+ Antworten
Seite 1461 von 1473 ErsteErste ... 461961136114111451145914601461146214631471 ... LetzteLetzte
Ergebnis 14.601 bis 14.610 von 14724
  1. Avatar von Alleyn
    Registriert seit
    17.02.2012
    Beiträge
    493

    AW: Plausch, Teil 6

    Auch von mir herzlich willkommen, Sabine! Dein Leben hört sich sehr aktiv an und ich finde es immer sehr interessant davon zu lesen, was andere so machen. Ich bin selbst noch fast neu hier :)

    Spazierengehen konnte man heute Nachmittag noch?! Die Meldungen über den bevorstehenden Sturm hören sich ziemlich bedrohlich an - ich drücke Daumen, dass auf allen Terrassen nichts wegfliegt! Und dass vor allem keine riesigen Hagelkörner herunterkommen, hatten wir im Frühjahr ...

    Wir bekommen hier in der Ferne nicht so viel mit, Ihr wisst ja, gerade sind wir in Mumbai.
    Wir hatten Glück, dass unser Flug (wegen Sturm) noch nicht ausfiel und haben uns heute in dem Stadtteil, in dem unser Hotel steht, treiben lassen. Wir sind einfach losgezogen und haben gefunden: kleine Straßen voll mit laut hupenden Motorrädern und Autos (weil sie sich einen Weg durch die vielen Fußgänger auf der Fahrbahn bahnen müssen), viele kleine Geschäfte und Stände, auch Planen auf dem Boden, auf denen in kunstvollem Arrangement Gemüse und Früchte angeboten wurden, dann den Indischen Ozean - na ja, das war von H.A. wohl beabsichtigt ;) - dort saßen wir lange in einem Park auf einer Bank und haben herum geschaut: viele Familien mit Kindern, junge Männer, neben uns vier junge Mädchen, die mit viel Kichern und Lachen Selfies und Fotos in unterschiedlichen Posen von einander machten, auf dem Rückweg ein riesiger Sportplatz, voll mit jungen Männern, die „Run, run!!“ schrieen und versuchten, mit einem Holzschläger einen Tennisball zu treffen ... musste man gleich danach rennen? War das Cricket? Muss ich noch googeln.

    Und vor allem: die wunderschönen bunten Saris der Frauen, oft mit Goldstickerei, und ihre wehenden Tücher. In Indien trägt man Tuch, ich wusste es und habe mir auch eins mitgebracht und umgehängt, tourist like, nicht echt, aber ein bisschen wenigstens ;)

    Und keine, wirklich keine anderen Touristen gesehen!!

    Jetzt habe ich doch so viel geschrieben, wollte ich ja eigentlich gar nicht ;)
    Aber hier sind ja selbst die kleinsten Beobachtungen neu und interessant. Und wir „finden“ immer, eher als dass wir planen, mehr spontan.

    Ich wollte aber auch noch zu Joe sagen, dass ich das Verhalten der Autofahrerin auch unmöglich finde! Und ihr eine strenge Strafe wünsche. Joe ist ein Kind!! Und dann weiterzufahren ... gut, dass andere dazu beigetragen haben, sie zu finden!

    Jetzt höre ich auf, sonst quatsche ich Euch noch tot ;)

    (Sabine, lass Dich von mir nicht abschrecken, sonst schreibe ich nicht so viel :))

    Allen eine schöne Woche!
    Geändert von Alleyn (09.02.2020 um 18:15 Uhr)

  2. Avatar von ei_verbibbsch
    Registriert seit
    02.04.2018
    Beiträge
    26

    AW: Plausch, Teil 6

    @alleyn Ein toller Bericht, viel Spaß noch.
    Mit einer geballten Faust kann man keine Hände schütteln.
    Indira Ghandi

  3. Avatar von populonia
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    19.146

    AW: Plausch, Teil 6

    grade eben Kopf zum Fenster rausgehalten und gelauscht, Windstille draussen, bis jetzt kein Hauch, und es ist immerhin schon ..20:45

    [Edit][edit]

    Das mit der Fahrerflucht und dem verletzten Joe finde ich schon starke, gut dass die junge Dame zur Rechenschaft gezogen wird. Es sind meist die Frauen, selbst Mütter die an Schulen und Kindergärten zu schnell und rücksichtslos fahren. (schliesslich muss man ja den besten Platz zum Absetzen des "Eigenen" ergattern)

    Schön, dass ihr wieder auf dem Weg der Besserung seid da-sempre ( ich habe übrigens alle Nicks IN der Rechtschreibhilfe gespeichert, so ist es nur der 1.. Buchstabe und wie von Zauberhand steht er da)

    ei_verbibbsch - Sabine, ich muss schon sagen, dass du dich hier so stürmisch einbringst?!!!...
    Alleyn, ich warte auf weitere nette G'schichtle aus der Ferne..

    dem Fuss geht's jeden Tag etwas besser; mal sehen, ob ich das Cortison noch zu Ende nehmen soll, oder es bei den 5 Tagen bleibt denn das taube Gefühl ist noch nicht ganz weg. - Schmerzen hab ich keine mehr - das ist die Hauptsache.

    Die Bürgermeisterkandidaten gehen jetzt von Haus zu Haus um sich vorzustellen, der heutige Kandidat brachte ein kleines Glas Honig mit - um unsere Abwehkräfte zu stärken...
    Es wird spannend, der jetzige Bgm, war 30 Jahre Rathauschef....

    ich lausche nach draussen, nur Geräusche von vorbeifahrenden Autos und Bussen, nicht dass ich den Sturm bräuchte .... Sabine lässt auf sich warten ....

    Alĺerseits einen ruhigen Wochenbeginn
    Geändert von Anemone (14.02.2020 um 11:53 Uhr) Grund: Anmerkungen zu Moderation bitte per PN

  4. Avatar von populonia
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    19.146

    AW: Plausch, Teil 6

    ​ seit vier Uhr saust Sabine ums Haus

    Mal wieder ein paar Bilder waren aber weder auf Skiern noch auf dem Rad unterwegs - mal auf Schusters Rappen


    macht das Beste aus dem Tag!


    Früher war selbst die Zukunft besser(Karl Valentin)
    .
    "Hoffentlich wird es nicht so schlimm wie es schon ist!" (Karl Valentin)

  5. Avatar von ei_verbibbsch
    Registriert seit
    02.04.2018
    Beiträge
    26

    AW: Plausch, Teil 6

    Stimmt, bin seit 4:00 wach🌪💨. Lg Sabine
    Mit einer geballten Faust kann man keine Hände schütteln.
    Indira Ghandi

  6. Avatar von Linda1
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    4.966

    AW: Plausch, Teil 6

    Ich habe interessiert eure Berichte gelesen. Die Autofahrerin, also, das kann ich nicht nachvollziehen. Erst recht bei einem Kind, auch wenn es grundsätzlich nicht richtig war, bei einem Kind zählt es gleich doppelt. Sie wusste doch auch gar nicht, ob er sich nicht ernsthaft verletzt hat. *kopfschüttel*. Aber lustig die Beschreibung des Alters.

    Wir hatten gestern Besuch. Einmal das Paar, das mit uns in Irland war und ein anderes, welches Irland noch auf dem Schirm hat. Gemeinsam haben wir unseren Irlandfilm angeschaut, der eigentlich kein Film ist, eher aneinandergereihte Fotos, die ineinander verschmelzen und sich in sich bewegen, so dass die Illusion von Bewegung entsteht. Alles unterlegt mit passender Musik und Beschreibung, wann und wo - das kam gut an. Alle wollen sich zeigen lassen, wie das geht, um eigene Fotos so darzustellen. Danach gab es selbstgemachte Knöpfli mit Käse und Zwiebeln. Irgendwann hatten wir Stromausfall, aber da ich eh überall Kerzen stehen hatte, viel das nicht weiter auf.
    Heute Morgen bin ich kurz vor Acht zum Reha-Training - S. hat noch geschlafen, was sehr ungewöhlich ist - und als ich zurück kam, schlief er immer noch. Das Training fiel aus, waren nur 3 Frauen da (mit mir). Ich fing an, aufzuräumen, was ich gestern Abend nicht mehr geschafft hatte - S. schlief weiter. Ich bin dann mal zur Tür und habe gelauscht, weil ich wirklich dachte, da stimmt was nicht, aber die Atemgeräusche haben mich beruhigt. Ich dachte mir schon, dass er in der Nacht wieder eine Schmerztablette genommen hat. Er sagte, dass das seit den 1970er Jahren das erste Mal ist. Also will das schon was heißen, wenn er sich nun dazu überwindet. Selbst nach der Schulter-OP letzten Jahres hatte er keine gebraucht. Seit mehr als 2 Wochen hat er Schmerzen im unteren Rücken und komischerweise geht es tagsüber, nur nachts hält er es nicht aus. Nächste Woche Mittwoch geht´s in die Röhre.

    Hier stürmt es von Zeit zu Zeit, zwischendrin ist immer eine ruhige Phase. Bei Nachbars liegt das Vogelhäuschen um und die Hollywoodschaukel ist umgefallen. Gegenüber hängt ein großes Gartentor schief in den Angeln. Ich bin am Überlegen, ob ich meinen Nageltermin heute Nachmittag absage. Als ich ins Training gefahren bin, war es nicht besonders windig, als ich wieder Zuhause ankam, hat es mich fast umgehauen, so stürmisch war es plötzlich. Und wenn ich zum Fenster rausschaue, dann überlege ich, ob es nicht besser ist Zuhause zu bleiben. Ich kann mir keinen Sturz leisten.

    Sabine, ich werde mich immer an dein erstes Mal hier erinnern, da es gleichzeitig mit dem Sturm Sabine war . Herzlich Willkommen! Allen Kranken und Fußgeschädigten gute Besserung! Rundum sind viele krank *auf Holz klopf*.

    Nachtrag: Ich habe den Termin abgesagt. Ich sitze im Büro mit Blick auf die riesige Tanne im Nachbarsgarten, die sich bedenklich neigt. Sie ist weit mehr als 10 m hoch und unten beinahe genauso breit. Somit bietet sie viel Angriffsfläche für den Sturm.
    Mein Gold glitzert und funkelt nicht ... es glänzt in der Sonne und wiehert in der Nacht!

    Das Leben ist schön und bunt!
    Geändert von Linda1 (10.02.2020 um 14:34 Uhr)

  7. Avatar von Nicolatte
    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    1.409

    AW: Plausch, Teil 6

    Ich habe eine PIN verschickt. Da sempre hast Du sie auch bekommen?

    Ich melde mich die Tage
    Das Beste am Leben ist das Leben selbst

  8. Avatar von Nicolatte
    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    1.409

    AW: Plausch, Teil 6

    Otegami ... zu dem Unfall Von Eurem Joe fehlen mir einfach die Worte. Nur gut, dass die Fahrerin nun belangt wird.

    Linda in dem von Dir geschilderten Fall hätte ich umgehend das Zimmer gestürmt. Gute Besserung

    Am Freitag holen wir KF direkt von der Schule ab und bringen ihn erst wieder am Sonntag nach Hause.
    Statt Mittagessen in der Betreuung gibt's Mittagessen beim Italiener.

    Sabine dann auch ein Willkommen von mir.

    Das Sturmtief Sabine hingegen könnte sich von mir aus Trollen.

    Die Technik ist gerade gegen mich, daher reicht es nicht zu längeren Ausführungen.

    Herzlichst
    Das Beste am Leben ist das Leben selbst

  9. Avatar von Alleyn
    Registriert seit
    17.02.2012
    Beiträge
    493

    AW: Plausch, Teil 6

    Das hört sich sehr heftig an, Linda! Um eine Hollywoodschaukel umzuwerfen, braucht es schon sehr viel Kraft. Hoffentlich kann die Tanne keinen Schaden anrichten. Gut, dass Du zu Hause geblieben bist!

    Danke Sabine, inzwischen freue ich mich auf Goa, wohin wir übermorgen mit dem Zug reisen. Tickets und Platzreservierung haben wir, aber bis wir am Bahnhof jemanden gefunden hatten, der uns das Gleis sagen konnte, von dem wir um 5:25 in der Früh abfahren werden! Ich habe mir einen schönen offiziellen Informationsdesk gewünscht, wo man fragen kann, gibt es nicht, aber in einer abgelegenen Ecke des Bahnhofs haben wir dann doch jemand Hilfsbereiten gefunden, der uns nach einem Telefonanruf Auskunft geben konnte.

    Hier funktioniert alles nach eigenen Regeln, die sicher allen Einheimischen bekannt sind, die wir aber nicht durchschauen.
    Und vieles deuten wir sicher falsch!

    Hier ein „G‘schichtle“ (populonia ;)) von heute früh aus „Grandmama‘s Café“ - mit dem Flair einen provencalischen Cafés, mitten in Mumbai! - wohin wir uns vor dem Straßenlärm und -staub geflüchtet hatten:
    Als ich Waffeln mit Bananen bestellt hatte, sah mich der Kellner sehr skeptisch an und schüttelte den Kopf.Ah, dachte ich, die Bananen sind aus, dann nehme ich halt Waffeln mit Nutella. Wieder Kopfschütteln ...
    zu Hause gegoogelt: Kopfschütteln = Ja in Indien!!
    Und es schmeckte sehr lecker :)

    Wieder zurück im Hotel ein sensationelles Erlebnis!! Eine wunderschön gekleidete junge Frau huschte durch den Flur - ich erfuhr, dass sich gerade eine Hochzeitsgesellschaft für das Fest fertigmachte - Fotografen erschienen, das Brautpaar in prächtiger traditioneller Kleidung, die Braut mit viel Goldschmuck, eine so glücklich aussehende junge Frau! „Have a wonderful life!“
    Glücklich auch ich, weil ich auch Fotos machen durfte ...
    (... die ich in ein Album stellen würde, wenn ich es technisch hinbekommen könnte, aber so souverän wie Du, Linda, bin ich fotomäßig nicht ...)

    Bei der Kommunalwahl in meiner Stadt spielt, glaube ich, das Konzept der Parteien zur Verkehrspolitik eine entscheidende Rolle: wieviel Platz für Autos, wieviel Platz für Fahrräder?
    So, wie es jetzt ist, geht es meiner Meinung nach nicht weiter.

  10. Avatar von ei_verbibbsch
    Registriert seit
    02.04.2018
    Beiträge
    26

    AW: Plausch, Teil 6

    @alleyn Das hört sich sehr spannend an. Ich glaube in Bulgarien wird auch der Kopf geschüttelt, wenn es ein Ja ist. Da haben die verschiedenen Völker schon unterschiedliche Gewohnheiten. In Griechenland wird beim Winken die Hand ja auch nach innen gehalten, nicht so wie bei uns. Dort zeigt man die Handflächen nicht, das bringt Unglück. (Wenn ich mich richtig erinnere.) Das macht das Reisen so spannend.
    Mit einer geballten Faust kann man keine Hände schütteln.
    Indira Ghandi

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •