+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26
  1. Avatar von Ullalla
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    10.386

    AW: Will ich Sex mit einem anderen Mann?

    Zitat Zitat von bausch23 Beitrag anzeigen
    ... Und ich geniesse einfach den Sex, aber es fehlt mir oft die Leidenschaft aufeinander.
    Aber vielleicht ist das in einer längeren Beziehung normal.
    Machst Du Witze?
    Ihr seid seit drei!!! Jahren zusammen?!
    Das mag eine längere Beziehung sein, wenn man vorher ausschließlich ONS hatte. Aber nur dann.
    Aber im richtigen Leben ist das ja fast noch die Anfangsphase.
    Vielleicht könntet ihr jetzt in die Phase eintreten, in der man miteinander spricht.

    Du denkst offenbar "er ist gekränkt, wenn ich Wünsche äußere" (wie gekränkt mag er dann erst sein, wenn Du wegen der fehlenden Abwechslung eine offene Beziehung vorschlägst {dass er dann auch andere Frauen haben würde: für Dich okay?} oder ein heimliches Fremdgehen rauskommt) und vielleicht denkt er "sie ist gekränkt, wenn ich Wünsche äußere" -
    und dann langweilten sie sich friedlich miteinander, bis sie die Ehe gepflegt an die Wand fuhren.
    life is all about
    finding people who
    are your kind of
    CRAZY

  2. Avatar von Ullalla
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    10.386

    AW: Will ich Sex mit einem anderen Mann?

    .
    life is all about
    finding people who
    are your kind of
    CRAZY

  3. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    1.476

    AW: Will ich Sex mit einem anderen Mann?

    Zitat Zitat von bausch23 Beitrag anzeigen
    Das Schwierige für mich an der Sache ist, dass er selbst sehr zufrieden scheint. Er sagt es auch immer, wie schön er es findet. Ich habe Bedenken, dass er gekränkt wäre und sich plötzlich unsicher fühlt, wenn ich damit komme, dass wir etwas ändern könnten.
    Sorry aber das ist eine Ausrede. Eine Beziehung lebt von Kommunikation und wenn er gekränkt ist, weil euer Liebesleben Dich nicht befriedigt.......

    Zitat Zitat von bausch23 Beitrag anzeigen
    Das heisst, dass er nach dem Sex, wenn er fertig ist, bei mir mit der Hand nachhelfen muss. Aber, wie gesagt, das hat sich in letzter Zeit deutlich gebessert. Nicht nur wegen dem Kopfkino. Vielleicht bin ich selbst auch lockerer geworden. Und eben deswegen wünsche ich mir plötzlich mehr als nur Standard Sex in Missionar, Reiter oder von hinten,
    Das man mit Hand - Mund - Spielzeug "unterstützt" ist doch nichts negatives....

    Zitat Zitat von bausch23 Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich liegt es ja auch an mir, dass ich oft Mühe hatte, beim Sex selbst zu kommen.
    Ja. Die Frage die du dir stellen solltest:

    Warum habe ich keine Lust auf meinen Mann und nicht Will ich Sex mit einem anderen Mann?

    Zitat Zitat von bausch23 Beitrag anzeigen
    Es geht nicht um eine Traumfigur. Es ist eher so, dass ich uns manchmal wie Bruder und Schwester fühle. Ich habe gerne mit ihm Sex, aber es geht für mich eher nach dem Motto "Appetit kann man sich holen, gegessen wird zuhause." Und ich geniesse einfach den Sex, aber es fehlt mir oft die Leidenschaft aufeinander. Aber vielleicht ist das in einer längeren Beziehung normal.

    Wir hatten in unserer Ehe auch mal eine "Flaute".... dann muss man aktiv etwas machen und nicht mit dem Gedanken an andere Männer anfangen....

    ---

    Ihr seid so kurz zusammen und nach nur 3 Jahren spielst du schon mit dem Gedanken fremd zu vögeln?

    Hast du deinen Mann geheiratet weil du Sorge hattest übrig zu bleiben? Oder weil es bequem war?

    Jetzt solltest du ganz dringend, für dich selbst, die richtigen Fragen stellen und dich nicht ablenken, um das wahre Problem nicht angehen zu müssen.
    Man muss die Tatsache kennen, bevor man sie verdrehen kann


  4. Registriert seit
    02.05.2019
    Beiträge
    8

    AW: Will ich Sex mit einem anderen Mann?

    Ich möchte mich bei allen Antwortenden bedanken. Ich habe mir die Sache überlegt und bin zu dem Schluss gekommen, dass, wie manche sagen, das Gras auf der anderen Seite des Zauns immer grüner ist. Und dass wir wirklich eine wunderbare Ehe haben und alles nur eine Frage der Kommunikation ist. Und dass es überhaupt keinen Grund gibt, fremdzugehen. Ich mag den Sex mit meinem Mann und Kopfkino hat jeder mal. Es stimmt wirklich, 3 Jahre ist noch nichts und es gibt so vieles auch im Liebesleben gemeinsam zu entdecken. Also nochmals danke!

  5. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    1.476

    AW: Will ich Sex mit einem anderen Mann?

    Zitat Zitat von bausch23 Beitrag anzeigen
    Ich möchte mich bei allen Antwortenden bedanken. Ich habe mir die Sache überlegt und bin zu dem Schluss gekommen, dass, wie manche sagen, das Gras auf der anderen Seite des Zauns immer grüner ist. Und dass wir wirklich eine wunderbare Ehe haben und alles nur eine Frage der Kommunikation ist. Und dass es überhaupt keinen Grund gibt, fremdzugehen. Ich mag den Sex mit meinem Mann und Kopfkino hat jeder mal. Es stimmt wirklich, 3 Jahre ist noch nichts und es gibt so vieles auch im Liebesleben gemeinsam zu entdecken. Also nochmals danke!
    Bitte Bitte Bitte nimm deine Phantasien Ernst. Wenn du dieses jetzt verdrängst und sich bei euch nix ändert, kommt das irgendwann wie ein Hammer zurück.

    Wenn du sexuell unzufrieden bist, dann rede mit deinem Mann !!!
    Man muss die Tatsache kennen, bevor man sie verdrehen kann

  6. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    5.374

    AW: Will ich Sex mit einem anderen Mann?

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Bitte Bitte Bitte nimm deine Phantasien Ernst. Wenn du dieses jetzt verdrängst und sich bei euch nix ändert, kommt das irgendwann wie ein Hammer zurück.

    Wenn du sexuell unzufrieden bist, dann rede mit deinem Mann !!!
    Ja.
    Das plötzliche Einlenken sagt mir auch ....Verdrängung.

    TE sollte überlegen, wenn sie sich einen anderen Mann sucht, dort genau das machen zu müssen, wenn sie Fantasien erfüllt sehen will:
    Offenes Reden über Sex.
    Das sollte sie erst einmal mit dem eigenen Partner machen.

    Wenn nicht einmal das Vertrauen zu ihm da ist, muss man sich selber fragen, warum man dem Menschen, den man liebt, eben nicht vertraut.

    Sonst ist die Konsequenz die sich selbst erfüllende Prophezeiung.
    Ergebnis: der nächste Partner liefert das identische Ergebnis....die Wand muss man also durchbrechen.

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •