+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

  1. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    6

    silberhochzeit - mit andacht?

    wir feiern in diesem jahr silberhochzeit: eine lockere party an einem schönen ort mit vielen lieben menschen und einer band. ich möchte gerne vor der fete in der kirche eine andacht feiern: wir wurden vor 25 jahren ökumenisch getraut, wir bekennen uns als christen, ich bin im kirchenvorstand ... für mich gehört eine andacht dazu. mein mann findet das ein bisschen "überkandidelt". was denkt ihr bzw welche erfahrungen habt ihr gemacht?
    freue mich auf anregungen und beiträge.
    poggio


  2. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    10.110

    AW: silberhochzeit - mit andacht?

    Hatten wir auch - einen Dankgottesdienst.

    War nicht überkandidelt, mir aber wichtig.


  3. Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    7.494

    AW: silberhochzeit - mit andacht?

    Ist doch völlig normal. Ihr werdet das sicher nicht wie Königs aufziehen ;-)
    Deutschland, Deutschland über alles,
    über alles wächst mal Gras.
    Ist das Gras so'n Stück gewachsen,
    frißt's ein Schaf und sagt: Das war's!
    J. Dietz

  4. Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    55.093

    AW: silberhochzeit - mit andacht?

    Eure Feier, Dein Wunsch. Die Gäste würde ich aber nicht nötigen und einen Modus finden, wie sich danach alle zusammenfinden. Ich langweile mich in der Kirche grässlich, kann weder mitbeten noch mitsingen und gehe deshalb freiwillig zu keiner wie auch immer gearteten kirchlichen Feier.


  5. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    10.110

    AW: silberhochzeit - mit andacht?

    Kommt auf den Gottesdienst an. Wir haben einen sehr netten Pastor, der auch unser Nachbar ist und uns und unsere Familie gut kennt.
    Bei uns hättest Du mitsingen können. Der Gitarrenchor hat zum Einzug "Tage wie diesen" gespielt.
    Unsere Töchter haben "a thousand years" vorgetragen.

    Der Gottesdienst war um 18.00 Uhr, Empfang im Lokal um 19.30. Da konnte jeder frei entscheiden, ob er zur Kirche kommen wollte oder nicht.


  6. Registriert seit
    16.02.2009
    Beiträge
    925

    AW: silberhochzeit - mit andacht?

    Ich finde einen Gottesdienst auch völlig normal bei einer Silberhochzeit.

  7. Avatar von elli07
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    10.706

    AW: silberhochzeit - mit andacht?

    Was "normal" ist, das ist Ansichtssache denke ich. Genauso wie manche eine kirchliche Trauung haben und andere nicht, ist es bei der silbernen Hochzeit genauso und alleine die Entscheidung des Paares.

    Wenn man zeitlich so terminiert wie es Sasapi schreibt, kann jeder der Gäste entscheiden, ob er zur Kirche kommt oder erst zur Feier "danach". Finde ich eine gute Lösung.

    Gruß Elli
    Auf der höchsten Stufe der Freundschaft offenbaren wir dem Freunde nicht unsere Fehler, sondern die seinen (F. de La Rouchefoucauld, 1613-1680)

    Fürchte dich nicht vor einem großen Schritt. Mit zwei kleinen lässt sich keine Schlucht überwinden (David Lloyd George)

  8. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    3.674

    AW: silberhochzeit - mit andacht?

    Irgendwie versteh ich nicht warum die Antworten sich darauf beziehen, was die Gäste davon halten und ob sie einbezogen werden - so wie ich den Ausgangsbeitrag verstehe, ist es doch der Ehemann selber, dem das zuviel ist.
    Wäre es nicht sinnvoll, da erstmal untereinander zu klären, was und wie die Feier ablaufen soll?
    Hilft glaub ich auch wenig, wenn x Leute sagen "ich find das toll und wir haben das gemacht", wenn er sich damit nicht wohlfühlt.


  9. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    6

    AW: silberhochzeit - mit andacht?

    vielen dank für eure antworten. die helfen mir schon weiter.

    mein mann sperrt sich nicht grundsätzlich, ihm ist das halt nicht geläufig, weil alle silberhochzeiten, die er kennt, "ohne" stattfanden.

    ein gottesdienst mit liturgie wäre mir auch zu "dicke", aber eine andacht, um inne zu halten, zu reflektieren und zu danken, mit bisschen musik, fände ich schön.

    danke nochmals.

    frage an die, die "mit kirche" hatten: gab es auch einen segen für euch als paar? oder eine direkte ansprache?

    gruß
    poggio

  10. Avatar von elli07
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    10.706

    AW: silberhochzeit - mit andacht?

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    ...Wäre es nicht sinnvoll, da erstmal untereinander zu klären, was und wie die Feier ablaufen soll?....
    Stimmt, aber hier ist die Ausgangsfrage der TE.:
    Zitat Zitat von poggio Beitrag anzeigen
    .... was denkt ihr bzw welche erfahrungen habt ihr gemacht?.....
    Gruß Elli
    Auf der höchsten Stufe der Freundschaft offenbaren wir dem Freunde nicht unsere Fehler, sondern die seinen (F. de La Rouchefoucauld, 1613-1680)

    Fürchte dich nicht vor einem großen Schritt. Mit zwei kleinen lässt sich keine Schlucht überwinden (David Lloyd George)

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •