+ Antworten
Seite 6 von 298 ErsteErste ... 456781656106 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 2972
  1. Avatar von Internetmaus
    Registriert seit
    09.02.2012
    Beiträge
    446

    AW: Wechseljahre - was kommt denn da noch alles

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen

    Ich meine mit "humor" nicht, dass du dein Befinden nicht ernst nehmen solltest.
    Gönn dir Ruhe, sag mal beherzt"nein!", halte dich von Dingen fern, die dich momentan überfordern. Grenz dich ab -ganz bewusst. Es wird wieder besser - aber nur, wenn du dir mal einige Zeit Schongang gönnst :-)

    Internetmaus: Namen vergessen...ja, das ist blöde.
    Ich habe gemerkt: die Namen der Menschen, die mir wichtig sind, behalte ich...die anderen nicht :-/
    Wird mein Gehirn jetzt elitär?? Heißt ja immer, dass Alter einen ein bißchen...eigen machen kann..
    Der Name war nicht wichtig, ein tröstlicher Gedanke!
    Gut möglich, dass das Gehirn jetzt besser sortiert als früher...

    Herzliche Pfingstgrüße (ebenfalls von einem Zwilling)
    Essie (1999- 2013) für immer in meinem Herzen
    Gipsy (2001- 2015) geliebte Zuckerschnute

  2. Avatar von GuteLaune
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    6.981

    AW: Wechseljahre - was kommt denn da noch alles

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Nimm die dünne Haut mit HUmor: es hat durchaus was komisches, wenn die "gute Seele" einer Firma sich mal Luft verschafft.
    Das wäre alles andere als komisch. Ich bin immerhin die Chefin in meinem "Laden". Und ich liefere die Maßstäbe für den Umgangston. Rumschreien ist also nicht...

    Was die "Pillen" betrifft: Das sind homöopatische Tabletten. Die heißen Cefaneuro, werden bei chronischen Unruhezuständen dreimal täglich genommen und bei akuten Zuständen durchaus auch stündlich. Dreimal täglich reicht mir.

  3. Inaktiver User

    AW: Wechseljahre - was kommt denn da noch alles

    Zitat Zitat von GuteLaune Beitrag anzeigen
    Das wäre alles andere als komisch. Ich bin immerhin die Chefin in meinem "Laden". Und ich liefere die Maßstäbe für den Umgangston. Rumschreien ist also nicht...

    Was die "Pillen" betrifft: Das sind homöopatische Tabletten. Die heißen Cefaneuro, werden bei chronischen Unruhezuständen dreimal täglich genommen und bei akuten Zuständen durchaus auch stündlich. Dreimal täglich reicht mir.

    Auch als Chefin bist du menschlich.
    Es ist gut, sich klare maßstäbe zu setzen - aber genauso gut ist es, nicht zu streng mit sich selbst zu sein.

    Ich mach das ähnlich und passe auf, dass ich nicht ständig wegen jeder Kleinigkeit ausraste.
    Aber ich kann jetzt sehr gut Klartext reden und auch meinem Ärger Ausdruck verleihen, wenn ein Fehler wiederholt vorkommt.

    Dieses Cefaneuro schau ich mir mal an - danke Dir :-)

  4. Avatar von Mocca
    Registriert seit
    21.12.2003
    Beiträge
    9.644

    AW: Wechseljahre - was kommt denn da noch alles

    Zumindest nächtliche Schweißausbrüche sind mir erspart geblieben, dafür stelle ich fest, dass ich schneller schwitze als früher (leider insbesondere am Kopf, Mist aber auch ), Essen setzt schon an, bevor ich es überhaupt zu mir genommen habe, davon abgesehen habe ich Fressattacken (oder könnte einmal am Tag essen, nämlich immer). Vorteil: ich habe kaum Falten (klar, die werden durchs Fett aufgepolstert ). Was mir extrem auf den Geist geht, ist die Tatsache, dass ich an Stellen Fett ansetze, die früher ohne jedes weitere Zutun schlank waren (insbesondere am Oberbauch, aber auch an der Taille), aber damit muss man sich wohl abfinden, wenn ich mir die Kolleginnen ansehe, die in etwa im gleichen Alter sind wie ich.

  5. Avatar von Luzie
    Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    23.933

    AW: Wechseljahre - was kommt denn da noch alles

    Zitat Zitat von Mocca Beitrag anzeigen
    Zumindest nächtliche Schweißausbrüche sind mir erspart geblieben, dafür stelle ich fest, dass ich schneller schwitze als früher (leider insbesondere am Kopf, Mist aber auch ), Essen setzt schon an, bevor ich es überhaupt zu mir genommen habe, davon abgesehen habe ich Fressattacken (oder könnte einmal am Tag essen, nämlich immer). Vorteil: ich habe kaum Falten (klar, die werden durchs Fett aufgepolstert ). Was mir extrem auf den Geist geht, ist die Tatsache, dass ich an Stellen Fett ansetze, die früher ohne jedes weitere Zutun schlank waren (insbesondere am Oberbauch, aber auch an der Taille), aber damit muss man sich wohl abfinden, wenn ich mir die Kolleginnen ansehe, die in etwa im gleichen Alter sind wie ich.
    ..tja, wir kommen jetzt in die "fülle"...
    ...da geht sie ab, die Luzie..

    ...would you offer your throat to the wolf with the red roses???.....YES !

    Für immer in meinem Herzen, mein Hundetierchen

  6. Inaktiver User

    AW: Wechseljahre - was kommt denn da noch alles

    Zitat Zitat von Luzie Beitrag anzeigen
    ..tja, wir kommen jetzt in die "fülle"...
    ...oder aber die große Dürre kommt :-/ Die bringt Falten mit sich - zumindest, wenn sie einen spät im Leben ereilt.


    Das Interessante: auch junge Frauen haben nicht immer optimale Figuren. Ist daher wohl keine Altersfrage, ob man mit seiner Figur zufrieden ist oder nicht. Ich hatte früher zu wenig Busen und habe jetzt auch zuwenig, aber meine Einstellung dazu hat sich geändert: ist praktisch, wenn man joggen geht. Nix schwabbelt, wackelt oder behindert einen sonst.
    Und wenn ich ein schickes Kleid tragen, nun, dann kommt der Push-up zum Einsatz :-/
    Man muss es nehmen, wie es kommt...

  7. Inaktiver User

    AW: Wechseljahre - was kommt denn da noch alles

    Hallo!
    Habe mal alle Beiträge durchgelesen, weil das Thema bei mir auch aktuell ist.
    Ich bin 50 und bei mir hat es letztes Jahr angefangen. Ein halbes Jahr lang plötzlich keine Periode mehr. Dachte schon, ich sei schwanger!!! Das hat sich aber zum Glück nicht bestätigt und meine Tage kamen wieder, wie gewohnt. Pünktlich zu meinem Geburtstag war dann wieder Schluss. Jetzt, ein Vierteljahr später hat es wieder, umso stärker, angefangen und scheint nicht mehr aufhören zu wollen (14 Tage sind es nun schon).

    Ich war bei der Gynäkologin, weil ich schlimme Unterleibsschmerzen hatte. Sie stellte, neben einer Blasenentzündung noch eine Gebärmutterentzündung fest und ich muss nun Antibiotika nehmen.
    Mal sehen, wie es weitergeht!

    Ansonsten habe ich auch ab und zu in der Nacht Hitzewallungen, aber das ist auszuhalten. Schlaflosigkeit und ewig kreisende, teils unsinnige Gedanken um alles mögliche kommen auch noch dazu.

    Aber, wenn man weiß, wo das alles herkommt, lebt es sich besser damit.

    Wünsche euch allen einen schönen Tag!
    Chessie

  8. Inaktiver User

    Schamesröte AW: Wechseljahre - was kommt denn da noch alles

    So, jetzt hat es mich also auch erwischt ;o
    lese seit ein paar Stunden hier im Forum, nachdem ich um 21.00/22.00 Uhr schon hundemüde war, dann auch 2, 3 Stunden geschlafen habe, aber eben seit einigen Stunden wieder wach. Da ist nix zu machen. Das geht seit etwa drei Wochen so. Angefangen mit einer heftigen Bronichtis. Seitdem ist der Schlafrythmus im Eimer, und ich denke/fürchte, dieser Zustand ist ein neues Geschenk der Wechseljahre.
    Vieles lese ich mir so nach und nach an, wo ich gar nicht wusste, dass es dazugehört - die Gelenkschmerzen, die Muskelverspannungen. Sagt einem auch keiner, zumal, wenn man nicht darüber redet, weil nicht so schlimm, eben nur da...
    Meine Periode ist seit etwa einem Jahr unregelmäßig, im Jahr davor auch weniger regelmäßig als üblich, aber immer noch im Rahmen. Derzeit bekomme ich sie etwa alle 2-3 Monate.
    Wo fängt denn nun der "wirkliche Wechsel" an? Ich dachte erst nach Ausbleiben der Regel??? Bin momentabn etwas frustriert. Ich merke, es ändert sich was, nicht unbedingt nur negativ, aber eben körperlich doch sehr heftig. Auch mit depressiven Anwandlungen, Panik, und eben jetzt sehr schlimm, den Schlafstörungen. Sitze vor einer Großpackung Galafem, kann mich aber nicht entschließen damit anzufangen.
    Ich habe einen anstrengenden Job, ich arbeite mit Jugendlichen, weiß gar nicht wie das gehen soll. Will mich aber auch nicht krank schreiben lassen. Wie macht ihr das????
    Sanaa, 51einhalb, die jetzt gleich unter die Dusche springt und zur Arbeit fährt.... :/

  9. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    60.431

    AW: Wechseljahre - was kommt denn da noch alles

    was mich immer wieder erstaunt- es passiert etwas, körperlich, seelisch und danach, im direkten danach "bemerkt" frau veränderungen? waren die veränderungen schon da- nur nicht so bemerkbar und jetzt hauts richtig durch?

    bin ja schon ein paar jahre dabei, meine tage habe ich immernoch- regelmässig. was ich für mich merke, gerade in den letzten monaten: es geht mir so manches heute eher am verlängerten steiss vorbei und ich bin nicht mehr so leistungswillig und -fähig wie noch vor 3 jahren. 4 nachtdienste und ich bin platt. - war früher ein klacks.

    sanaa, du fragst wie es händeln?

    auf den körper hören- auszeiten auch einhalten. mehr ruhe gönnen, konsequent auch den job ausserhalb der wohnung lassen usw.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern


  10. Registriert seit
    11.02.2002
    Beiträge
    1.150

    AW: Wechseljahre - was kommt denn da noch alles

    die *veraenderungen* kommen schleichend, denk ich,plötzlich schläft frau schlecht,*naja, mal eine nacht,stress,kummer,zuviel alk,(oder zuwenig),da denkt man sich ja noch nichts dabei,

    bei meinen ersten hitzewallungen (im winter ) dachte ich noch, *oh, DER ingwertee wärmt aber gut*,und ich schob meine gelenkschmerzen aufs schneeschippen...

    und später fügt sich dann alles zusammen, wie ein puzzle.....ploetzlich vertrug ich kein glas sekt mehr(war schlimm *g*),hatte keine lust mehr auf sex,

    war ständig müde und die ersten 6 monate ohne pille fühlten sich an wie auf entzug,die brüste schmerzten,und ich war völlig ohne energie,
    jetzt hab ich wenigstens alles nur noch abwechselnd....

+ Antworten
Seite 6 von 298 ErsteErste ... 456781656106 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •