Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 55

Thema: Einsamkeit

  1. User Info Menu

    Einsamkeit

    Hallo, ich bin 53 und fühle mich sehr einsam. Es klingt sehr unwahrscheinlich, aber es ist so. Ich habe keine Freunde oder Bekannte. Meine Kinder wohnen woanders und auch da geht der Kontakt viel von mir aus, meist telefonisch.
    Ich wünsche mir so sehr, dass mal sich jemand bei mir meldet und einfach nur mal fragt, wie es mir geht. Doch dies geschieht nicht.
    In Vereine sich anzumelden geht leider auch nicht, da ich viel abends arbeiten muß.
    Dies geht schon viele Monate so und so langsam geht mir die Kraft aus.
    Wem geht es auch so und wie findet ihr die Kraft weiter zu machen? Wie schafft ihr es ohne Kontakte zu leben und die Einsamkeit anzunehmen?
    Ich leide außerdem an Depressionen und Angststörungen.

  2. Inaktiver User

    AW: Einsamkeit

    Zitat Zitat von Mutlose Beitrag anzeigen
    Wie schafft ihr es ohne Kontakte zu leben und die Einsamkeit anzunehmen?
    Ich leide außerdem an Depressionen und Angststörungen.
    Wir Menschen sind nun mal Gruppentiere. Keine/r schafft es, ohne Kontakte zu leben. Wie und von wem werden deine Depressionen und Angststörungen therapeutisch und/oder medizinisch behandelt?

  3. User Info Menu

    AW: Einsamkeit

    Nur mit Medikamenten. Ich weiß, dass man es eigentlich nicht schafft ohne Kontakte zu leben. Aber irgendwie muss ich einen Weg finden, dass es weiter geht. Mit den Aufbau von Kontakten habe ich es ja versucht, leider ohne Erfolg. Deshalb muss ich lernen allein klar zu kommen.

  4. Inaktiver User

    AW: Einsamkeit

    Zitat Zitat von Mutlose Beitrag anzeigen
    Ich weiß, dass man es eigentlich nicht schafft ohne Kontakte zu leben.
    Warum nimmst du dir dann das Unmögliche vor?

  5. User Info Menu

    AW: Einsamkeit

    Zitat Zitat von Mutlose Beitrag anzeigen
    Nur mit Medikamenten. Ich weiß, dass man es eigentlich nicht schafft ohne Kontakte zu leben. Aber irgendwie muss ich einen Weg finden, dass es weiter geht. Mit den Aufbau von Kontakten habe ich es ja versucht, leider ohne Erfolg. Deshalb muss ich lernen allein klar zu kommen.
    Warum hat es nicht geklappt? Lag es an dir, lag es an den anderen?
    Würde es dir nicht helfen, feste Termine zu haben, wo auch andere Menschen sind? Mittwochs Schwimmen, Sonntags im Museum eine Führung machen, eine Pilze-Sammeltour und und und. Einfach unter Menschen sein, um nicht in der Spirale Einsamkeit hängenzubleiben.

    Wäre eine Selbsthilfegruppe was für dich? Ich nehme an, du hast einen festen Arzt, der dir da vielleicht helfen kann?

    suzie
    Es ist Frühling!

  6. User Info Menu

    AW: Einsamkeit

    Leider kann ich mir keine festen Termine vornehmen, da ich in Schichten arbeite und viel abends. Ich habe dies schon versucht, jedoch konnte ich oft nur aller 6 Wochen mal an was teilnehmen. Ich wohne auch in einer kleinen Stadt, wo es nicht viel Möglichkeiten gibt.
    Der Arzt kann mir nur mit Medikamenten helfen, da es keine Psychotherapie ist.
    Ich habe schon viel probiert. So zum Beispiel mich mit anderen Treffen, aber es ist nie was geworden. Ich habe nur zu hören bekommen "Machen wir mal".
    Es ist auch wirklich so, dass ich nur andere anrufen muss. Selbst meine Kinder. Ich habe dazu aber nicht mehr die Kraft. Aber ich habe weiß auch, wenn ich es nicht mache, reißt auch der Kontakt vielleicht noch ab.
    Mein Leben besteht zur Zeit nur noch daraus arbeiten zu gehen. Aber auch dort läuft es nicht gut.

  7. Inaktiver User

    AW: Einsamkeit



    wie lange geht es Dir schon so schlecht?

    Und wohnst Du da schon lange mit dieser Arbeitssituation?

    wenn Du alles so machst wie bisher, wird alles so bleiben, wie es bisher auch schon war....

    d.h. Du musst etwas finden, eine klitzekleine Sache zunächst, die Du ab jetzt anders machst...

    gib nicht auf! alles hat seine Zeit......

  8. User Info Menu

    AW: Einsamkeit

    Hast Du einen Partner? Falls ja, hat Dein Partner Freunde oder Bekannte?

    Oder könntest Du Dir vorstellen, mit Kollegen etwas außerhalb der Arbeit zu unternehmen?
    Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen. (Johann Wolfgang von Goethe)


    Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind.
    Wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat. (Marie von Ebner-Eschenbach)

  9. Inaktiver User

    AW: Einsamkeit

    Was hälst du von einer E-Mail-Freundschaft?
    Schichtdienst ist nicht einfach, meist funktioniert Freundschaft nur bei Menschen, die ebenfalls im Schichtdienst arbeiten, zumindest ist das bei mir so, weil die Normalschichtler nicht mit dem Rhythmus des Schichtdienstes klarkommen.
    Wer abends um 11 nach Hause kommt, kann Mails schreiben und dann kann der andere lesen und antworten, wann immer er Zeit dafür hat.

    Dafür kann man dann auch mal nachts um 3 anrufen, ob der frühe Vogel schon ausgeschlafen hat, um pünktlich zu seinem Frühdienst zu kommen

  10. Inaktiver User

    AW: Einsamkeit

    wenn sie aber doch niemanden dafür kennt??

Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •