+ Antworten
Seite 1409 von 1409 ErsteErste ... 409909130913591399140714081409
Ergebnis 14.081 bis 14.087 von 14087
  1. Avatar von susanne
    Registriert seit
    28.12.2000
    Beiträge
    5.435

    AW: Plausch, Teil 6

    Seit Samstag Hab´ ich meinen PC nach Reparatur zurück.
    Nun läuft er noch schneller dank SSD.
    Endlich kann ich wieder besser lesen, was angezeigt wird, und das Arbeiten/Schreiben klappt wieder zu meiner Zufriedenheit.
    Insofern ist der Mac für mich mit meiner Sehbehinderung ein gutes Werkzeug.


    Ich bedanke mich recht herzlich für die netten Glückwünsche zu meinem Geburtstag.
    Diesmal bin ich sozusagen unterwegs ein Jährchen älter geworden.
    Am Vorabend waren wir zu einer tollen Unterhaltung mit Herrn „Pelzig“ in der Comedia. Unglaublich, was der Mann zu bieten bzw. zu sagen hat.
    So kamen wir nächtens zurück. Die Uhr im Auto zeigte unerbittlich die Minuten bis zum Übergang in das neue Lebensjahr an.
    Allerdings hatte das dann wiederum den Vorteil, dass ich mit dem Öffnen der Päckchen nicht mehr warten musste.
    Am Tag selber nutzten wir das wunderbare Vorfrühlingswetter und fuhren an den Niederrhein.
    Mittlerweile sind ja auch die Tage schon deutlich länger.
    Wir haben uns daher entschlossen, einige Gutscheine der DB einzulösen und fahren nächste Woche ein paar Tage an die Lahn.
    Marburg ist unser Ziel.


    Bei euch h hat sich in den letzten Tagen allerhand getan, muss ich feststellen.
    Ich hoffe, da-sempre, dass der Ausflug mit den Freunden stattfinden konnte.
    Populonia, es gibt Zeiten, da möchte man die Uhr anhalten, um alles auf den Weg zu bringen, was ansteht.
    Doch, wie otegami schon schrieb, nur nicht aus der Ruhe bringen lassen. Prioritäten müssen gesetzt werden!
    Nicolatte, eure Tage waren ebenfalls ausgefüllt.
    Die Patentochter und die Jungs sind garantiert von euch wieder gut verwöhnt worden.
    Zum Zeitung lesen bleibt da manchmal nicht viel Zeit, nicht wahr?
    Auf die Ausgabe aus Papier kann ich derzeit auch noch nicht verzichten. Solange es sie noch gibt…
    Frankeguben, ihr seid offenbar nicht verlegen, wenn's um besondere Ereignisse auf Reisen geht...
    Herr s. und ich haben immer jeder die Geldbörse dabei. Zwar im Rahmen, was das Bare angeht, aber eben nicht nur ein Portmonee. Wir schätzen allerdings auch das Bezahlen mit Karte.
    In den nordischen Ländern ist das schon seit Jahren ganz normal und üblich.
    Otegami, es war sicherlich eine schöne Wanderung heute bei dem tollen Wetter.
    Man fühlt sich gleich ganz anders, wenn die Sonne scheint.
    Linda, die „stürmischen“ Zeiten sind wohl auch bei euch vorüber. Du konntest sicherlich auch die Sonne mit S. genießen.
    Mit dem Laufen klappt es hoffentlich noch besser. Und mit der Nudelmaschine wohl auch …
    Lamlok, ein besonderer Gruß und Dankeschön an dich. Ich melde mich noch per PN.


    Ja, und auch meine Gedanken gingen am 14. an Wita. Erinnerungen bleiben.
    Niemand ist auf der Welt, um so zu sein, wie andere ihn gerne hätten

  2. Avatar von da-sempre
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    10.401

    AW: Plausch, Teil 6

    Die Zeit rast und schon wieder ist ein Wochenende vorbei. Dieses Mal wieder mit viel Enkel-Besuch, was immer schön ist.

    Das Wochenende davor konnte ich tatsächlich die Schloßbesichtigung mit Frau Tucher mitmachen. Erinnert Ihr Euch noch an den 20,-- DM Schein? Da war ihre Cousine von Dürer gemalt drauf. Jedenfalls hat sie sehr lebhaft erzählt und die Zeit verging im Flug. Nicht nur, das ich dort geheiratet habe vor vielen Jahren, und auch mein Jüngster, nein auch Königin Maxima und Willem Alexander waren dort zum Speisen vor zwei Jahren. Ihr seht schon, ein echtes Kleinod dieses Schlösschen, das total zerstört war im Krieg.

    Danach gingen wir noch ins "Paradiso dei dolci", wo es die feinsten italienischen Torten und Kuchen gibt - sogar bundesweit bekannt. Nach gut vier Stunden insgesamt war aber dann doch der Grad für meinen Schnupfen erreicht, dass ich heimatliche Gefilde ansteuern wollte. Aber ich habe mich sehr gefreut, alles mitmachen zu können. Inzwischen habe ich allerdings den Gatten angesteckt...

    Aber er ist auch auf dem Weg der Besserung und so werden wir am Donnerstag gen Murnau reisen in Sachen Malerei: Münter, Franz Marc und Kaulbach.... alle haben sie Museen und Häuser in dieser schönen Gegend, die man Blaues Land nennt.
    Hoffentlich bekommen wir noch ein Zimmer in dem Hotel unserer Wahl... Bisher wollten wir nicht buchen, weil wir nicht wussten, ob es geht von der Gesundheit her.
    Am Samstag dann nach M. zur kleinen Enkelin. Aber vorher morgen noch Frida.

    Gut, dass susanne wieder kräftig hier mitschreiben kann mit dem superneuen Mac.
    Dein Geburtstag klingt sehr gelungen und der Abend mit dem fränkischen Pelzig auch. Er ist wirklich besonders gut und treffend in seinen Analysen! Ein echter Franke!

    Otegami, wie war die sonnenreiche Wanderung gestern? Ihr habt jetzt sonntags wieder mehr frei.
    Ich finde, Sonntage, wenn die meisten frei haben, auch immer schön, wenn ich auch gern unter der Woche etwas unternehme.

    populonia, was treibst du allerweil? Immer noch Renovierungen?
    Bei dem schönen Wetter? Habt Ihr noch Schnee?

    Linda, wie gehts bei Dir mit dem Laufen? Die Sonne macht Dich sicher besonders motiviert für alle Laufübungen. Bald gehts wieder richtig raus!

    Nicolatte, so schön die Besuche sind, so traurig ist dann immer der Abschied, gell?
    Aber bald sind ja Ferien, vielleicht kommt KF dann schon wieder? Oder habt ihr keine Faschingsferien?

    lamlok, liebe Grüße nach Fernost auch von mir!
    "Alle Dinge haben ihre Zeit – auch die guten"
    Michel E. de Montaigne

  3. Avatar von susanne
    Registriert seit
    28.12.2000
    Beiträge
    5.435

    AW: Plausch, Teil 6

    Ja, ich bin sehr froh, dass ich den besagten PC wieder zur Verfügung habe.
    Da-sempre, dass Herr "Pelzig" Franke ist, hat er gleich zu Beginn betont.
    Ganz klar, aus der Ecke kommt viel Gutes

    Aber nicht nur er hat uns hervorragend unterhalten. Auch ein besonderer Film hat uns außerordentlich gut gefallen.
    "Der Junge muss an die frische Luft" ist wirklich empfehlenswert.
    Berührend sowie ergreifend, doch auch mit heiteren Momenten. ein toller Hauptdarsteller! Gefallen haben uns jedoch auch die anderen Akteure.
    Niemand ist auf der Welt, um so zu sein, wie andere ihn gerne hätten

  4. Avatar von Linda1
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    4.906

    AW: Plausch, Teil 6

    Ich hinke immer hinterher. Liebe susanne, die allerbesten Wünsche zum neuen Lebensjahr !

    Fischfilet mit Limettenbutter und Linsen-Risotto - das hört sich seeeehr gut an bzw. schaut gut aus.
    Die Nudelmaschine ist viel in Gebrauch, vor allem, weil es ruckzuck geht. Ungelogen: in 5 Minuten sind die Nudeln fertig geformt. Heute kommt sie aber nicht zum Einsatz. Ich habe einen Termin in der Stadt und den nutzen wir gleich, um in "unser" Bruschetta zu gehen. Ein Besuch im Stoffladen ist auch geplant, habe ich doch neue Kissen gefunden, die jetzt noch einen passenden Bezug brauchen.
    Am Sonntag sind wir in einen Biergarten, der zu einem Reiterhof gehört. Und die Idee hatten andere auch. Ich schätze mal so um die 150 Menschen tummelten sich dort. Alle waren gut gelaunt, auch wenn der Getränkeausschank lange gedauert hat. Laufen geht ganz gut mit einer Krücke und Zuhause lasse ich sie für die paar Schritte zwischen rechter und linker Seite in Bad und Küche stehen. Eigentlich ist das Problem nicht der Fuß, den kann ich voll belasten, aber das Knie. Dadurch dass der Fuß steif war, ging ich auch steif und das Knie wurde immer nach hinten durchgedrückt. Das macht mir heute Probleme, weil wohl die Bänder und Sehnen im Knie nicht wirklich belastbar waren. Der dünne Stecken hatte auch keine Muskeln. Mittlerweile fehlt nicht mehr viel und mein Bein ist wieder normal. Das wird schon.
    Ups, so spät schon? Wir müssen los.








    Mein Gold glitzert und funkelt nicht ... es glänzt in der Sonne und wiehert in der Nacht!

    Das Leben ist schön und bunt!

  5. Avatar von Nicolatte
    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    1.355

    AW: Plausch, Teil 6

    Hallo Ihr Lieben,
    war es nicht traumhaft am Wochenende. So ein Wetter ist ideal. lamlok - wie sieht es bei Euch gerade wettermäßig aus - ich hoffe, Du hast Dein Wunschwetter

    Schön, von Euren Unternehmungen zu lesen. da sempre - gerade die kleinen Auszeiten vom Alltag empfinde ich auch besonders wertvoll.

    Susanne - den Film mit HP haben wir auch gesehen und waren begeistert. Herr Pelzig - den Herrn kenne ich nur vom TV. -Schön, dass er an Deinem Geburtstag u. a. für Dich aufgetreten ist

    Das Wochenende mit den beiden Jungs war sehr nett - zumal sie sich gefreut haben wie Bolle - wir uns natürlich auch.
    Wir sind durch die Weinberge hochgelaufen/hochgestapft zu dem Startplatz der Gleitschirmflieger. Für die Jungs war der Weg natürlich eine Kleinigkeit - das letzte Stück war fast so steil wie ein Dach - ich hatte immer das Gefühl, ich kippe nach hinten weg. Das nächste mal werde ich den offiziellen Weg gehen

    Wunderschön war es von der Bank aus den Gleitschirmfliegern zuzusehen. Die Jungs waren dann mit Begeisterung dabei Stöcke und Steine sowie Weinbergschnecken (der Inhalt hatte sich schon verflüchtigt) zu sammeln. Herrlich, mit was sich Kinder beschäftigen können, wenn man sie nur lässt.

    Am Sonntag waren wir in einer Forscherfabrik - das war nicht nur top für die Kids sondern auch für uns. Sehr genossen haben wir dann wieder die Zweisamkeit am Sonntag-Abend.

    Morgen werde ich mit 4 Frauen in eine Kaffeerösterei ca. 35 km weg von uns fahren. Dort werden wir uns mit div. Kaffeespezialitäten verwöhnen.

    Schön zu hören Linda, dass es Dir doch besser zu gehen scheint.

    Übrigens geht's nun im April nach Bella Italia. Die Flugzeiten sind zwar nicht optimal - aber vom vielen hin- und her überlegen wird es auch nicht besser.

    Seit dem Wochenende ist bei uns auch Husten und Schniefnase angesagt. Die Hühnersuppe - homemade- heute hat gut getan.

    Habt eine tolle Woche.
    Das Beste am Leben ist das Leben selbst

  6. Avatar von susanne
    Registriert seit
    28.12.2000
    Beiträge
    5.435

    AW: Plausch, Teil 6

    Linda, das neue Lebensjahr ist noch taufrisch. Insofern nehme ich die Glückwünsche gerne entgegen.
    Prima, dass es mit dem Gehen stetig besser wird.
    Dann wirst du bald noch mehr Aktivitäten entfalten können.

    Da-sempre, das ist sehr erfreulich, dass nun auch dein Mann auf dem Weg der Besserung ist.
    Der ganz bestimmt interessanten Reise zu Kunst und Kultur steht also nichts mehr im Wege.
    Alles Gute dafür!
    Das Geschenk an die Freunde war ganz offenbar genau das Richtige.
    Schön, dass alles so gut geklappt hat.

    Nicolatte, mit euren Urlaubsplänen hat es also auch hingehauen.
    Na ja, manchmal muss man wohl oder übel Kompromisse machen. Manche Flüge gehen leider zu Unzeiten.
    Mögen wir auch nicht so gerne. Die Vorfreude auf Bella Italia wird es überdecken.

    Wir machen uns nun morgen am frühen Vormittag auf den Weg.

    Nächste Woche melde ich mich wieder.

    Euch allen eine gute Zeit.
    Niemand ist auf der Welt, um so zu sein, wie andere ihn gerne hätten
    Geändert von susanne (20.02.2019 um 20:30 Uhr)

  7. Avatar von Linda1
    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    4.906

    AW: Plausch, Teil 6

    susanne hinterherwink viel Spaß!

    S. hat seit Wochen, also schon im alten Jahr, Schmerzen in der Schulter (ich hatte davon geschrieben) Nach MRT wurde nun eine unvollständige Ruptur der Supraspinatussehne diagnostiziert. Der Arzt hat es so erklärt, dass es in etwa so wäre, wie wenn ein Seil durch Abnutzung fusselig wird, und das kann irgendwann ganz abreißen. Also OP und danach 6 Wochen Unbeweglichkeit, weil der Arm abgespreizt in Ruhestellung ist. S. fängt schon an: Da kann ich nicht, dort geht es nicht. Oktober vielleicht. Ich: "Und dann ist dies oder das." Er muss das selbst entscheiden. Vielleicht ist es ja auch nicht so schlimm, dass es sofort gemacht werden muss. Am 21. März Termin beim Facharzt. "Unser" Arzt, der auch Facharzt ist, meinte, er ist spezialisiert auf Knie und mit Schulter-OPs kennt er sich nicht so aus. Nur gut, dass ich mittlerweile wieder recht fit bin, und Auto fahren könnte ich notfalls schon, ich schiebe das aber hinaus. Solange ich nicht muss!

    Und jetzt putze ich im Wohnzimmer die Fenster. Küche und Esszimmer habe ich schon.
    Mein Gold glitzert und funkelt nicht ... es glänzt in der Sonne und wiehert in der Nacht!

    Das Leben ist schön und bunt!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •