+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

  1. Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    14

    Das Zusammenziehen mit neuem Mann und seinen Töchtern

    Hallo Ihr Lieben,

    ich bin seit 6 Jahren mit meinem Freund zusammen und wir haben jetzt beschlossen zusammen zu ziehen. Meine Töchter sind dies Jahr beide ausgezogen. Mein Freund hat noch 2 Töchter in der Ausbildung bei sich wohnen. Die Beiden sind aber auch schon 20 und 23 Jahre alt. Leider ist vor 10 Jahre die Mutter verstorben und es wurde nicht auf, wie soll ich es nennen, häusliche Reinheit geachtet. Die Betten wurden dann eben mal erst nach 8 bis 10 Wochen frisch bezogen und die Wäsche stand auf dem Flur und wurde direkt aus dem Wäschekorb frisch angezogen, statt sie erstmal in den Schrank zu legen.
    Das hat mich solange ich nicht dort wohne nicht weiter gestört, ausser wenn man nachts mal auf klo muss und über irgendwas gefallen ist was da eigentlich sonst nicht steht.

    ich habe einen sehr liebevollen harmoniebedürftigen Mann an meiner Seite und bis lang hatte er seine Mädels, mich eingeschlossen auch gut im Griff aber nun, nachdem wir im April zusammen ziehen wollen, fängt seine Kleine an durchzudrehen. " Wenn Britta hier einzieht dann zieh ich aus, die Erfahrung muss ich nicht machen"!

    Und jetzt ist bei uns Holland in Not! Wie reagiert man auf so eine Aussage. Bis lang hab ich mich gut mit den Mädchen verstanden und frag mich gerade woher diese krasse Ablehnung kommt.

    Was würdet Ihr machen??
    lebensfreude

  2. gesperrt
    Registriert seit
    31.03.2017
    Beiträge
    3.343

    AW: Das Zusammenziehen mit neuem Mann und seinen Töchtern

    Zitat Zitat von bretone Beitrag anzeigen
    ich habe einen sehr liebevollen harmoniebedürftigen Mann an meiner Seite und bis lang hatte er seine Mädels, mich eingeschlossenauch gut im Griff
    Ws meinst Du damit?
    Ich würde es mir verbitten, daß ein Mann „mich im Griff hat“...

    aber nun, nachdem wir im April zusammen ziehen wollen, fängt seine Kleine an durchzudrehen. " Wenn Britta hier einzieht dann zieh ich aus, die Erfahrung muss ich nicht machen"!
    Ich hoffe doch, er hat gefragt, was die Kleine (20!!!) damit ausdrücken will?
    Denn davon hängt:
    Wie reagiert man auf so eine Aussage. Bis lang hab ich mich gut mit den Mädchen verstanden und frag mich gerade woher diese krasse Ablehnung kommt.
    Eindeutig ab!
    Ich schätze schon, daß Du - wenn auch aus Deiner Sicht nicht wahrnehmbar - Deine Meinung über das „Schlampenhausen“ kundgetan hast...

  3. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    1.735

    AW: Das Zusammenziehen mit neuem Mann und seinen Töchtern

    MMmh, schwierig. Habt ihr euch nicht davor über die Sachen unterhalten - also bevor der Entschluss zum zusammenwohnen stand?

    Warum kann man mit der Tochter nicht offen am Tisch darüber sprechen?

    Willst du Dir das wirklich noch antun? Warum nicht warten - bis die Töchter außer Haus sind.

    Momentan machst du den Haushalt für 1 Person - nämlich dich
    Beim Einzug werden es 4 Leute sein, das würde ich mir nicht antun wollen.

    Ich sehe da ein wahnsinniges Konfliktpotenzial

    Du bist reinlich und ordentlich und kommst als "neue" und willst neue Regeln aufstellen um das wohnen auch für Dich angenehm zu gestalten. Wenn aber die Tochter jetzt schon stunk macht, dann wird euer zusammenleben sehr "turbulent"

  4. gesperrt
    Registriert seit
    02.11.2018
    Beiträge
    1.005

    AW: Das Zusammenziehen mit neuem Mann und seinen Töchtern

    Den Stress würde ich mir nicht antun! Soll dein Freund zusehen, dass die beiden "Kleinen" nach der Ausbildung ausziehen - danach könnt ihr dann in Ruhe zusammenziehen. Jetzt würde ich das sein lassen. Hinterher zerbricht noch eure Beziehung, weil dein Freund zwischen zwei Stühlen sitzt und sich womöglich nicht eindeutig zu dir bekennt - das würde ich nicht riskieren.

  5. gesperrt
    Registriert seit
    23.11.2018
    Beiträge
    2.365

    AW: Das Zusammenziehen mit neuem Mann und seinen Töchtern

    warum zieht der mann nicht zu dir und lässt die erwachsenen mädels in der wohnung?

  6. Inaktiver User

    AW: Das Zusammenziehen mit neuem Mann und seinen Töchtern

    Ist der Mann denn auch so schlampig oder sind das nur die Töchter?

  7. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    1.735

    AW: Das Zusammenziehen mit neuem Mann und seinen Töchtern

    Zitat Zitat von bretone Beitrag anzeigen

    Und jetzt ist bei uns Holland in Not! Wie reagiert man auf so eine Aussage. Bis lang hab ich mich gut mit den Mädchen verstanden und frag mich gerade woher diese krasse Ablehnung kommt.
    Als erstes, solltet ihr euch zu viert an einen Tisch setzen und die Töchter dürfen offen Ihre Bedenken/Sorgen mitteilen.

    Ich kann mir gut vorstellen, das du als "Eindringling" angesehen wirst. Die letzten Jahre warst du als ab und zu Gast inkl. Übernachtung angesehen. Aber zusammenwohnen ist ne andere Hausnummer.

    Ist die Wohnung/Haus von deinem Partner noch das gleiche, als die Mutter noch gelebt hat?


    Die "Kinder" sind bereits volljährig und ziehen doch auch mal aus. Woher kommt dein Entschluss, jetzt zusammen zu ziehen?

  8. Avatar von Wiedennwodennwasdenn
    Registriert seit
    05.03.2016
    Beiträge
    1.936

    AW: Das Zusammenziehen mit neuem Mann und seinen Töchtern

    Zitat Zitat von bretone Beitrag anzeigen
    Was würdet Ihr machen??
    Laß es bleiben !!!! Zieh erst zu Deinem Freund, wenn auch seine Mädels ausgezogen sind.
    Das Universum und die menschliche Dummheit sind unbegrenzt. Beim Universum bin ich mir nicht sicher (Albert Einstein).

  9. Inaktiver User

    AW: Das Zusammenziehen mit neuem Mann und seinen Töchtern

    Ich war in der Situation der Töchter. Vaters Freundin zog zwar nicht ein, aber Frau Hauswirtschaftslehrerin hat mir bei jedem Handgriff in meinem von mir seit ich elf war sehr ordentlich geführten Haushalt zu verstehen gegeben, dass ich liederlich sei. Dass mein Vater sich wie ein Kindergartenkind am Haushalt fehlbeteiligt hat, hat sie geflissentlich übersehen
    Wir hatten mal einen ganz guten Draht, aber da hat sie meine rote Linie überschritten.

    Lass es.


  10. Registriert seit
    16.12.2016
    Beiträge
    581

    AW: Das Zusammenziehen mit neuem Mann und seinen Töchtern

    Liebe Bretone, lies einmal ein paar Threads im " gebrauchten Mann", ich vermute danach willst du nicht mehr zusammenziehen.

+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •