+ Antworten
Seite 3 von 17 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 165
  1. Avatar von Hair
    Registriert seit
    31.12.2014
    Beiträge
    2.508

    AW: Scheidentrockenheit

    Zitat Zitat von Carcasonne Beitrag anzeigen
    Tabu ist das Thema unter Frauen nicht - lies dich allein hier mal durchs Forum....

    Deine Frau sollte zum Gyn gehen - bestärke sie darin. Der berät sie eigeninteressefrei, im Gegensatz zu dir, und sie glaubt ihm dann eben, dass Gleitgels medizinisch unbedenklich sind und ggf. verschreibt er ihr hormonelle Mittel, um ihre Beschwerden zu lindern.
    Die Beratung beim Gyn kannste vergessen. Jedenfalls bei meinem Gyn. Den wechsle ich jedenfalls nicht, geht eh bald in Rente.
    Ich hab das Problem auch. Will kein künstliches Zeug nehmen. Öle und mir sympathische Cremes klappen nicht.
    Beim Ausprobieren und diskutieren bleibt alle Lust auf der Strecke.
    Ohne alles tut’s nur weh.

    Ich könnte mir vorstellen, wenn ein Mann raffiniert ist und geschickt, klappt es trotzdem. Kann wohl nicht jeder Mann, traut sich nicht oder will nicht.

    Tja, frau kann sich lasern lassen. Habe über das Resultat aber noch nichts gehört.


    Ich pers. finde es gut, lieber TE, dass Du Dich versuchst, hier zu informieren. Natürlich ist es auch Dein Problem, Ihr seid ja Partner.
    Mich würde auch absolut nicht stören, wenn mein Partner mir irgendwas hinlegt.

    Wichtiger wäre für mich, zu zeigen, dass zum Sex nicht zwangsläufig die Penetration gehört und alles ganz entspannt und mit Humor angehen.

    Blöde Sprüche von anderen Frauen zB habe ich schon genug gehört. Es scheint niemand außer mir betroffen zu sein. Ich würde da niemals mehr drüber reden und alles abstreiten.

    Außer mit meinem Mann und hier in der Brie ist das Thema tabu.

    Die Reaktionen, die ich bekommen habe, hätte ich heutzutage nicht erwartet. Ein Problem, das es nicht gibt bei Hetero Frauen.
    Geändert von Hair (15.08.2019 um 08:04 Uhr)

  2. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    4.668

    AW: Scheidentrockenheit

    Ich seh hier, dass typisch männlich lösungsorientiert an ein körperliches Problem herangegangen wird, dass weiblich sehr emotional empfunden wird.

    Das kann eigentlich nur daneben gehen.

    Rein subjektiv weibliche Sicht:
    Ich find den Ansatz "ich hab ihr gesagt, dass es nicht schlimm ist", fatal.
    Denn damit sagst Du ihr ganz deutlich, dass Du den "Mangel" an ihr wahrnimmst und als störend empfindest.
    Fühlt sich sch**e an.
    (... vergleichen kann man es mit dem beruhigenden "ich lieb dich auch mit deinen Pfunden", wenn frau sich grad ultimativ unattraktiv findet mit ihrem Übergewicht...hilft nicht, sondern verschlimmert das Gefühl noch...)

    Hör auf, mit Gleitgel anzukommen und hör auf, die Penetration als Muss anzusehen.
    Kauf ein schönes Massageöl oder nimm irgendein Körper- oder Babyöl und schenk ihr Berührung und Streicheln, dass NICHT zwangsläufig zweckgebunden weiterführen soll, aber kann, wenn es sich ergibt.
    Geändert von Mambi (15.08.2019 um 08:39 Uhr)


  3. Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    5.047

    AW: Scheidentrockenheit

    Zitat Zitat von Hair Beitrag anzeigen
    Die Beratung beim Gyn kannste vergessen. Jedenfalls bei meinem Gyn.
    Das solltest du nicht pauschalisieren, nur, weil deiner da nicht kundig ist.

    Bei den meisten Gyns sind WJ-Beschwerden schlicht ein Standardthema.
    Mir ist noch nie einer untergekommen, der sich da nicht ausgekannt hat und kompetent und sachlich und freundlich beraten hat.

    Frau muss sich letztlich nur entscheiden, ob HET oder pflanzliche Mittel oder erst die einen, dann ggf. die anderen.
    Fragen zum Thema Gleitmittel sind erst recht leicht zu beantworten.
    Cave: Beiträge können ggf. marginale Rückstände von Ironie und Sarkasmus aufweisen.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Posting oder fressen Sie die Verfasserin.


  4. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    4.639

    AW: Scheidentrockenheit

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Ich seh hier, dass typisch männlich lösungsorientiert an ein körperliches Problem herangegangen wird, dass weiblich sehr emotional empfunden wird.

    Das kann eigentlich nur daneben gehen.
    Nun, hier gibt es ein Problem und das sorgt dafür, dass sie keine Erfüllung mehr im Sex findet. Das lässt sich auch nicht wegkuscheln oder wegstreicheln. Penetration bereitet ihr Schmerzen. Das ist Fakt.

    Daran werden auch Verständnis und Zärtlichkeit nichts ändern.

    Ich sehe das ziemlich männlich lösungsorientiert. Denn wenn hier keine Lösung gefunden wird, herrscht dauerhaft Flaute im Bett.

    Über die Herangehensweise kann man fleissig diskutieren. Aber lösungsorientiert sollte sie schon sein.

  5. Moderation Avatar von frangipani
    Registriert seit
    03.10.2001
    Beiträge
    18.384

    AW: Scheidentrockenheit

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Spucke (wurde ja genannt) rate ich ab, wegen der Enzyme und es nervt erstmal genug Spucke zusammenlutschen zu müssen.
    Ernstgemeinte Frage - was hat das mit den Enzymen auf sich? Es ist ja auch sonst nichts Ungewöhnliches, wenn Speichel im Intimbereich landet.
    “We cannot confront these issues alone, none of us can. But the answer to them lies in a simple concept that is not bound by domestic borders, that isn’t based on ethnicity, power base or even forms of governance. The answer lies in our humanity." Jacinda Ardern, 29.3.19

    Moderatorin in den Reiseforen und bei der Eifersucht, bei den Selbständigen, Arbeiten im Ausland und im Kunstforum.

  6. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    4.668

    AW: Scheidentrockenheit

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Nun, hier gibt es ein Problem und das sorgt dafür, dass sie keine Erfüllung mehr im Sex findet. Das lässt sich auch nicht wegkuscheln oder wegstreicheln. Penetration bereitet ihr Schmerzen. Das ist Fakt.

    Daran werden auch Verständnis und Zärtlichkeit nichts ändern.

    Ich sehe das ziemlich männlich lösungsorientiert. Denn wenn hier keine Lösung gefunden wird, herrscht dauerhaft Flaute im Bett.

    Über die Herangehensweise kann man fleissig diskutieren. Aber lösungsorientiert sollte sie schon sein.
    Du hast NICHTS von dem verstanden, was ich geschrieben habe.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"


  7. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    4.639

    AW: Scheidentrockenheit

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Du hast NICHTS von dem verstanden, was ich geschrieben habe.
    Vielleicht kannst du es mir ja erklären.

    Dein Beitrag #22 unterliegt aus meiner Sicht einem kleinen aber feinen Irrtum im letzten Satz.

    Da wird sich nichts ergeben. Es tut weh. Und zwar jedesmal. Deswegen wird es ohne Lösung entweder Sex mit Schmerzen oder keinen Sex mehr geben. Und beides ist Mist, denn es führt zu Frust bei beiden.

  8. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    17.255

    AW: Scheidentrockenheit

    Ich kann nun wirklich überhaupt nichts schlimmes daran finden, das der TE sich Gedanken macht, wenn seine Frau Probleme beim Sex hat und ihr helfen möchte.
    Ich meine, man ist ein Paar, hat eine Beziehung/ Ehe und da halte ich es für völlig legitim, das man das gemeinsam angeht.
    Viel schlimmer finde ich, das dann Reaktionen kommen wie, ist halt so, da mußt du durch, dich geht das nichts an.....
    Es sollte doch beiden an einer Lösung gelegen sein.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.


  9. Registriert seit
    29.01.2017
    Beiträge
    2.029

    AW: Scheidentrockenheit

    @Wolfgang

    Dieses „da muss eine Lösung her und dann flutscht es wieder“ ist zwar rational gesehen zumindest nicht verkehrt, WJ-Beschwerden aber vor allem für Frau ein sehr emotionales Thema sind.

    Um bei Mambis Beispiel zu bleiben.
    „Ich liebe dich auch mit ein paar Pfunden mehr“ vom Mann ist zwar vermutlich ehrlich und lieb gemeint, kommt aber bei einer Frau die sich grade fett, wabbelig, alt und somit höchst unattraktiv fühlt, nicht so an.

    Die körperlichen Veränderungen muss Frau akzeptieren lernen. Klar, kann man gegen angehen wie gegen Scheidentrockenheit auch. Flotte 17 wird man aber nun mal nicht mehr.

    Das ist ein emotionales Problem, dass löst man nicht rational.

    Bei mir würde so eine Tube Gleitgel, die ungefragt auf dem Nachtisch auftaucht, auch Abwehr auslösen.
    Das macht Druck, auch wenn Mann das nicht beabsichtigt.

    Ich muss die Lösung selber wollen.

    Franks Frau hat das Problem als solches sicher erkannt, muss sich aber selber erst mal mit dem Gedanken vertraut machen, dass die Situation sich eben nicht wieder auflöst. Das braucht Zeit.

    @Frank, drängeln ihr bitte nicht ungefragt was auf. Der Rat, das Thema evtl. mit ihrem Frauenarzt zu beschwatzen ist gut, ich weiß aber nicht, ob es gut ist, wenn der von dir kommt.

    Auch wenn es hier vehement bestritten wird, ist das Thema für Frauen in gewisser Weise ein Tabuthema. Es ist unangenehm u d sehr intim. Wer gibt schon gern öffentlich zu, „vertrocknet“ zu sein.
    Da spricht Frau eher mit engen Freundinnen oder Mutter/Schwester drüber als unbedingt mit dem Mann.

    Wenn du kannst, signalisiere Ihr Verständnis und das du für ihre(!) Lösungsvorschläge offen bist.
    Sex muss nicht zwingend mit Penetration einher gehen. Es wäre schön, wenn ihr einen Weg findet, der euch beiden trotzdem Befriedigung schafft.

    Ich bin sicher, dass sie in absehbarer Zeit von sich aus offener wird und ihr dann gemeinsam einen Weg findet.

    Ob das dann Gleitgel oder Vagisan oder was auch immer sein wird, ihr werdet sehen.

  10. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    4.668

    AW: Scheidentrockenheit

    @na_ich:
    Danke, genau das meinte ich.
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"

+ Antworten
Seite 3 von 17 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •