@nase
Ich darf Dir versichern, dass man sich sehr wohl FREImachen kann und DARF....Auch wenn Gesellschaft (und BRI) immer mal wieder erklären, dass "kein Mensch im Alter allein sein sollte" oder "Wenn er stirbt, wirst Du es bereuen, dass Du Dich nicht gekümmert/gemeldet/ihn versorgt hast"

Prinzipiell bin ich auch der Meinung, dass man helfen sollte, bei meiner Schwiegermutter musste ich null überlegen. Da war es klar für mich. Damals war der "Hilfejob" auf vier Schultern verteilt...

Hilfe kann auch sein, Essen auf Rädern zu ordern, Einkaufshilfen zu organisieren u.ä.