Antworten
Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 113
  1. User Info Menu

    AW: Verlassen, wegen Altersunterschied?

    Ihr Lieben,
    ist denn Verstehen gleich Verständnis? Wenn ich etwas verstehe, kann ich evtl. auch Verständnis haben, wenn es nichts Bösartiges ist. Aber einfach alles in Demut hinnehmen? KLingt einfach, ist es aber nicht. Und wie linedance schreibt, die Zeit rennt davon. Wie soll ich denn eine Trennung verarbeiten, von der ich nicht weiss, warum sie überhaupt und auf diese Weise mir hingeknallt wurde?
    Sicher, es ist Schwäche und Feigheit, die da zutage treten. Aber nach neun guten Jahren sollte man mit der "Liebe seines Lebens" (seine Worte, oft und oft gehört und gelesen), auch entsprechend umgehen können.
    Ich bin so traurig und er fehlt mir so sehr!
    Der Gedanke an eine neue Verbindung ist meilenweit entfernt.

    Liebe Grüße und danke
    Bonnemine

  2. Inaktiver User

    AW: Verlassen, wegen Altersunterschied?

    Hallo Bonnemine,
    nein, man kann es nicht verstehen, wenn man auf diese Art beendet wird.
    Ich glaube allerdings auch, dass soetwas gar nicht zu verstehen ist und es auch dann letztendlich gleichültig ist, wird, ob man versteht oder nicht.

    Ich bin letztes Jahr um diese Zeit auch so abrupt beendet worden.(Am Mittwoch Liebesschwüre, am Montag darauf eine dürre SMS und : Schicht.) Das habe ich nicht so akzeptiert und habe ihn angerufen und mir ist der Kragen geplatzt --- wenn er irgendwelche Gründe geäußert hat, habe ich sie nicht mitgekriegt, weil ich so getobt habe ... Dann bin ich monatelang herumgelaufen wie ein Zombie, habe die Beziehung, ihn in Gedanken seziert, habe mich seziert, alles in Frage gestellt. Carpaccio fällt mir in diesem Zusammenhang ein. Und ich bin mit dieser Verletzung immernoch nicht durch, aber mit ihm. Ich könnte nicht mehr mit ihm reden. Ich habe es versucht, als eine Art Selbsttest - es geht nicht mehr. Ich wüsste nicht, was ich sagen, wissen wollte. Alles, was er sagen würde, würde mich von Neuem und noch tiefer verletzen.
    Ich denke, er, "meiner", hat schlicht und einfach die Notbremse gezogen und ist ausgestiegen. Es ist keine Demut, die ich mittlerweile empfinde, es ist vielleicht: Akzeptanz. Ich kann keine Beziehung zu ihm/mit ihm haben, wenn er es nicht will. Und er wollte offenbar nicht.

    Ich bin nicht wesentlich jünger als du und so ziemlich das Erste was ich gedacht habe, war: Das wars. Und vermutlich war es das auch mit Männern, mit großer Liebe, Nähe, Wärme, Sexualität, tollen Gefühlen, aber mein Leben, das habe ich noch! Und das will gelebt werden!
    Und es klappt so nach und nach wieder.

    Liebe Grüße
    Fado

  3. User Info Menu

    AW: Verlassen, wegen Altersunterschied?

    Ja, liebe Fado, wenn einer nicht mehr will, hat man keine Chance! Ich denke, auch bei mir wird sich die Frage nach dem "warum" erübrigen. Noch bin ich verstört und fassungslos, heute vor 9 Wochen hat er mir Rosen geschenkt und war sö zärtlich! Und 2 Tage später : der Gedanke Trennung ist aufgekommen. Nun biitte ich Dich noch um einen Rat. Ich würde ihm gerne eine Weihnachtskarte
    schicken, fürchte aber, dass das nur als Kontaktversuch gesehen wird.
    War denn "deiner" auch so viel jünger? ich fühle mich wie amputiert.
    Liebe Grüße und gute Nacht,
    Bonnemine

  4. Inaktiver User

    AW: Verlassen, wegen Altersunterschied?

    Zitat Zitat von Bonnemine Beitrag anzeigen
    Ja, liebe Fado, wenn einer nicht mehr will, hat man keine Chance! Ich denke, auch bei mir wird sich die Frage nach dem "warum" erübrigen. Noch bin ich verstört und fassungslos, heute vor 9 Wochen hat er mir Rosen geschenkt und war sö zärtlich! Und 2 Tage später : der Gedanke Trennung ist aufgekommen. Nun biitte ich Dich noch um einen Rat. Ich würde ihm gerne eine Weihnachtskarte
    schicken, fürchte aber, dass das nur als Kontaktversuch gesehen wird.
    War denn "deiner" auch so viel jünger? ich fühle mich wie amputiert.
    Liebe Grüße und gute Nacht,
    Bonnemine
    Ich bin nicht Fado, aber trotzdem: Warum willst Du ihm eine Weihnachtskarte schicken? Gestatte Dir doch einfach zornig zu sein, weil er die Verbindung gelöst hat. Er wollte nicht mehr, du aber wolltest schon noch. Diese Situation ist kränkend und schwer erträglich - da muss man doch nun wirklich nicht dem, der einen gekränkt hat, auch noch Freundlichkeiten zukommen lassen.

  5. Inaktiver User

    AW: Verlassen, wegen Altersunterschied?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ... Warum willst Du ihm eine Weihnachtskarte schicken? Gestatte Dir doch einfach zornig zu sein, weil er die Verbindung gelöst hat. Er wollte nicht mehr, du aber wolltest schon noch. Diese Situation ist kränkend und schwer erträglich - da muss man doch nun wirklich nicht dem, der einen gekränkt hat, auch noch Freundlichkeiten zukommen lassen.
    das sehe ich eigentlich inzwischen auch so. Aber ich denke, das wirst du für Dich entscheiden (müssen) - ich denke allerdings auch, dass er genau dies eigentlich von dir erwartet. Eine nette Karte mit unverbindlichen Worten. Am besten für ihn, (so lebt er dann ruhiger) auch ganz unverbindliche Worte, so das er meint, du hättest sein Verhalten locker weggesteckt. Damit er auch ja nicht irgendwie merkt, wie verletzt du bist ... (zähneknirsch ...)

    Gut. Kann man so machen. Ich glaube, man verletzt sich damit nur selbst. Ich habe dem Mann letztes Jahr nicht einmal zum Geburtstag gratuliert (jetzt dieser Tage wieder) und natürlich könnte ich ihm eine e-mail mit freundlich lockeren Geburtstagswünschen schicken, vielleicht mit einem schönen selbst fotografierten Foto angehängt. Ich könnte ein Postkartenbuch anfertigen und schicken. Kommentarlos. Ich denke aber, ich werde es nicht tun, denn ich würde unterschwellig auf eine Reaktion hoffen. Die nicht kommt, weil er sich darin gefallen hat, mich abzuweisen, aus seinem Leben regelrecht zu extrahieren.
    Ich, wie gesagt, habe mich an diesem Mann, durch diesen Mann sehr verletzt.
    Ja. Er ist einige Jahre jünger als ich. Keine Ahnung,ob dies ein Grund für ihn war, mich abrupt zu beenden.
    War es auch vermutlich nicht, es hat ihn ja vorher nicht gestört. Er war eine Affäre.

    Aber meiner Meinung nach dürfen sich auch Affärenmänner anständig verabschieden...

    Gute Nacht. Ich hoffe, du bist wegen meines "losen" Lebenswandels nicht schockiert.
    Fado

    Nachtrag: Ich kann es dir nachempfinden, dass du dich wie amputiert fühlst und kann dich leider nur virtuell umarmen ...
    Geändert von Inaktiver User (10.12.2011 um 01:35 Uhr)

  6. User Info Menu

    AW: Verlassen, wegen Altersunterschied?

    Ich würde mich niemals auf einen Mann einzulassen, der seinen, bei 3-jähriger vorangegegangener Ehe sicher doch noch sehr kleinen, Sohn, derart im Stich lassen würde, nur weil die Ehe gescheitert ist.

    Was jammerst du rum, du bist erwachsen und hättest sehen können, was dieser Mann für einen Charakter hat. Warum sollte er nicht auch dich abservieren wie er sein hilfloses Kind abserviert hat?

    Und wenn er so drastisch gekränkt auf das Verlassenwerden (durch seine Ehefrau) reagiert, kannst du davon ausgehen, dass er dich nicht zuletzt deswegen gewählt hat, weil er vermutete, dass er das mit dir nicht noch mal erleben muss - so nach dem Motto, so eine Alte kann schließlich froh sein, dass sie mich hat.
    Geändert von Abendstille (10.12.2011 um 09:15 Uhr)

  7. User Info Menu

    AW: Verlassen, wegen Altersunterschied?

    Und wenn er so drastisch gekränkt auf das Verlassenwerden (durch seine Ehefrau) reagiert, kannst du davon ausgehen, dass er dich nicht zuletzt deswegen gewählt hat, weil er vermutete, dass er das mit dir nicht noch mal erleben muss - so nach dem Motto, so eine Alte kann schließlich froh sein, dass sie mich hat.
    ....solche Kommentare kann man sich auch einfach sparen.........wem sollen die nutzen?
    So einen Blödsinn zu schreiben!!!!!! ich fasse es nicht !!!


    Was jammerst du rum, du bist erwachsen und hättest sehen können, was dieser Mann für einen Charakter hat. Warum sollte er nicht auch dich abservieren wie er sein hilfloses Kind abserviert hat?
    Keiner von uns weiß was da wirklich vorgefallen ist und sollte nicht über Menschen urteilen, die man nicht kennt und deren Situation man nicht kennt.
    ...ich bin wie ich bin.....die einen kennen mich, die anderen können mich.....

  8. User Info Menu

    AW: Verlassen, wegen Altersunterschied?

    Ja, liebe Fado, wenn einer nicht mehr will, hat man keine Chance! Ich denke, auch bei mir wird sich die Frage nach dem "warum" erübrigen. Noch bin ich verstört und fassungslos, heute vor 9 Wochen hat er mir Rosen geschenkt und war sö zärtlich! Und 2 Tage später : der Gedanke Trennung ist aufgekommen. Nun biitte ich Dich noch um einen Rat. Ich würde ihm gerne eine Weihnachtskarte
    schicken, fürchte aber, dass das nur als Kontaktversuch gesehen wird.

    Hallo Bonnemine,
    ich habe deinen Strang von Anfang an verfolgt, aber bis jetzt nichts dazu geschrieben.
    Ich kann sehr gut verstehen, wie Du dich jetzt fühlst.
    Aber du solltest dich von der Frage nach "WARUM" frei machen, darauf wirst Du wahrscheinlivh sowieso keine ehrliche Antwort bekommen.
    Falls es am Altersunterschied liegen sollte (was ich nicht annehme) dann wird er Dir nicht wehtun wollen und es dir ehrlich sagen.......er wird dann irgendeinen Grund erfinden.
    Und das nutzt dir auch nichts.
    Er will nicht mehr - nur das zählt doch.

    Sei wütend, sei traurig.....das sind alles normale Reaktionen.....die Du nicht unterdrücken darfst.
    Lass sie zu und schau nach vorne. Zermürbe dich nicht mit Fragen auf die du keine Antworten bekommst.....versuche es anzunehmen wie es ist.

    Ich weiß aus eigener Erfahrung wie schwer das ist, aber es ist wirklich wichtig sich abzulenken und versuchen nicht immer nach dem Warum zu fragen.

    Alles Liebe
    Altesmaedchen
    ...ich bin wie ich bin.....die einen kennen mich, die anderen können mich.....

  9. Inaktiver User

    AW: Verlassen, wegen Altersunterschied?

    Zitat Zitat von Abendstille Beitrag anzeigen
    Was jammerst du rum, du bist erwachsen und hättest sehen können, was dieser Mann für einen Charakter hat. Warum sollte er nicht auch dich abservieren wie er sein hilfloses Kind abserviert hat?
    Hätte die TE vielleicht...das hilft aber doch nun wirklich niemandem, oder? Es ist jetzt nun mal so gelaufen, und daran lässt sich nix mehr ändern.

  10. Inaktiver User

    AW: Verlassen, wegen Altersunterschied?

    Zitat Zitat von Bonnemine Beitrag anzeigen
    Ich würde ihm gerne eine Weihnachtskarte
    schicken, fürchte aber, dass das nur als Kontaktversuch gesehen wird.
    Hinterfrag dich mal, ob es das nicht auch wäre. Dass du keine Reaktion auf deine Weihnachtskarte erwartest, kann ich mir nämlich nicht vorstellen.

Antworten
Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •