+ Antworten
Seite 3 von 101 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 1006
  1. Inaktiver User

    AW: woran merkt ihr, dass ihr "alt" seid?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich nicht!!! Ich habe reichlich WG-ERfahrung, ich brauche das nicht mehr.
    Aber meine Kinder suchen ganz sicher auch nicht meinen Altersheimplatz aus. Ich weiß schon, wo ich hingehen werde und ich habe auch schon einen Plan, wann das sein soll.

  2. Avatar von gittifrau48
    Registriert seit
    05.11.2006
    Beiträge
    3.464

    AW: woran merkt ihr, dass ihr "alt" seid?

    Lorolli, die Neugier ist bei mir nach wie vor da...:

    - auf Reisen
    - neue Bücher
    - Kino, Theater
    - das Leben


    Das Älterwerden merke ich an Verschiedenem...

    - die Falten werden mehr
    - ich brauche öfter Pausen
    - ab und zu auch das Alleinsein, das Besinnen
    - Freunde und Verwandte sind für immer gegangen...

    Und trotzdem, gerade die letzte Erfahrung lässt mich das Leben ganz bewusst gestalten und genießen und ich hoffe, dass meine Energie noch viel Neugier zulässt...
    Das Glück hängt nicht davon ab,
    wie viel wir haben,
    sondern wie viel Freude wir daran haben.

    Otto von Frohnau

  3. Avatar von gica
    Registriert seit
    04.02.2003
    Beiträge
    373

    AW: woran merkt ihr, dass ihr "alt" seid?

    Habe gerade in alten Texten von mir gestöbert und diese Zeilen gefunden, die ich vor 10 Jahren
    geschrieben habe ,aber natürlich nicht auf mich bezogen.

    Alterssorgen

    Oh, ihr Ängste vor dem Alter,
    das drohend auf uns zukommt.
    Und wir nicht mehr Kraft genug,
    uns dagegen zu stemmen.
    Ihr Ängste habt in mancher Nacht
    die Oberhand und nehmt uns den Atem.
    Am Tage lamentieren wir laut:
    Es ist noch soviel Zeit,Zeit......
    Das Pendel schlägt aus.
    Warum verschliessen wir die Augen?
    Es geht so schnell.Es ging so schnell.
    Wir schauen uns um,
    ein langer Weg liegt hinter uns.
    Und verdammt, der Weg nach vorn soooo kurz.

    Ob ich es ehrlich gemeint hab, weiss ich heute nicht mehr

  4. Inaktiver User

    AW: woran merkt ihr, dass ihr "alt" seid?

    Zitat Zitat von gica Beitrag anzeigen
    Habe gerade in alten Texten von mir gestöbert und diese Zeilen gefunden, die ich vor 10 Jahren
    geschrieben habe ,aber natürlich nicht auf mich bezogen.

    Alterssorgen

    Oh, ihr Ängste vor dem Alter,
    das drohend auf uns zukommt.
    Und wir nicht mehr Kraft genug,
    uns dagegen zu stemmen.
    Ihr Ängste habt in mancher Nacht
    die Oberhand und nehmt uns den Atem.
    Am Tage lamentieren wir laut:
    Es ist noch soviel Zeit,Zeit......
    Das Pendel schlägt aus.
    Warum verschliessen wir die Augen?
    Es geht so schnell.Es ging so schnell.
    Wir schauen uns um,
    ein langer Weg liegt hinter uns.
    Und verdammt, der Weg nach vorn soooo kurz.

    Ob ich es ehrlich gemeint hab, weiss ich heute nicht mehr
    Irgendwie klingt das nicht nach Angst vor dem Alter sondern nach Angst vor dem Tod.


  5. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    690

    AW: woran merkt ihr, dass ihr "alt" seid?

    Die Urangst des Menschen, aus der sich alle anderen speisen ist doch die Angst vor dem Tod

  6. Avatar von Lorolli
    Registriert seit
    24.02.2005
    Beiträge
    30.319

    AW: woran merkt ihr, dass ihr "alt" seid?

    aber es weiss doch jeder, dass das Leben damit endet, ob mit oder ohne Angst
    Viele Menschen treten in dein Leben, aber nur wenige hinterlassen Spuren in deinem Herzen.

  7. Inaktiver User

    AW: woran merkt ihr, dass ihr "alt" seid?

    Zitat Zitat von walkabout Beitrag anzeigen
    Die Urangst des Menschen, aus der sich alle anderen speisen ist doch die Angst vor dem Tod
    Das kann man so sehen, muss man nicht!
    Vor dem Alter kann man sich aus unterschiedlichen gründen fürchten: die Krankheitswahrscheinlichkeit steigt, der Körper verliert an Leistungsfähigkeit, man verliert liebe Menschen - und man kommt dem Tod natürlich immer näher.
    In gicas Post fiel mir auf, dass sie vom Alter spricht, aber den Tod meint. Oder?

  8. Avatar von gica
    Registriert seit
    04.02.2003
    Beiträge
    373

    AW: woran merkt ihr, dass ihr "alt" seid?

    [In gicas Post fiel mir auf, dass sie vom Alter spricht, aber den Tod meint. Oder?[/QUOTE]

    Naja, das Alter führt zum Tode, da geht kein Weg daran vorbei.
    Und es ist nun mal so, dass die Vergangenheit länger ist als die Zukunft, es sei denn, man wird 140 oder so

    Wie sagte Woody Allen: Ich fürchte nicht das Sterben, möchte aber nicht dabei sein...oder so ähnlich

    Einen schönen Abend mit optimistischen Blick in die kurze oder länge Zukunft

    wünscht gica

  9. Avatar von populonia
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    19.073

    AW: woran merkt ihr, dass ihr "alt" seid?

    Da hab ich einen nette wahre Geschichte,

    Stöhnt die Oma mal wieder "oh je - oh je..... alt werden ist need schee..... "

    Darauf der neunmalkluge Enkel: "Ned alt werden is aber auch ned schee !!"
    Früher war selbst die Zukunft besser(Karl Valentin)
    .
    "Hoffentlich wird es nicht so schlimm wie es schon ist!" (Karl Valentin)

  10. Inaktiver User

    AW: woran merkt ihr, dass ihr "alt" seid?

    Zitat Zitat von populonia Beitrag anzeigen
    Da hab ich einen nette wahre Geschichte,

    Stöhnt die Oma mal wieder "oh je - oh je..... alt werden ist need schee..... "

    Darauf der neunmalkluge Enkel: "Ned alt werden is aber auch ned schee !!"

+ Antworten
Seite 3 von 101 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •