinterher winken und ihr einen schönen - und rauchfreien -Urlaub Urlaub wünschen.
    Alleyn, du warst auch unterwegs und hast unterschiedliche Erlebnis gehabt.
    Das Thema „Maske“ ist bei uns, z. B. bei Einkäufen, immer mal wieder an der Tagesordnung.
    Einfach furchtbar, dass sich Leute anderen gegenüber rücksichtslos benehmen. So eine Diskussion hatten wir erst letzten Samstag wieder.
    Da ist ein Spaziergang mit einem kleinen Mädchen eine wesentlich erfreulichere Sache.
    Kinder können so wunderbar staunen und machen uns Erwachsene manchmal auf Dinge aufmerksam, die wir nicht unbedingt erkennen würden.
    Allerdings - ein Riesenkran ist absolut nicht zu übersehen!
    Niemand ist auf der Welt, um so zu sein, wie andere ihn gerne hätten

  5. User Info Menu

    AW: Plausch, Teil 6

    Einen schönen Guten Tag für Euch - heute früh beim Frühstücks-Zeitung lesen brauchten wir zum ersten mal Licht. Nun konnte die neu installierte Beleuchtung getestet werden und ich bin mehr als zufrieden. Die alten Leuchten haben mich am Schluss doch sehr gestört, da sie nicht blendfrei waren. Nun ist alles gut.

    Ja Susanne stimmt, Morgen bis Sonntag kommt KF auf Besuch. Das Wetter wird wieder besser und so werden wir uns noch ins Freibad einloggen. Am nachmittag holen wir einen Freund von ihm ab und laden beide Jungs zum Eis essen ein. Am Abend gibt es Pizza, da kann sich jeder Mitesser beim Belag raussuchen, was ihm am besten schmeckt.
    Diese Woche wurde des Nächtens in unser Schwimmbad eingebrochen, so dass der Badetermin am Vormittag ausgefallen ist, wegen polizeilicher Spurensicherung. Nicht dass gerade alles schlimm genug wäre .......

    Die Schwester von KF hat ein neues Sommerkleid bekommen und nun wünscht sie sich, zusammen mit mir einen Ferientag zu verbringen. Rasch habe ich reagiert und in einem der 3 schönsten Schlösser Deutschlands eine Führung gebucht. So ein Prinzessinnenkleid möchte doch ausgeführt werden.

    Am Sonntag haben wir Karten bekommen. Die Stuttgarter Saloniker spielen vor dem Konzerthaus - und das gegen eine Spende. Das Wetter soll wieder gut werden und wir freuen uns darauf. Wenn man Augen und Ohren offen hält, kann man durchaus dabei sein. Zuvor gehen wir mit unseren italienischen Freunden noch ne Kleinigkeit essen..

    Übrigens war es am Sonntag auf dem Weingut wunderschön. Jazz wurde zum Besten gegeben und man konnte wunderbar im Garten unter Bäumen sitzen. Das war ein richtiger Lichtblick.

    Otegami - ich hoffe, Du bist wieder fit. Glückwunsch zum neuen Auto. Unser am 10.3. erworbenes Auto steht nun die meiste Zeit in der Garage und wir bewegen uns per Fahrrad - das Wetter hat es ja die letzte Zeit erlaubt. Klasse von Euren Schildis zu hören - scheint ja ein richtiger Schwerenöter zu sein der Ramses.

    Linda weilt im Urlaub - toll so ein Angebot kurzfristig wahrzunehmen.

    Havel Omi - da hattest Du ja richtig ausgefüllte und erlebnisreiche Tage mit Deinen Lieben - habe Deinen Bericht gerne gelesen.

    Populonia - weiterhin gute Besserung für Dich. Wie ich höre, kann man auch auf Schusters Rappen einiges sehen und erleben.
    Das Beste am Leben ist das Leben selbst

  6. User Info Menu

    AW: Plausch, Teil 6

    Alleyn - Deine Freude beim Zumba-Kurs kann ich nachempfinden. Nach dieser längeren Zwangspause kann man so etwas wieder genießen. Ich freue mich, dass Euer Urlaub gelungen war.

    Kürzlich hatten wir das Thema Kleider oder nicht. Also ich fühle mich in Kleidern nicht sonderlich wohl. Allerdings bei den Temperaturen in letzter Zeit habe ich meine Kleider schon ausgeführt. Ich hatte mir ausgangs Sommer 2019 einige Kleider zugelegt - da ich dachte, ich werde sie dann im Sommer 2020 in Süditalien ausführen können. Denkste. Nun taugen sie einfach fürs Freibad .

    Noch hüllt sich unsere Fluggesellschaft in Schweigen - wie ich hörte, dauert die Bearbeitung im Moment einfach sehr lange.

    Am Nachmittag ist noch Fußpflege auf dem Programm. Einen Vorhang werde ich noch bei der Änderungsschneiderei vorbeibringen, er ist einfach zu lange. Ich habe da so meine Probleme mit dem Ausmessen eines so großen Teils. Ich hoffe, ich habe alles richtig gemacht - wird hoffentlich passen.

    Euch allen noch eine schöne Restwoche.
    Das Beste am Leben ist das Leben selbst

  7. User Info Menu

    AW: Plausch, Teil 6

    Nicolatte, Ihr bekommt lieben Besuch, wie schön!
    Und dann noch eine Schlossführung für die große Prinzessinnen-Schwester, alle Achtung! Die Kinder werden begeistert sein. Und Ihr macht auch vor dem Schloss Kultur mit den Salonikern, klingt alles sehr fein.
    Ich bin heute Abend vor dem Schauspielhaus zu einem Liederabend, aber ich glaube, das wird nix. Viel zu regnerisch und kalt, wahrscheinlich wird es eh abgesagt. Zum Glück bin ich mit meinen Freundinnen vorher zum Essen verabredet und das können wir ja ausdehnen. Nur singen müssen wir dann selbst...

    Gestern war bei mir auch Zahnarzttermin. Schätze ich nicht so sehr. Früher war ich viel tapferer beim Zahnarzt, ich werde zur Memme...! Dabei hat sie garnicht nicht gebohrt!
    Überhaupt haben wir derzeit viele Arzt-Termine in der Familie. Ja, die gemütlich-arztfreie Corona-Zeit hat Nachwirkungen und ist vorbei.
    Es gibt so allerhand Zipperleins und Altersgedöns bei uns im Moment.

    populonia, Du bist auf dem besten Weg der Besserung wie mir scheint. Deine Wanderungen jedenfalls deuten darauf hin. Der Traktor-Corso hätte mir auch gefallen. Bei uns hießen Traktoren: Bull-Dog. Das fanden wir als Kinder immer ganz toll! Ich durfte ja auch damit selbst fahren als ich 10 Jahre alt war. Da ich auf dem Dorf aufgewachsen bin, war ich viel bei den Bauern und half mit. Ich fand das prima, weil es freiwillig war, die Bauernkinder hingegen mussten. Das war längst nicht so schön.

    susanne, welche Ausflüge stehen in der nächsten Zeit bei Euch an?
    Niederlande hatte die Grenzen gar nicht geschlossen, gell? Ich würde von Euch aus öfters nach Holland fahren. SCheint mir nahe zu sein.
    Und die Eifel, die würde ich auch gern mal bereisen. Eine interessante Gegend. Aber auch das Nappoland (???) scheint sehr interessant zu sein!

    Linda wird bald zurück sein aus Schleswig-Holstein. Am Meer ist es derzeit recht überlaufen. Aber Einheimische kennen ja normalerweise auch einige Geheimtipps!

    HavelOmi, Dein Rad ist doch noch nicht angekommen - oder habe ich das missverstanden, weil alle gratulieren dazu?

    Otegami, wie fährt das neue Auto? Schon eingewöhnt?
    Was sagt Joe zu Ramses?

    Alleyn, welche Neuigkeiten hast Du inzwischen wieder entdeckt? Ich finde es sehr schön, wie Du in Deiner Umgebung Neues siehst, wie z.B. die Wandmalereien. Ich radl oft durch die Hood und gucke einfach und sehe so Vieles neu. Manchmal gehe ich auch in Hinterhöfe und bin überrascht über die Gestaltung oder die großen Ausmaße...

    An alle Plauscherinnen schöne Grüße!!

    "Alle Dinge haben ihre Zeit – auch die guten"
    Michel E. de Montaigne

  8. User Info Menu

    AW: Plausch, Teil 6

    Nur ganz kurz: ich hatte wohl zu viel und evtl. auch etwas verwirrend geschrieben, Rad ist nicht am letzten Sa gekommen......
    Nachdem meine Enkeltochter nochmal angerufen hat und sogar mit Klage!!!!!!!(weil ja schon alles bezahlt war) gedroht hat, kam endlich ein Anruf und morgen fahre ich mit E.-sohn nach B. zur "Anprobe".
    Mitnehmen können wir es nicht, passt nicht in den Jeep rein und ich erwarte, dass es sofort nachgebracht oder spätestens Sa gebracht wird!!!!!
    Euch allen wieder ein feines WE, z.T. ja mit Besuch.
    Ich melde am Montag den "Vollzug".
    Viele Male schaut der Wille durch das Fenster, ehe die Tat durch das Tor schreitet.
    Erasmus von Rotterdam

  9. User Info Menu

    AW: Plausch, Teil 6

    Ich hatte es tatsächlich so verstanden, HavelOmi, dass du bereits in Besitz des Fahrrades bist.
    Da hat deine Enkeltochter recht getan, beim Händler Druck zu machen.
    Bereits bezahlt und den Kunden warten zu lassen, ist nicht gerade die feine Art.
    Doch solche o. ä. Verhaltensweisen scheinen mittlerweile beinahe an der Tagesordnung.
    Ich drücke dir die Daumen, dass es mit der Lieferung bis zum Wochenende ohne weitere Probleme klappt.
    Das Wetter soll zum Wochenende wiederbeständiger werden. Dann macht eine Radtour erst recht Spaß.


    Bei uns hat es in den letzten Tagen immer wieder Regenschauer gegeben.
    So machte es nicht gerade Freude, unterwegs zu sein.
    Die Zeit wurde genutzt um im Haus und drumherum einiges in Ordnung zu bringen.
    Muss ja auch mal sein…
    Des Weiteren standen bzw. stehen in nächster Zeit einige Termine sowie Besuche von Freunden an.
    Wir haben zwar ß Ausflüge/Kurztrips ins Auge gefaßt, doch wollen wir darüber, je nach Wetterlage, kurzfristig entscheiden.
    Wir wohnen zwar einigermaßen nah dran an den Niederlanden, @da-sempre, doch bei der derzeitigen Lage halten wir uns trotz offener Grenzen zurück.
    Interessante Ziele liegen ohnehin etliche km entfernt, so dass Übernachtung(en) angezeigt wären. Das kommt für uns derzeit nicht in Frage.
    Die Eifel hat einiges zu bieten, das stimmt. Doch stöhnt man dort über die vielen Touristen.
    Es ist der Bevölkerung momentan einfach zu viel des Guten.


    Nicolatte, da wird sich die junge Dame sehr freuen, in so einem Rahmen ihr neues Kleid vorzuzeigen.
    Gleichzeitig noch ein wenig Kultur, das kann nur ein Highlight werden!!
    Euer Besuch zu den Musikern klingt ebenfalls toll.
    Hört sich so an, als spielen sie Kaffeehaus-Musik??
    Wir hatten noch gar nicht so die Zeit, nach solchen Events Ausschau zu halten.
    Hier und da ist bei uns Ähnliches im Angebot.
    Mal schauen, ob sich sowas ergibt.
    Da-sempre, die Veranstaltung ist sicherlich wegen des schlechten Wetters und den kühleren Temperaturen entfallen.
    Ein Essen mit Freundinnen ist garantiert auch eine nette Abwechslung.


    Ich wünsche euch allen ein abwechslungsreiches Wochenende.







    Niemand ist auf der Welt, um so zu sein, wie andere ihn gerne hätten

  10. User Info Menu

    AW: Plausch, Teil 6

    HavelOmi,
    hoffentlich habt ihr dem Radldantler ordentlich auf die Füsse getreten! Das geht garnicht , - hat er es heut noch gebracht ? Wenn nicht, dann Daumendrück für morgige Lieferung.....


    Wünsche dir eine erfolgreiche Probefahrt und allen ein angenehmes Wochenende
    Früher war selbst die Zukunft besser(Karl Valentin)
    .
    "Hoffentlich wird es nicht so schlimm wie es schon ist!" (Karl Valentin)

Antworten
Seite 1489 von 1494 ErsteErste ... 48998913891439147914871488148914901491 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •