+ Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 66 von 66

  1. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    5.734

    AW: kds -körperdysmorphe störung erst spät erkannt

    Zitat Zitat von herbst51 Beitrag anzeigen
    ...ich denke das wird zu dem thema mein letzter eintrag...

    ...vor drei tagen hat mich die ärztin aus der bad bramstedt klinik angerufen und mir gesagt das ich im januar wohl kommen kann, sie hat die gruppe fast fertig gesammelt...wie das klingt...
    ...am 21.11 habe ich in der klinik ein vorgespräch...ich freue mich total aber mir geht es im moment überhaupt nicht gut!...
    jeder einzelne tag quält mich aufs äusserste, die nächte sind schlimm dann kommt der tag und es hört einfach nicht auf!...dieses sich um sich selbst drehen...einfach nur die pure hölle!!!...
    .
    ...ich habe mir einen neuen termin zum fädeneinziehen gemacht und evt nochmal hyaluron, am kommenden donnerstag...und wenn er wüsste wie sehr ich leide und das ich kds habe, würde er mich bestimmt nicht behandeln!...
    aber ich kann gerade nicht anders!...und ich habe wahnsinnige angst...
    .
    ...habe mich in dem kds forum angemeldet, mehr nicht...nur angemeldet...nicht reingegangen, nichts geschrieben!...kann ich im moment nicht...paradox
    .
    .
    Herbst, bis Januar ist nicht mehr sooooo lange wie bis März

    Mach dich nicht so fertig. Sei milder zu dir. Wäre es denkbar, nur das Hyaluron zu machen?
    Du brauchst dem beim Termin nur sagen "bin unsicher geworden, muss noch nachdenken"

    Wenn es noch nicht geht, dann geht es noch nicht. Schimpf dich da nicht. Rede dir gut zu. Richte eine Augenmerk nicht da drauf, dass du einen Termin beim Plastischen gemacht hast, sondern dass du dich in der Klinik angemeldet hast, dass du da hingehst, dass du versuchst, deine Situation zu verbessern. Das war sehr toll! Und den Rest kannst halt noch nicht ändern.

  2. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    17.861

    AW: kds -körperdysmorphe störung erst spät erkannt

    Herbst, ich hätte Dir an Stelle Deines Vaters das Geld nicht gegeben.
    Aber:
    Er hat es nun mal getan, und Du brauchst Dir nun wirklich keine Vorwürfe zu machen, wenn Du die Behandlung durchziehst. Du tust das, was Dir jetzt möglich ist.
    Ich red halt auch oft nur so dahin und hoffe, dass ein Gedankengang Schritt hält. Und wenn nicht, hat er halt Pech gehabt, der Gedanke.

    (Gerhard Polt)


  3. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    35.688

    AW: kds -körperdysmorphe störung erst spät erkannt

    Zitat Zitat von herbst51 Beitrag anzeigen
    ...nicht besonders hilfreich dieser vergleich...und er hinkt auch!...
    Der Vergleich passt schon, es handelt sich beides Mal um eine Form von Sucht.

    Wobei ich es sinnlos finde, Menschen, die um Hilfe bitten unter dem Titel "Hilfe meine Sucht macht mich kaputt" vorzuwerfen, dass sie nicht rauskommen... drum brauchen sie ja Hilfe, weil sie nicht rauskommen!

    und ja, es kann durchaus sinnvoll sein, der Sucht nachzugeben (wenn es geht auf nicht ruinöse Weise, weder finanziell noch körperlich), bis man endlich mal Hilfe kriegt, wie eben zB den Klinikaufenthalt. Wo man in einem neuen Kontext eben die Chance hat, sich selbst zu sortieren und neu aufzustellen.

    Und auch dort muss man damit rechnen, dass diese Dämonen nicht so schnell aufgeben, speziell wenn man wieder zuhause ist nach der Reha. Es ist eine zähe, langwierige Sache, mit vielen Hindernissen auf dem Weg.

    ich halte es auch für eine spezielle Form von Barmherzigkeit, andern Leuten ihre Sucht nicht vorzuwerfen - sondern zu akzeptieren, dass sie ist, was sie eben ist: im Moment eine notwendige Krücke, ohne die es wirklich mies geht. noch mieser als es ohnehin schon geht.

    Es ist auch typisch, dass man, sobald man sich versucht aus der Sucht zu befreien, sie noch einmal in voller Grösse vor einem steht, in aller Härte und Schärfe. und man sich denkt, hilfe, das wird ja immer schlimmer - ist eine schwierige Phase, aber auch eine, die tatsächlich ein Zeichen für Fortschritt und Besserung ist!

    halt die Ohren steif, du kämpfst dich durch, du schaffst das

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

  4. Avatar von herbst51
    Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    43

    Stirnrunzeln AW: kds -körperdysmorphe störung erst spät erkannt

    hallo r_rokeby,
    ...ja, bis januar ist es kürzer als märz, das stimmt...aber alleine die tatsache bringt mich fast um den verstand, weil ich schon solange diesen mist mit mir rumtrage, wovon ich ja überhaupt garnicht gewusst habe was es überhaupt ist...
    dann als ich es wusste wurde es nicht einfacher...
    und ich habe einfach viel zu lange gewartet etwas in der richtung zu unternehmen, aber ich wusste einfach nicht wie!...
    ...während ich das gerade schreibe, bin ich innerlich total aufgewühlt...kurz vorm heulen, nein das stimmt nicht...ich habe vorhin geweint...

    ...es ist dann ja auch bei mir noch diese nebenbaustelle die mich zusätzlich gerade angreift...
    die trennung aus dieser toxischen beziehung, sowas habe ich vorher noch nicht erlebt...
    ...und das beides zusammen kann ich kaum wuppen... ...und auch der tod von meinem besten freund, das taucht auch immer wieder plötzlich auf, da muss ich auch noch dran arbeiten, weiss bloß nicht ob das in der klinik dann zusätzlich noch machbar ist...das ist für mich einfach ein trauma!...

    ...und vom naturell her bin ich hochsensibel, obwohl ich zb bei anderen dingen völlig taff bin...ich verstehe das dann immer nicht warum mich diese sachen so aus der bahn werfen und ich andere meistern kann als wäre es ein kinderspiel...geht wahrscheinlich vielen so, dir vielleicht auch., oder ähnlich!...
    .
    ...ich habe gestern bei meinen eltern angerufen um zu sagen, das ich jetzt bald einen platz in der klinik habe, also etwas positives!...
    ...die reaktion darauf hat mir den ganzen tag kaputt gemacht, aber vielleich auch, nein mit sicherheit, sind meine eltern auch langsam überfordert..aber sie fragen auch nicht nach!...wie es mir zb geht...ich frage meine eltern immer...

    ...und es ist nicht so, das meine eltern mir das geld einfach so geben...ich muss für alles unterschreiben und das wird dann später mit dem erbe verrechnet, damit mein bruder nicht übervorteilt wird!...

    ...das ist auch so eine nebenbaustelle die ich nicht haben will!...
    .
    ...mein bruder richtet jetzt schon seit jahren alles für sich darauf aus, das wenn meine eltern nicht mehr sind, dort mit seiner freundin einzuziehen!...
    ...was hoffentlich noch sehr, sehr lange dauern wird!...
    .
    ...er gestaltet das haus von meinen eltern nach seinen wünschen...seit jahren!...egal was es ist, ob garten, neue fenster, neues dach, neuer zaun...
    ...das beschließt er, da werde ich im vorfeld nicht informiert und teilt sich die modernisierungsmassnahmen mit meinem vater...

    ...aus eigennutzt!...

    ...und er wird übervorteilt, das ich nicht lache...
    .
    ...mein bruder manipuliert seit jahren zu seinen gunsten!...er hat zum beispiel bei meinen eltern noch ein zimmer, und ist dort auch gemeldet...bei seiner freundin wohnt er aber!...
    .
    ...das ist alles ziemlich schräg!...
    .
    ...
    ...und ich bin immer aussenvor bei allen sachen die dort intern beschlossen werden, pkt!...kennt das noch jemand?...
    .
    ...aber ich drifte gerade ab...
    .
    ...mein kernpunkt ist vielleicht bei der kds, das ich immer das gefühl habe abgelehnt zu werden, auch von meiner eigenen familie...das schwarze schaf eben!...die unbequeme, die einfach nicht der norm entspricht!...
    .
    ...es ist wirklich nicht leicht gerade...
    .
    ...der tiefe verlust von meinem besten freund und immer ansprechpartner = tod...
    ...diese beziehung in die ich mich dann gestürzt habe mit voller wucht, die absolut nichts für mich macht und von der ich mich gerade sehr schwer löse, mit ganz viel schmerz...kostet soviel kraft!...
    .
    ...der verlust vom aussehen wo ich krampfhaft gegen ankämpfe, alles kompletter irrsinn!...
    .
    ...und ich weiss das ich dagegen arbeiten muss...hartes stück arbeit!...
    .
    ...du hast mal geschrieben, mach mal sport...kann ich nicht, weil ich mich in sportsachen nicht wohl fühle...
    ...aber jetzt kommts r_rokeby, ich habe mir vorgenommen in der klinik schwimmen zu gehen!...das ist mein plan um mich besser anzunehmen!...einfach dort dann dinge auszuprobieren die ich hier nicht machen kann...schafffe!..
    .
    ...ich habe keine schwimmsachen...ich werde dann einfach improvisieren...
    ...mit einem langen schwarzen oberteil und einer schwimmhose die ich noch von meinem verstorbenen freund habe...das wird nicht gut aussehen und ich werde mich überwinden müssen!...aber das ist mir mittlerweile egal...und weißt du auch warum?...ich will leben!...
    .
    ...einfach endlich leben!...
    .
    ...mich nicht immer selbst bestimmen müssen!
    .
    ...und das ich am kommenden donnerstag das mit den fäden und evt hyaluron mache, gehört einfach gerade dazu um zu leben!...
    .
    ...dann spüre ich mich einfach, klingt vielleicht komisch und nicht nachvollziehbar wenn du das liest...aber anders kann ich es nicht erklären oder, besser kann ich es nicht erklären!...
    .
    .
    .

  5. Avatar von herbst51
    Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    43

    AW: kds -körperdysmorphe störung erst spät erkannt

    ...danke auch an dich barbara für deine zeilen...das tut auch gut!..
    .

  6. Avatar von herbst51
    Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    43

    AW: kds -körperdysmorphe störung erst spät erkannt

    ...,danke auch an dich für die antwort...und ich bekomme nichts für umsonst!...

+ Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •