Antworten
Seite 39 von 51 ErsteErste ... 29373839404149 ... LetzteLetzte
Ergebnis 381 bis 390 von 506
  1. User Info Menu

    AW: Der Chic der Venezianerinnen

    Zitat Zitat von -franzi- Beitrag anzeigen
    Beige hat schwarz abgelöst, was früher alte Leute trugen. Schwarz, komplett bedeckt – so sah man aus, wenn man alt war. Und das war man locker schon mit 50.
    Ich glaub ja, dass ein Grund sein könnte, dass man bei Rentnerbeige den Dreck nicht so schnell sieht... Also weniger oft waschen zu müssen glaubt.

  2. User Info Menu

    AW: Der Chic der Venezianerinnen

    Zitat Zitat von Avocado_Diaboli Beitrag anzeigen
    Ich frug das einmal in der Bri und jemand Kluges schrob: Beige ist schön hell, aber weniger empfindlich als Weiß. Und es passt vermeintlich zu allem.

    Ich frage mich zudem, warum die meisten Männer ab 70 eine beige Safari-Weste tragen. Bekommen sie die zur Rentenbescheinigung?
    Da bringen sie in den vielen Taschen ihren Kleinkram unter. Den die Frauen in ihrer Umhängetasche haben.
    Lizzy 27.11.2019 Mama 08.11.2020

    Den Wind können wir nicht ändern, aber wir können ihm eine andere Richtung geben (Aristoteles)
    Weisst du warum dein Kopf rund ist ? Damit deine Gedanken eine andere Richtung nehmen können

  3. User Info Menu

    AW: Der Chic der Venezianerinnen

    Zitat Zitat von Avocado_Diaboli Beitrag anzeigen
    Da kommt wieder „praktisch“ ins Spiel, nehme ich an. Was ich ja schon angesprochen hatte. Wo steckt man als Mann sonst auch immer alles hin? Handtäschchen geht nicht, also alles in die Hosentaschen? Wird mit zunehmendem Alter auch immer schwieriger, wenn man Brille braucht. Brille, Handy, Portemonnaie, Tempotaschentücher, Schlüssel …
    Da ist so eine Outdoorweste sicher praktisch.
    Nachtrag: Farfalle war schneller.

    Und beige halt, weil beige zu allem passt, wenn man das so sehen will.
    Bin gerade beim Kochen.
    Im Rezept steht: „Gemüse putzen und würfeln.“
    Hab jetzt Gemüse geputzt und eine 4 gewürfelt.
    Und jetzt?

  4. User Info Menu

    AW: Der Chic der Venezianerinnen

    Zitat Zitat von farfalle61 Beitrag anzeigen
    Shirts: diese Shirts mit Schriftzug .
    Und Haarschnitt der dem ihrer Männer gleicht.
    Ja, Schriftzug, Blumen. you name it ... und kurze Ärmelchen, wo Halbarm weitaus vorteihafter wäre. Kann so viel ausmachen in der Gesamtoptik.

    Genau, richtige Herrenhaarschnitte.
    Das sieht wirklich nur an einem Bruchteil der Frauen apart aus.


    Zitat Zitat von coryanne Beitrag anzeigen
    - habe doch tatsächlich einen Kurzhaarschnitt ...
    Ich hoffe, Du hast das nicht missverstanden - ich habe überhaupt nichts gegen Kurzhaarschnitte, im Gegenteil. Es ist nur dieses plakativ Wurschtige, Uneitle, das mir so missfällt.


    Zitat Zitat von Syriana Beitrag anzeigen
    ... irgendwie leicht verpönt, seine Vorzüge zu betonen ... Das gilt irgendwie als unseriös... z.B. einen Wonderbra zu tragen, wenn man einen schönen Busen hat und dieser dann noch etwas vorteilhafter aussieht. Oder eine schöne Taille.. oder ein hübsches Dekoletee... oder eben die Beine.
    Ja, den Eindruck gewinnt man tatsächlich.

    Ich wollte hier übrigens meine österreichischen Landsmänninnen nicht in Verruf bringen. Uns gibt es selbstverständlich auch in chic gestylt. In Großstädten wie Wien sowieso, und die *gut hergerichtete* Salzburgerin ist eine modische Kategorie für sich :).

    Gestern Abend war ich kurz in der Stadt und musste direkt an diesen Strang denken.

    Eine Dame, ca. Mitte 50, äußerst schlank, mit nudefarbener Plissee(!)-Culotte, langem seidigem Top in Taupe, darüber eine schokobraune leichte Sommerlederjacke, dazu eine cognacfarbene schöne Tasche. Umwerfend!!


    Zitat Zitat von Avocado_Diaboli Beitrag anzeigen
    So vielfältig kann Beige sein ... von wenigen langweilige Farbe.


    Zitat Zitat von katelbach Beitrag anzeigen
    Und warum ab 60 diese unsäglichen Dreiviertehosen, gern Cargo, bei Frauen und Männern?
    7/8 wirkt gleich viel schicker.
    Sage ich, weil ich diese Länge im Sommer vorwiegend trage ;-).
    Gerne 7/8 Legging in Schwarz, dazu ein sehr langes schlichtes Hemd mit Henley-Ausschnitt.

  5. User Info Menu

    AW: Der Chic der Venezianerinnen

    Zitat Zitat von Avocado_Diaboli Beitrag anzeigen
    Das ist keine Frage des Alters. Genau so etwas trägt mein Nachbar, kombiniert mit gleichfarbiger Hose. Wahlweise lang oder Mitte Wade.
    Dazu gerne Socken in Sandalen. Er ist so um die 60 und trägt die Kombi seit bestimmt 25 Jahren so.
    Im Sommer fährt er in dem Aufzug auf seinem Uraltmotorrad, die Angelrute auf dem Rücken, los.
    Und der Mann hat tatsächlich eine Frau gefunden.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  6. User Info Menu

    AW: Der Chic der Venezianerinnen

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    ... die Angelrute auf dem Rücken ...
    Und der Mann hat tatsächlich eine Frau gefunden.
    Die Frau hat er sich geangelt.

  7. User Info Menu

    AW: Der Chic der Venezianerinnen

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    (...)
    Und der Mann hat tatsächlich eine Frau gefunden.
    Das wundert mich immer am allermeisten, dass die Natur da bei der Paarung keinerlei Hemmungen zu haben scheint

    3/4 Hose, Mustershirt, Hänge-BH, rausgewachsene Haare (Länge egal).... waren eingangs auch mal meine Kriterien für "Anti-Venezia-Stil"

    Ich glaub, die 3/4 Hose kommt daher, das manN sich für Shorts zu fett fühlt, eine lange aber zu warm ist. Und 7/8 ist nur bei einigermaßen Größe 7/8....

    "Capri" Hose ist auch was, was imho voll furchtbar aussieht. Da sind ja die exhumierten Radler noch besser
    Capri in Skinny, also eng - dazu Glitzershirt und weiße Sandalen mit zu langen Zehennägeln und zu kleiner BH ist das, was ich oft in der Bahn sehe. Bei Frauen so ab gut 40.

    Warum nur ?

    Dieselbe Person in einem z.B. kurz über dem Knie langen Sommerrock (uni) mit einem andersfarbigen, aber unifarbigen Shirt und vor allem einem passenden BH und Sandalen die nicht schnell dreckig aussehen und einer Pediküre wäre wesentlich attraktiver ohne ein Gramm weniger und mehr kosten täte es auch nicht.

  8. User Info Menu

    AW: Der Chic der Venezianerinnen

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Die Frau hat er sich geangelt.
    Viele Dinge fallen mir einfach so zu,.......Augen zum Beispiel.

  9. User Info Menu

    AW: Der Chic der Venezianerinnen

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, Du hast das nicht missverstanden - ich habe überhaupt nichts gegen Kurzhaarschnitte, im Gegenteil. Es ist nur dieses plakativ Wurschtige, Uneitle, das mir so missfällt.
    Nein, gar nicht :) Ich lege sehr großen Wert auf einen guten Haarschnitt, den ich durchaus variiere. Geht auch bei kurzen Haaren. Früher hatte ich alle Farben! Und eitel bin ich da auch ;)

    7/8 Hosen finde ich großartig... Da ich groß bin, kommt es da nicht so auf die genaue Hosenlänge an... Ist sonst etwas schwieriger. 3/4 steht mir gar nicht. Dann eher Bermuda, kurz über dem Knie endend. Die trage ich aber nur zum Wandern oder zuhause. Wobei - eine 3/4 Wanderhose habe ich...

    Ich finde 7/8 kann besser aussehen als eine biedere lange Hose....

  10. User Info Menu

    AW: Der Chic der Venezianerinnen

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    So vielfältig kann Beige sein ... von wenigen langweilige Farbe.
    Fifty shades of beige
    "Wenn du erstmal Feminismus hast, das wirst du so schnell nicht wieder los."
    (Gerburg Jahnke)

Antworten
Seite 39 von 51 ErsteErste ... 29373839404149 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •