+ Antworten
Seite 13 von 15 ErsteErste ... 31112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 143
  1. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    15.554

    AW: wie startet ihr in den Tag?

    Zitat Zitat von -Saily- Beitrag anzeigen
    Liest eigentlich niemand mehr Zeitung?
    Ich lese Zeitung (die redet auch nicht...) und trinke Milchkaffee. Dann ist alles gut.
    Doch, Zeitung beim Früstück muss sein. Allerdings die digitale Ausgabe.
    Ich red halt auch oft nur so dahin und hoffe, dass ein Gedankengang Schritt hält. Und wenn nicht, hat er halt Pech gehabt, der Gedanke.

    (Gerhard Polt)

  2. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    15.554

    AW: wie startet ihr in den Tag?

    Zitat Zitat von Zartbitter Beitrag anzeigen
    Ich habe die Zeitung noch nicht abbestellt, obwohl sie ein unterirdisches Bladl ist.
    Wir lesen die SZ - die hat für unsere Gegend sogar einen Lokalteil.
    Ich red halt auch oft nur so dahin und hoffe, dass ein Gedankengang Schritt hält. Und wenn nicht, hat er halt Pech gehabt, der Gedanke.

    (Gerhard Polt)

  3. Avatar von Zartbitter
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    31.771

    AW: wie startet ihr in den Tag?

    Zitat Zitat von jofi2 Beitrag anzeigen
    Wir lesen die SZ - die hat für unsere Gegend sogar einen Lokalteil.
    Nicht für meine Gegend.

    Damals, als ich noch in Oberbayern lebte, da hatte ich auch die SZ mit Lokalteil.

    Ab und zu kaufe ich mir die SZ am Wochende.
    Nur wer sich ändert, bleibt sich treu! (Wolf Biermann)

  4. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    31.719

    AW: wie startet ihr in den Tag?

    Zitat Zitat von Rowellan Beitrag anzeigen
    Mein Vater war immer schon vor mir aus dem Haus - aber mit meiner Mutter hatte ich 13 Schuljahre lang das Frühstücksthema.
    Mein Stiefvater mußte den Zug um halb sech kriegen, war also lange weg, wenn ich um viertel vor 6 aufgestanden bin. Dann bin ich durch's Haus geirrt in dem Versuch, meine Kram zusammenzusammeln. Frühtstück gab es keines mehr, seit ich 13 war, weil wir ja alle abnehmen mußten, nur eine Tasse Tee ohne Zukcer, die immer zu heiß war. Ich bin dann meist am Tisch noch mal eingeschlafen, und dann war der Tee entweder trinkbar, wenn mein dritter Wecker ging und ich zum Bus mußte, oder nicht. Meistens nicht.

    Der Großteil meiner Schulzeit hat in so einem Nebel stattgefunden.

    ***

    Was essen kann ich auch erst ab acht, und dann nur einen Kaffee und ein Croissant oder Milchbrötchen oder so. Richtige Nahrung erst ab 10. Ich bin ja morgens auch ausgehungert (Erfahrung: Bei Schlafmangel zieht der Körper den Starthilfe-Hebel (kennt noch jemand diese Dinger? Von alten Autos oder Motorrädern?) und will ganz dringend mehr Treibstoff), nur, der Magen ist noch nicht im Dienst.
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  5. Avatar von Rowellan
    Registriert seit
    03.05.2007
    Beiträge
    13.171

    AW: wie startet ihr in den Tag?

    Nee, ausgehungert bin ich überhaupt nicht. Deshalb kann ich ja nix essen - das Problem ist nicht der Magen, das Problem ist, daß die Speiseröhre dicht macht. Es geht einfach nicht.
    Hunger kommt bei mir frühestens um 10 auf. Heute hab ich um halbzwölf gefrühstückt.
    *lost in the woods*

  6. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    19.699

    AW: wie startet ihr in den Tag?

    Zitat Zitat von jofi2 Beitrag anzeigen
    Doch, Zeitung beim Früstück muss sein. Allerdings die digitale Ausgabe.
    Das könnte ich mir so gar nicht vorstellen, morgens bin ich analog drauf

    Essen geht auch nur so lala. Gar nicht frühstücken geht gar nicht, aber mehr als ein Schälchen Porridge oder ein Honigbrot kriege ich nicht runter. An mir ist auch jedes Frühstücksbuffet verschwendet. Selbst Brunch finde ich blöd - hab ich lange geschlafen, ist mein Magen noch nicht wach genug dafür. Oder ich muss früher aufstehen und erst noch mal was Kleines frühstücken, um dann später den Brunch zu packen.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen

  7. Avatar von NicNacNoc
    Registriert seit
    22.02.2018
    Beiträge
    527

    AW: wie startet ihr in den Tag?

    Gibt es bei euch eigentlich sehr starke Unterschiede bei den zeitlichen Abläufen an Arbeits- versus an freien Tagen?

    Montags merke ich es oft, dass ich einen anderen Rhythmus fahre, selbst wenn der sich am Wochenende nur um ca. einer 3/4Stunde nach hinten verschiebt. Aber da ist dann schon die Nacht zum Montag unruhiger ("Hoffentlich überhöre ich den Wecker nicht!!!" - ist mir noch nie passiert...) und ich muss mich ein wenig in die anderen Abläufe einfinden. Fast wünschte ich mir noch größere "Lerchen-Anteile", um werktags früher und damit entspannter in den Tag zu starten.
    Was, wenn ich nie erlöst werde?

    Was, wenn ich längst erlöst bin?

    - Cheryl Strayed, "Wild" -

  8. Avatar von NicNacNoc
    Registriert seit
    22.02.2018
    Beiträge
    527

    AW: wie startet ihr in den Tag?

    doppelt
    Was, wenn ich nie erlöst werde?

    Was, wenn ich längst erlöst bin?

    - Cheryl Strayed, "Wild" -

  9. Moderation Avatar von Marie-Madeleine
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    19.699

    AW: wie startet ihr in den Tag?

    Zitat Zitat von NicNacNoc Beitrag anzeigen
    Gibt es bei euch eigentlich sehr starke Unterschiede bei den zeitlichen Abläufen an Arbeits- versus an freien Tagen?
    Ja natürlich. Ich wüsste nicht, warum ich am Wochenende um 6.45 Uhr aufstehen sollte - Ausschlafen ist mit das Schönste an den Wochenenden, und dann erst mal lange gemütlich am Frühstückstisch sitzen, in Ruhe den großen Pott Kaffee schlürfen und mit meinem Mann zu reden, statt stumm und halb schlafend in die Zeitung zu glotzen.
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen

  10. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    31.719

    AW: wie startet ihr in den Tag?

    Ich zwinge mich auch am WE um spätestens 7:30 aus dem Bett, weil die Herrschaften ihr Futter wollen, und gehe dann nicht wieder ein, weil mir zwei Tage komplett reichen, um in meinen natürlichen Tagesrhythmus zurüzufallen, und es locker eine Woche dauern kann un unendlich Energie braucht, um aus ihm wieder rauszukommen. Dann Kaffee und Milchbrötchen, und zwei Stunden auf dem Sofa vegetieren, Katzen knuddeln und Comics lesen.

    (Außer im Frühsommer. Da gehe ich um halb neun am Samstag Schwimmen. Das geht vermutlich, weil die Sonne dann schon so hoch steht, daß mein natürlicher Tagesrhythmus verunsichert ist und denkt, "vielleicht ist es doch schon zehn?" )
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •