+ Antworten
Seite 1425 von 1425 ErsteErste ... 425925132513751415142314241425
Ergebnis 14.241 bis 14.247 von 14247
  1. Avatar von populonia
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    18.877

    AW: Plausch, Teil 6



    Beste Wünsche sind per PN unterwegs liebe lamlok

    Früher war selbst die Zukunft besser(Karl Valentin)
    .
    "Hoffentlich wird es nicht so schlimm wie es schon ist!" (Karl Valentin)
    Geändert von populonia (23.06.2019 um 06:53 Uhr)

  2. Avatar von susanne
    Registriert seit
    28.12.2000
    Beiträge
    5.777

    AW: Plausch, Teil 6


    Liebe lamlok,
    auch von mir
    gehen herzliche Glückwünsche zu dir.

    Alles Gute für das neue Lebensjahr,
    Gesundheit und Glück sollen Dir beschieden sein,
    fürwahr.
    Niemand ist auf der Welt, um so zu sein, wie andere ihn gerne hätten

  3. Avatar von Otegami
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.014

    AW: Plausch, Teil 6

    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, liebe lamlok! Ich wünsche Dir alles, alles Liebe und Gute und dass Du bald wieder hier 'mitmischen' kannst!

  4. Avatar von da-sempre
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    10.428

    AW: Plausch, Teil 6

    Die herzlichsten Glückwünsche zum Geburtstag , liebe lamlok auch von mir.
    Gesundheit vor allem und viel Lebensenergie wünsche ich Dir.
    Wir freuen uns sehr darauf, wenn Du wieder hier mitschreibst!

    Ich bin derzeit etwas lahmgelegt, weil mich eine fette Erkältung im Griff hat. Völlig überraschend kam sie daher mitten im schönsten Sommer.... ich brauchte es nicht!
    Habt alle einen schönen Sonntag!
    "Alle Dinge haben ihre Zeit – auch die guten"
    Michel E. de Montaigne

  5. Avatar von Otegami
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.014

    AW: Plausch, Teil 6

    Zitat Zitat von Linda1 Beitrag anzeigen
    Otegami, ich bin ja eine faule Socke, was solche Dinge angeht. ……...….Ich bin jedenfalls nie wieder auf die Idee gekommen, lehne Angebote von "wir haben so viele Kirschen, Äpfel..." rigoros ab.
    Ja, in manchen Jahren sind die großen Mengen dann echt ein Problem eines großen Gartens! Viele lehnen das Angebot ab – können auch nichts damit anfangen, auch weil sie als Zwei-Personen-Haushalt keine Verwendung dafür haben. Ist ja auch o.k., aufregen kann ich mich dann nur über so Rückfragen wie "aber Verwerten muss ich sie selbst?" (Und das von jemanden, die massenweise Zeit hatte und ich wusste vor lauter Arbeit nicht mehr, wo mir der Kopf stand! )

    Und zum Verkaufen weitergeben, wie @da-sempre es schon letztes Jahr anregte? Quitten ja, logisch, da macht es auch nichts aus, wenn sie paar Tage liegen. Andere Sachen wie Kirschen (unsere vom 1. Baum faulen wahnsinnig schnell), Erdbeeren und sonstiges sollten ja schnellstens verwertet werden. (Sind ja keine Sorten für den Supermarkt, die nur für die lange Haltbarkeit gezüchtet wurden! Dafür schmecken aber auch unsere einfach nur köstlich!)

    @populonia, unser erster Johannisbeerstrauch war schon reif - habe ich am Freitagnachmittag zum 'Schokoladenkuchen mit Johannisbeeren' verarbeitet.

    @all, letzte Woche war ich also schon schwer beschäftigt mit der Verwertung! Für Mittwoch war jedoch ein Ausflug mit den Enkelkindern angedacht. Allein bei dem Gedanken, in dieser Hitze unterwegs sein zu müssen, trieb mir schon den Schweiß auf die Stirn! Und dann hatte GöGa eine geniale Idee: der Fichtelsee! (Ich kannte ihn bisher nur bei trüben, kalten und nassen Wetter!)

    Es war super: herrliche Wanderwege um den See herum, angenehme 25 Grad, auf der Terrasse vom Waldhotel Mittagessen und später Eisessen und dazwischen als absoluter Höhepunkt: eine Stunde mit dem Trampelboot auf dem See! Ein Traum!!!! Wir waren noch nicht mal aus Fichtelberg draußen, war Joe schon im Reich der Träume!

    Ein paar 'Reisewütige' sind ja wieder unterwegs - Euch viel Spaß! @da-sempre ist dafür wieder im Lande! Willkommen zurück und gute Besserung! (Naaaa, 'a fedda Ergäldung brauchd ma wergli ned bei denna summerlichn Demberadurn' )
    Die kommende Woche soll es ja sehr heiß werden! Haltet durch und ich wünsche Euch ein kühles Fleckchen!

  6. Avatar von Linda1
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    4.926

    AW: Plausch, Teil 6

    Liebe lamlok, auch ich sende Geburtstagsgrüße und allerbeste Wünsche für die Zukunft. Ich hatte ja mal deine Mail-Adresse, die aber beim Wechseln auf einen neuen PC (trotz vorheriger Sicherung) verschwunden ist.

    An da-sempre gute Besserungswünsche. Vielleicht hast du ja das gleiche Glück wie ich, und es ist schnell vorbei. Ich drücke die Daumen.

    "aber Verwerten muss ich sie selbst?"
    Bitte? Also, auf die Idee käme ich ja nun gar nicht, zu erwarten, dass ich die Gartenfrüchte schon fertig eingekocht geschenkt bekäme. Seltsame Aussage.

    Trotz Hitze war die Rocky-Horro-Show gut zu ertragen. S. kannte die Show zwar vom Hörensagen, hatte sie aber noch nie live erlebt. Es hat ihm ausnehmend gut gefallen und recht viele Zuschauer kamen im passenden Outfit. Das macht natürlich auch viel aus, wenn das Publikum so richtig mitmacht und trägt zum guten Gelingen bei.

    An unserem Hochzeitstag soll es nun extrem heiß werden. Morgens habe ich einen Friseurtermin, wollte zunächst meine langen Haare offen tragen und sie mir ein wenig "aufmotzen" lassen. Aber bei erwarteten 35° switche ich um. Mein Friseur weiß schon Bescheid und wird mir den Nacken frei machen. Ich möchte keine typische Brautfrisur, eigentlich normal aber nicht einfach nur am Hinterkopf zusammengedudelt, so wie ich es für den Hausgebrauch mache. Vielleicht kann ich auch ohne Krücken. Heute Morgen schaffe ich schon ein paar zögerliche Schritte ohne. Es sind ja noch 2 Tage. Heute Nachmittag treffen wir uns mit dem Bürgermeister (er wird uns trauen), um die Rede zu besprechen. Wir möchten keine Erwähnung von Gott und Kirche und bitte auch sonst alles eher leicht und locker. Ich trage ein langes, cremfarbenes Spitzenkleid, das ich bis jetzt erst 2 Mal anhatte. Mir war es zu viel, mit dem Fuß-Handicap ein neues Kleid zu kaufen, zumal mein Schrank voll ist. S. wird auch keinen Anzug anziehen, sondern eine modische graue Hose mit blau-weiß-gestreiftem Hemd und Weste. Lediglich das Hemd wird neu sein.
    Bis danach also, bis ich zwar immer noch so heiße, wie ich heiße, es aber doch anders sein wird.
    Mein Gold glitzert und funkelt nicht ... es glänzt in der Sonne und wiehert in der Nacht!

    Das Leben ist schön und bunt!

  7. Avatar von da-sempre
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    10.428

    AW: Plausch, Teil 6

    Melde mich auch mal kurz wieder. Ich bin auf dem Weg der Besserung, wenn es auch noch nicht überstanden ist. Bei der Hitze eine Erkältung zu haben, ist nicht angenehm, aber bei uns im Haus geht es noch.

    Linda, Du bist bestimmt schon aufgeregt und ich wünsche Dir, dass Du ohne Krücken zum Standesamt laufen kannst. Hitze macht Dir ja nicht soviel aus, wie ich mich erinnere.
    Dann kannst Du Deinen Tag bestimmt genießen.

    Otegami, eine Wanderung am Fichtelsee im Sommer stelle ich mir sehr schön vor. Auch ich kenne ihn bisher nur im Nebel...

    So, nun mache ich wieder eine Ruhepause, nachdem ich schon einiges gearbeitet habe heute.
    Kommt gut durch die Hitze!
    "Alle Dinge haben ihre Zeit – auch die guten"
    Michel E. de Montaigne

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •