+ Antworten
Seite 321 von 323 ErsteErste ... 221271311319320321322323 LetzteLetzte
Ergebnis 3.201 bis 3.210 von 3226
  1. Moderation Avatar von frangipani
    Registriert seit
    03.10.2001
    Beiträge
    18.711

    AW: Wechseljahre - was kommt denn da noch alles

    Kann vorkommen, ich wuerde es aber auf alle Faelle klaeren lassen, schon allein zur Beruhigung.
    Bei meiner Aerztin heisst es - alles was nach 12 Monaten wieder auftaucht, muss abgeklaert werden. Ich durfte da auch durch.
    “We cannot confront these issues alone, none of us can. But the answer to them lies in a simple concept that is not bound by domestic borders, that isn’t based on ethnicity, power base or even forms of governance. The answer lies in our humanity." Jacinda Ardern, 29.3.19

    Moderatorin in den Reiseforen und bei der Eifersucht, bei den Selbständigen, Arbeiten im Ausland und im Kunstforum.


  2. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    6.245

    AW: Wechseljahre - was kommt denn da noch alles

    Ab zum Arzt. Kann sonst was sein.

    Ruf an oder geh hin und sage "unklare Blutung nach 2 Jahren Menopause"

  3. Inaktiver User

    AW: Wechseljahre - was kommt denn da noch alles

    Guten Morgen.

    Danke erstmal.
    Ich bin Stammgast bei den Ärzten, die sich auf "unterm Bauchnabel" spezialisiert haben
    Was ich nicht schon alles seit Beginn des Aussetzens der Mens hatte (ich nenne es mal nicht Wechseljahre)…..
    Aber braune Schmierblutungen sind neu!

    Ich hatte schon Myom in der Gemu, welches mal gesehen wurde, dann wieder weg war.
    Blasenwandverdickung und Dauerzystitis.
    Polypen am Gemumund, dann wieder weg.
    Analvenenthrombosen.

    Aktuell habe ich auch seit 2 Tagen Bauchschmerzen, die ich nicht orten kann. Brennt und krampft.
    Auch mal in Nierengegend (Rücken?) so ein brennendes krampfendes Ziehen, aber Nieren sind immer OK.
    Zystitis kann ja sonst was verursachen.

    ……..abgesehen von plötzlichen Zahn (nerven) schmerzen, Nackenschmerzen, Taubheitsgefühlen im Gesicht, Ohren wie in Watte, Kribbeln unter den Füssen, brennender Nase usw.

    Mal sehen was sonst noch so kommt


  4. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    6.245

    AW: Wechseljahre - was kommt denn da noch alles

    So Schmierblutungen können echt sonstwas sein.
    Sonstwas" im Sinne von "nervig, aber harmlos"

    Aber manchmal hat der Mensch Pech und es ist was anderes.

    Wir hatten ja hier schon miteinander geschrieben und ich bin schon im Bilde, dass du da echt oft "hier" geschrieen hast in den letzten Jahren

    Trotzdem würde ich an deiner Stelle zu einem Arzt gehen. Vielleicht zu einem anderen.

    Ich hatte das letzte mal schon gefragt, @WJMurks (nehme an, das heißt Wechseljahrsmurks? ), warst du mal bei einem Rheumatologen? Wenn nicht, mach mal einen Termin (dauert erfahrungsgemäß eh bis Ostern oder so...).
    Um Autoimmunität abzuklären.

    Nimmst du jetzt eigentlich Progesteron? Weil so Geschmiere kann auch von umausbalancierter Hormongabe (also extern) kommen....

  5. Inaktiver User

    AW: Wechseljahre - was kommt denn da noch alles

    Glaub mir.
    Ich war schon überall.
    Auch Rheumatologie, Infektiologie, Onkologie, NUK, Endos usw.
    Und ich habe fast alles an Gyns und Uros in unserer Grossstadt durch.

    Mir reicht's definitiv.
    LG
    WJ Murks


  6. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    6.245

    AW: Wechseljahre - was kommt denn da noch alles

    Verstehe ich ja.

    und glauben tu ich dir eh.

    Wie stehst du zu Ayurveda oder TCM? Es gibt so Moment im Leben (einer Frau ) da kann man auch mal zum Inder oder zum Chinesen.

    Ideal wäre ein längerer Urlaub in Indien oder Sri Lanka und dort mal 3-4 Wochen Kur.
    Ich schreibe das, weil ich selber Baustellen habe, die sich als extrem schwer und schwer zu behandeln erweisen. Und auch irgendwie damit liebäugle. Kann mich aber auch nicht entschließen

  7. Inaktiver User

    AW: Wechseljahre - was kommt denn da noch alles

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Guten Morgen.

    Danke erstmal.


    ……..abgesehen von plötzlichen Zahn (nerven) schmerzen, Nackenschmerzen, Taubheitsgefühlen im Gesicht, Ohren wie in Watte, Kribbeln unter den Füssen, brennender Nase usw.

    Mal sehen was sonst noch so kommt
    das klingt ganz nach neurologie . schon mal B 12 testen lassen ?

    wird gerne mal über sehen.

    gute besserung

  8. Avatar von Miriam68
    Registriert seit
    25.12.2004
    Beiträge
    2.525

    AW: Wechseljahre - was kommt denn da noch alles

    Hallo Zusammen

    Darf ich über die Wechseljahre mitplaudern? Das Thema hat bei mir nämlich vor einer Woche plötzlich an Aktualität gewonnen. Ich bin übrigens 51.

    Seit gut 2 Jahren ist die Periode unregelmässig geworden (Mit wochenweisen Verspätungen oder Verfrühungen, was bei mir früher nie üblich war). Das letzte halbe Jahr kam sie pünktlich all 3 Wochen.
    Aber beim letzten Termin kam nichts - weder zum verfrühten Termin nach 3 Wochen noch zum theoretisch pünktlichen Termin nach 4 Wochen. Was dafür vor einer Woche kam, waren Hitzewallungen: Zuerst wurde vom Brustbreich aus der ganze Oberkörper für ein paar Sekunden heiss, dann schwitzte ich etwas , danach fror ich. Das Ganze mehrmals pro Tag (Heute Vormittag waren es 5 Mal , ja, ich hab mitgezählt). Beim Heisswerden wird mir jeweils ein wenig übel.
    Sprich, ich trage keine dicken Oberteile mehr und ziehe jeweils eine Jacke je nach Bedarf an bzw. aus. Dies dementsprechend mehrere Male pro Tag.

    Was mir auch auffällt: Ich habe viel öfter kalte Hände und Füsse , das kenne ich sonst gar nicht.

    Schlafstörungen (Was bei mir heisst: Nächtliches Aufwachen ohne äussern Grund) habe ich schon seit 2 oder 3 Jahren, da mag mit den WJ zu tun haben. Jetzt schwitze ich manchmal beim nächtlichen Aufwachen. Hurra. )

    Stimmungsschwankungen? Seit der ersten Hitzewallung fühle ich mich, wie wenn ich daurend PMS hätte - meine Stimmung schwankt im schnellen Rhytmus zwischen weinerlich, wütend und zufrieden.

    DAS meinte ich nicht, als ich meine schmerzhafte Menstruation in die Hölle gewünscht habe - schlechter Tausch!

    Ich habe am Wochenende begonnen, ein Traubensilberkerze-Präparat zu nehmen, und hoffe auf Besserung. Wenn ich daran scheitere, versuche ich es mit Remifemin (Ebenfalls Traubensilberkerze, aber stärker dosiert).

    Ich habe mich in den Strang eingelesen und möchte euch für eure Erfahrungsberichte danken! In meinem Umfeld kriege ich leider keine Erfahrungsberichte: Privat sind die Frauen, die ich kenne, entweder noch nicht soweit, oder aber sie haben keine Wechseljahr-Symptome gehabt. Deswegen haben mir eure Berichte sehr geholfen, mich mental auf das vorzubereiten, was da noch kommen mag.

    Ich habe jetzt immer eine Tagesration meiner Mens-Utensilien dabei, für den Fall, dass die Periode unerwarteterweise wieder ein Stelldichein gibt, und hoffe, dass der Kelch mit dem Zunehmen (Nachdem ich vor wenigen Monaten endlich mein Übergewicht losgeworden bin) an mir vorübergeht.

    LG Miriam68
    Danke, dass du noch da bist, liebe Daisy. Bald bist du 20 Jahre alt.
    Geändert von Miriam68 (02.12.2019 um 12:40 Uhr)

  9. Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    21.756

    AW: Wechseljahre - was kommt denn da noch alles

    Bist du mein Zweitnick?

    Zitat Zitat von Miriam68 Beitrag anzeigen
    (...) Was dafür vor einer Woche kam, waren Hitzewallungen: Zuerst wurde vom Brustbreich aus der ganze Oberkörper für ein paar Sekunden heiss, dann schwitzte ich etwas , danach fror ich. Das Ganze mehrmals pro Tag (Heute Vormittag waren es 5 Mal , ja, ich hab mitgezählt). (...)

    Schlafstörungen (Was bei mir heisst: Nächtliches Aufwachen ohne äussern Grund) habe ich schon seit 2 oder 3 Jahren, da mag mit den WJ zu tun haben. Jetzt schwitze ich manchmal beim nächtlichen Aufwachen. Hurra. )
    Bis vor 6 Wochen dachte ich, ich gehöre zu den glücklichen Drittel, das mehr oder weniger problemlos durch die Wechseljahre kommt. Dachte ich.
    Dann kamen die Hitzewallungen. Gerne nachts, einmal oder am frühen Morgen. Es breitet sich langsam aus, mir wird so warm ... Dann kalt. Gerne nach dem Aufstehen, angezogen, kurz, bevor ich gehe und ein - zwei Mal am Tag. Und ich kann nicht mehr so gut Temperaturen ausgleichen. Ich komme rein (nach Hause) und bin erstmal schweißgebaded.

    Ich mache (noch) nichts dagegen, da ich keine richtige Idee habe, was helfen könnte.

    suzie
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))

  10. Avatar von Beachnoodle
    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    5.003

    AW: Wechseljahre - was kommt denn da noch alles

    Miriam, deine Symptome lassen drauf schliessen dass du jetzt richtig drin bist. Der sinkende Hormonspiegel lässt die Körpertemperatur verrückt spielen, die Schlafstörungen und natürlich die Schwitzerei dann wieder Frieren.

    Du musst in der Tat jetzt wieder aufpassen aufs Gewicht. Wenn die Periode unregelmässig kommt heisst es dein Körper schliesst langsam die Reproduktionsphase ab.
    Dafür verbraucht der Körper normalerweise pro Tag ca. 250 bis 300 kcal.
    D.H. du musst jetzt Schauen dass Du diese Kal. Menge einsparst oder besser auch über Sport abarbeitest.
    Wenn Du also weiterisst wie bisher nimmst du auf Dauer gesehen wieder zu.
    Ich habe in den WJ in kurzer Zeit ca 15 kg zugenommen. Hatte über 20 Jahre zwischen 60 und 63 kg.
    Durch ein konsequentes Sport und Ernährungsprogramm (Viel Gemüse, Obst in kontrollierter Menge, mehr pflanzliches Eiweiss/Fette, wenig tierisches Protein/Fett, kein Alkohol. Keine Süssigkeiten) hab ich jetzt 18 kg abgenommen.
    Mit 56 kg bin ich leichter als zu Beginn der WJ.
    Mit dem schwindenden Bauchfett verbesserten sich auch die Symptome.
    Auf dem Boden der Tatsachen liegt eindeutig zuwenig Glitzer

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •