+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

  1. Registriert seit
    08.05.2006
    Beiträge
    18

    Stirnrunzeln ich will nich mehr langweilig sein!

    mädels ---
    ich bin jetzt 31 und hab das gefühl, momentan bewegt sich bei mir nichts mehr. ich arbeite bei meinem partner im geschäft mit (nicht, weil ich mich langweile, sondern, weil ich dinge kann, die dort gebraucht werden), wir haben fünf hunde und ein großes haus, ich bin also nicht ein "frauchen", das stumpf zu hause verkümmert - und doch habe ich das gefühl, mein partner sieht mich "nur" noch als geliebte, als mensch und partnerin ist da nicht mehr so richtig viel. ich bin schlicht nicht mehr unabhängig und "interessant" genug. ein gedanke, der mich unendlich traurig macht. und irgendwie hat er wahrscheinlich sogar recht damit, das ist das schlimme. ich bin eloquent, nicht dumm, kann mit leuten umgehen, seh passabel aus - aber irgendwie kriegt all das keinen einsatz! ich brauche etwas eigenes, ein ziel für mich allein, etwas, das mich fordert und wachsen lässt. aufgrund der hunde (die ein ganz großes hobby sind) kann ich nun nicht einen job annehmen, der mich stunden am tag außer haus führt, also muss es etwas sein, das mich mich selber spüren lässt, ohne mich logistisch zu ner grätsche zwingt. vielleicht bin ich zu blöd, aber ich krieg irgendwie die kurve allein nicht. habt ihr nicht n gedanken, der mich wieder in die richtige richtung schubst? möchte nicht als power-shopperin oder talkshowguckerin enden (wie ist der smily für galgenhumor...?).

    danke euch...

    chiquitina

  2. Inaktiver User

    AW: ich will nich mehr langweilig sein!

    Tja ... wie wäre es mit selbstständig machen? Im Bereich Hunde? Trainerin, Tierheilpraktikerin oder so was. Die Ausbildung kann man auch in Teilzeit machen und die Hunde kann man involvieren (die Theorie gleich in die Praxis umsetzen )
    Oder nochmal was studieren und hinterher in dem Bereich arbeiten (damit die logistische Grätsche nicht zu breit wird: Fernuni Hagen).
    Oder: wenn es was "nur für dich" sein soll: beruflich alles beim alten belassen, aber ein Instrument lernen oder eine Fremdsprache, irgendwas Exotisches, und hinterher damit Reisegruppen durch deine Stadt/Gegend führen (mit der Fremdsprache, nicht mit dem Instrument )
    Das ist alles vielleicht finanziell gesehen nicht lukrativ, aber eine Herausforderung

  3. AW: ich will nich mehr langweilig sein!

    halllllooollllllee
    das kenn ich zu gut.......ich find mich immer wieder total langweilig,obwohl ich von aussen und anderen betrachtet wahrscheinlich ein traumleben lebe....zudem werd ich auch noch immer älter (37) was das ganze nicht verbessert.....ich rate dir auch dazu etwas ganz neues anzufangen...welche versteckten talente hast du noch .....( schauspielern,singen,hundeseele....)
    hab übrigens nur 2 hunde....hätte mehr wenn das wörtchen wenn nich wär......
    ganz liebe grüsse
    lilli21
    und dicke schmatzer von meinen beiden hundemädchen an deine fünf..............

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •