+ Antworten
Seite 6 von 15 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 147
  1. Inaktiver User

    AW: wie startet ihr in den Tag?

    Wobei, als die Kinder klein waren, ging es ja auch irgendwie. War aber tatsächlich öfter mal tagsüber in einer Art Wachkoma.

  2. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    22.323

    AW: wie startet ihr in den Tag?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Meine Kleidung lege ich meistens schon am Abend vorher raus, sodass ich mich dann ohne Hetze anziehen kann.
    Das mache ich auch - vorm Kleiderschrank stehen und lange rumüberlegen würde mich morgens echt stressen.

    Geräuschkulisse kann ich morgens auch nicht leiden. So gern ich sonst in allen Lebenslagen Musik höre, morgens mag ich weder Musik noch Gequassel. Mr. MM ist gottlob auch ein Morgenschweiger
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  3. Inaktiver User

    AW: wie startet ihr in den Tag?

    Zitat Zitat von Marie-Madeleine Beitrag anzeigen
    Geräuschkulisse kann ich morgens auch nicht leiden.
    Ich bin mal wochenlang Montagmorgens extra einen Bus früher gefahren, weil in dem anderen Bus immer eine Frau mitgefahren ist, die mit ihren Teenager-Kindern telefoniert hat.

    „Guten Morgen, Hasipupsischatzlimausi. Hast du gut geschlafen, Spatzischatzi? Bist du fit für deine Latein-Schulaufgabe, Bärchibienchen? Ich habe extra Semmeln geholt, Flauschiwölkchen. Die stehen im Brotkorb im Ofen, da nimmst du dir eine, gell, Muschiwuschi?!“

    So ging das die ganze Fahrt über, in gesäuseltem Tonfall.
    Erst Kind 1, dann Kind 2.

    Ich bin fast irre geworden!

  4. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    22.323

    AW: wie startet ihr in den Tag?

    Uh, das ist übel. Da helfen höchstens Noise-Cancelling-Kopfhörer.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  5. Inaktiver User

    AW: wie startet ihr in den Tag?

    Zitat Zitat von Marie-Madeleine Beitrag anzeigen

    Geräuschkulisse kann ich morgens auch nicht leiden. So gern ich sonst in allen Lebenslagen Musik höre, morgens mag ich weder Musik noch Gequassel. Mr. MM ist gottlob auch ein Morgenschweiger
    Same here!
    "Guten Morgen!" "Ich liebe dich, fahr vorsichtig!" "Tschüss. Kater (<-- gemeint ist der "echte")!" - mehr an Kommunikation geht nicht vor dem 1. Kaffee...

  6. Inaktiver User

    AW: wie startet ihr in den Tag?

    Zitat Zitat von Marie-Madeleine Beitrag anzeigen
    Uh, das ist übel. Da helfen höchstens Noise-Cancelling-Kopfhörer.
    Und das um 06:00 Uhr in der Früh!
    Montags!

    Ich weiß gar nicht, wo diese Frau hinverschwunden ist - im Bus war sie schon lange nicht mehr...

  7. Avatar von --martha--
    Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    2.925

    AW: wie startet ihr in den Tag?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen

    Ich weiß gar nicht, wo diese Frau hinverschwunden ist - im Bus war sie schon lange nicht mehr...

    Da war einer weniger geduldig, als Du

    Ich fahr Rad, meistens. Das hat seine Vorteile.

  8. Inaktiver User

    AW: wie startet ihr in den Tag?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Wow, Respekt. Ich hab halt erst gegen 21 Ruhe und will das noch genießen oder Dinge erledigen, und das zieht sich dann in die Länge...
    Ich hab festgestellt, dass der Tag viel besser startet, wenn ich frühmorgens sportele. Und dafür steh ich ausgewachener Morgenmuffel mittlerweile wirklich gern eine geschlagene Stunde „zu früh“ auf, manchmal sogar bevor der Wecker klingelt. Ich liebe diese Ruhe am Morgen. Im Sommer noch mehr als jetzt. Da brauch ich aber auch weniger Schlaf. Mit den Amseln um halb fünf aufstehen ist wunderbar, zumal die hier eh so einen Krach schlagen, dass an Schlaf nicht mehr zu denken ist... Im Winter übernimmt der Schneepflug den Job 😬

  9. Inaktiver User

    AW: wie startet ihr in den Tag?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich hab festgestellt, dass der Tag viel besser startet, wenn ich frühmorgens sportele. Und dafür steh ich ausgewachener Morgenmuffel mittlerweile wirklich gern eine geschlagene Stunde „zu früh“ auf, manchmal sogar bevor der Wecker klingelt. Ich liebe diese Ruhe am Morgen. Im Sommer noch mehr als jetzt. Da brauch ich aber auch weniger Schlaf. Mit den Amseln um halb fünf aufstehen ist wunderbar,
    Oh Mann, ich wäre immer gern so, aber wenn der Wecker dann klingelt, bin ich bleischwer und genervt, und beim Sporteln klappt wie gesagt gar nichts.

  10. Inaktiver User

    AW: wie startet ihr in den Tag?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Oh Mann, ich wäre immer gern so, aber wenn der Wecker dann klingelt, bin ich bleischwer und genervt, und beim Sporteln klappt wie gesagt gar nichts.
    Das ging mir auch viele Jahre so, bis ich eines Tages irgendwie einmal aus Versehen mit dem sommerlichen Sonnenaufgang putzmunter aus dem Bett gefallen bin. Und weil klar war, dass da - obwohl erst vier, halb fünf sowas - mit Schlafen nix mehr zu machen ist, hab ich mir die Laufschuhe angezogen und bin losgehampelt. Das war wunderschön. Die Welt nur für mich allein. Und der Tag drauf war toll. So voller Energie. Bis ich dann früh abends müde wurde.

    Seither hab ich das nach und nach immer regelmäßiger gemacht. Ergometer im Winter, Joggen im Sommer. Klappt auch nicht immer, aber oft.
    Und weil ich mich so danach fühle, lohnt sich die Stunde früher aufstehen eh...

+ Antworten
Seite 6 von 15 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •