Thema geschlossen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. Avatar von Phyllis
    Registriert seit
    07.01.2006
    Beiträge
    2.141

    AW: Kinderwunsch mit Ü 50

    Zitat Zitat von astronaut Beitrag anzeigen
    Ja, frag Gianna Nannini.
    stimmt sie hat ja auch seeehr spät ein Baby bekommen, was ist mit Brigitte Nielsen?

    wie auch immer, ich glaube das die Qualität der Eizelle einer Frau Ü50 nicht meist nicht ausreicht damit das klappt ...Ausnahmen gibt es natürlich das sind aber keine Erstgebärenden ...googel gibt da viele Informationen

    ich glaube da nicht an natürliche Schwangerschaften

    da hilft nur früher anfangen, oder gar die Eizellen in jungen Jahren (Social freezing) einfrieren ...dann geht es auch später . ich finde diese Möglichkeit sogar gut
    "Arroganz ist die Kunst, auf seine eigene Dummheit stolz zu sein"

  2. Avatar von Phyllis
    Registriert seit
    07.01.2006
    Beiträge
    2.141

    AW: Kinderwunsch mit Ü 50

    ach ja...und die Wechseljahre kommen natürlich auch nicht
    "Arroganz ist die Kunst, auf seine eigene Dummheit stolz zu sein"


  3. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    11.612

    AW: Kinderwunsch mit Ü 50

    Zitat Zitat von milkalemmy67 Beitrag anzeigen
    Hallo Ihr Lieben, auf die Gefahr hin , das Ihr mich für Wahnsinnig haltet, ich kann meinen KiWu einfach nicht loslassen.
    hast du Kinder?

    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH


  4. Registriert seit
    23.11.2012
    Beiträge
    1.017

    AW: Kinderwunsch mit Ü 50

    Irgendwie naiv, oder? Also ich bin mit 49 in die Wechseljahre gekommen, meine Frauenärztin sagt, das wäre der Durchschnitt. Klar gibt es Frauen, die mit 55 immer noch ihre Periode haben, aber das ist wohl eher die Ausnahme.
    Mit Ü50 auf normalem Weg schwanger zu werden, halte ich für kaum möglich, aber belehrt mich gerne eines Anderen. Vielleicht gibt es hier ja Mütter, die so spät noch Kinder bekommen haben.

    Nach meiner Information ist es nach 40 schon schwierig, der Eisprung ist nicht mehr so regelmäßig. Die Natur hat das wohl auch so eingerichtet. Das Kind sollte ja auch eine Chance haben, mit seiner Mutter groß zu werden und das zu einer Zeit, in der die Mutter sich um das Kind kümmern kann und nicht umgekehrt.
    Es gibt keinen Weg zum Frieden, der Frieden ist der Weg (Mahatma Gandhi)

  5. VIP Avatar von Zuza.
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    15.839

    AW: Kinderwunsch mit Ü 50

    Zitat Zitat von Fels Beitrag anzeigen
    Irgendwie naiv, oder? Also ich bin mit 49 in die Wechseljahre gekommen, meine Frauenärztin sagt, das wäre der Durchschnitt. Klar gibt es Frauen, die mit 55 immer noch ihre Periode haben, aber das ist wohl eher die Ausnahme.
    Mit Ü50 auf normalem Weg schwanger zu werden, halte ich für kaum möglich, aber belehrt mich gerne eines Anderen. Vielleicht gibt es hier ja Mütter, die so spät noch Kinder bekommen haben.

    Nach meiner Information ist es nach 40 schon schwierig, der Eisprung ist nicht mehr so regelmäßig. Die Natur hat das wohl auch so eingerichtet. Das Kind sollte ja auch eine Chance haben, mit seiner Mutter groß zu werden und das zu einer Zeit, in der die Mutter sich um das Kind kümmern kann und nicht umgekehrt.
    Da muss man dich keines Besseren belehren, das ist so. Unmöglich ist nichts, aber die Wahrscheinlichkeit in dem Alter auf natürlichem Wege schwanger zu werden, geht Richtung null. Das ist ein "Glückstreffer" (oder auch nicht, je nachdem ob erwünscht oder nicht).

    Und auch dies hier sollte man nicht unberücksichtigt lassen:
    wie auch immer, ich glaube das die Qualität der Eizelle einer Frau Ü50 nicht meist nicht ausreicht damit das klappt ...Ausnahmen gibt es natürlich das sind aber keine Erstgebärenden ...googel gibt da viele Informationen
    Eine Frau bzw. ein Baby weiblich kommt mit ca. 700.000 Eizellen zur Welt, die sind angelegt. Mit 50 Jahren ist davon nicht mehr viel übrig und die verbliebenen Eizellen, die noch reifen können, haben eine lange Lebenszeit hinter sich, in der sich neben dem Alter auch Lebenswandel, Gesundheit der Trägerin auf die Qualität der Eizelle auswirken.
    .
    Glück ist ein Tuwort.
    Geändert von Zuza. (27.09.2018 um 15:45 Uhr)

  6. Administrator Avatar von BRIGITTE Community-Team
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    9.451

    AW: Kinderwunsch mit Ü 50

    Da dieser Thread mehrfach eröffnet wurde, schließen wir diesen an dieser Stelle und bitten alle darum, hier weiter zu diskutieren.

    Freundliche Grüße
    vom BRIGITTE-Team
    Das BRIGITTE Community-Team ist Ihr Ansprechpartner bei Fragen, Wünschen oder Problemen rund um die Community. Schreiben Sie uns gerne eine PN oder eine E-Mail.

Thema geschlossen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •