+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 48

  1. Registriert seit
    08.09.2011
    Beiträge
    13.091

    AW: Hat das Leben mit 35 noch was zu bieten oder ist es schon vorbei?

    Zitat Zitat von klatruna Beitrag anzeigen
    Ich könnte mir keine eigene Wohnung nehmen, da mein Ex absichtlich arbeitslos ist und keinen Unterhalt zählt bzw. sehr sehr wenig. Ich muss also diese Zeit mit meinen Eltern überbrücken.

    Meine Tochter geht ab August mit 2 jahren und 4 monaten in den Kindergarten und ich gehe ab September in meiner alten Firma 28 h arbeiten. Dann muss ich mir eine Wohnung suchen, erst dann beginnt mein neues Leben....alleine.
    Dein neues Leben ist immer mit Kind - du hast Familie. Das wird schon.

    Wie wäre es mit Unterhaltsvorschuss? Damit hast du auf jeden Fall für die nächsten sechs Jahr einen festen Posten Einkommen für dein Kind. Und ein Ex wird von Amts wegen gezwungen, sich eine Arbeit zu suchen. Wenn du Beweise für seine absichtliche Arbeitslosigkeit hast, wird es unangenehm für ihn. Nur mal so zum Nachdenken.

    Wenn du wieder eine eigene Wohnung hast, dann kannst du dir sie so einrichten, wie es dir und deinem Kind passt. Und du darfst dich ruhig schon jetzt umsehen, was es so auf dem Wohnungsmarkt gibt und welche Möbel du auf jeden Fall brauchst. Jetzt hast du Zeit, dich nach guten Secondhandsachen umzusehen. Käme eine Sozialwohnung für dich in Frage? Wenn ja, dann geh zum Amt und stell einen Antrag.
    "beinhalten" wird wie "halten" konjugiert, als "beinhält", und gehört zur Kategorie schlechtes Deutsch. Warum nicht "enthalten", "umfassen" oder "bedeuten"?

    Sorge dich nicht, lebe!




    Bunny Maja Lukas (14.2.)
    Maxi (3.3.2017)
    Bella (27.8.2018)


  2. Registriert seit
    16.11.2010
    Beiträge
    1.593

    AW: Hat das Leben mit 35 noch was zu bieten oder ist es schon vorbei?

    Vielleicht gibt es in deiner Stadt einen Alleinerziehenden-Treff, wo du dich mit Gleichgesinnten austauschen kannst? Eine Freundin von mir hat sich von ihrem Partner getrennt als die Tochter 6 Monate alt war. Sie geht seitdem regelmäßig zu einem solchen Treff (in ihrem Fall von der Kirche organisiert). Sie kannte vorher auch nur "heile Familien" und es hilft ihr, dass sie Frauen in ähnlicher Situation gefunden hat.

    Alles Gute!


  3. Registriert seit
    04.06.2015
    Beiträge
    20

    AW: Hat das Leben mit 35 noch was zu bieten oder ist es schon vorbei?

    Hallo!

    Ich habe mir alles neu für die Wohnung gekauft vom ersparten Geld und alles bei meinen Eltern gelagert.

    Ihr Vater zählt Kindesunterhalt, hab einen vollstreckbaren Titel hierzu.

    Ich könnte mir von meinem Gehalt eine gute 70 qm Wohnung mit 3 Zimmern leisten. Ich verdiene recht gut für 28 h und ich habe keine Schulden, zahle nix ab. Ich denke es wird alles besser wenn ich arbeiten gehe und wir eine eigene Wohnung haben.


  4. Registriert seit
    08.09.2011
    Beiträge
    13.091

    AW: Hat das Leben mit 35 noch was zu bieten oder ist es schon vorbei?

    Toll, dass du gut ausgestattet bist! Viele Alleinerziehende können nicht so "reich" neu starten.

    Mein Rat: Nimm lieber eine kleinere und günstigere Wohnung.
    Erstens ist es gut, wenn du ohne großen Sparaufwand dir ein Polster zulegen kannst. Zweitens ist eine kleinere Wohnung günstiger geheizt und schneller geputzt. Dass wir uns nicht falsch verstehen: Ich meine eine Wohnung zwischen 55 und 65qm mit drei Zimmern.
    "beinhalten" wird wie "halten" konjugiert, als "beinhält", und gehört zur Kategorie schlechtes Deutsch. Warum nicht "enthalten", "umfassen" oder "bedeuten"?

    Sorge dich nicht, lebe!




    Bunny Maja Lukas (14.2.)
    Maxi (3.3.2017)
    Bella (27.8.2018)


  5. Registriert seit
    04.06.2015
    Beiträge
    20

    AW: Hat das Leben mit 35 noch was zu bieten oder ist es schon vorbei?

    Die qm wären eigentlich egal, hauptsache 3 Zimmer.
    Ja, ich habe mir komplett von der Tasse bis BEttwäsche und Elektrogeräte alles neu gekauft. Es fehlen noch Sachen... aber die kann ich immer noch kaufen.


  6. Registriert seit
    04.06.2015
    Beiträge
    20

    AW: Hat das Leben mit 35 noch was zu bieten oder ist es schon vorbei?

    Es ist trotzdem schwer... so ein Neuanfang....


  7. Registriert seit
    08.09.2011
    Beiträge
    13.091

    AW: Hat das Leben mit 35 noch was zu bieten oder ist es schon vorbei?

    Hättest du lieber dein altes Leben zurück mit den Belastungen?

    Ein Neuanfang ist dann schwer, wenn du dich innerlich noch nicht gelöst hast. Aber allein mit einer neuen Wohnung, dem selbstverdienten Geld und dem Lachen deines Kindes solltest du täglich wissen, dass sich dein Leben lohnt. Guckst du dich bereits nach Wohnungen um?
    "beinhalten" wird wie "halten" konjugiert, als "beinhält", und gehört zur Kategorie schlechtes Deutsch. Warum nicht "enthalten", "umfassen" oder "bedeuten"?

    Sorge dich nicht, lebe!




    Bunny Maja Lukas (14.2.)
    Maxi (3.3.2017)
    Bella (27.8.2018)

  8. gesperrt
    Registriert seit
    10.04.2015
    Beiträge
    2.175

    AW: Hat das Leben mit 35 noch was zu bieten oder ist es schon vorbei?

    Sieh es doch als Chance und sei gespannt, was da jetzt so kommt.


  9. Registriert seit
    04.06.2015
    Beiträge
    20

    AW: Hat das Leben mit 35 noch was zu bieten oder ist es schon vorbei?

    chryseis, nein auf keinen Fall. Ich habe das Kind mit einem Trottel und Egoisten.

  10. Avatar von elli07
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    10.903

    AW: Hat das Leben mit 35 noch was zu bieten oder ist es schon vorbei?

    Zitat Zitat von klatruna Beitrag anzeigen
    chryseis, nein auf keinen Fall. Ich habe das Kind mit einem Trottel und Egoisten.
    Na ja, ihr wart satte 11 Jahre zusammen und 4 Jahre verheiratet. Sprich, er wird seine Qualitäten gehabt haben, oder ?

    Wie auch immer: das ist Vergangenheit. Sei froh und dankbar, dass du alleine für dich und dein Kind einstehen kannst, alles weitere wird sich finden.

    Wieviele Kinder frau hat, das kann frau -allen anderslautenden Meinungen zum Trotz- nur sehr beschränkt "planen". Das Lebensglück sollte also nicht von der Kinderzahl abhängen. Ich selber bin Einzelkind, ich habe Geschwister nie vermisst, warum auch ? Ich kenne es ja nicht anders ! Meine Tochter ist auch Einzelkind (hat sich so ergeben), ich war alleinerziehend seit sie 9 Jahre alt ist (heute ist sie 19), Geschwister haben auch ihr nie gefehlt.

    Man sieht überall "gehäuft" das, was man selber nicht hat: vermeintliche Bilderbuchfamilien (hast auch du nicht mal dieses "Bild" nach außen abgegeben?), Schwangere, verliebte Pärchen etc. etc.

    Nein, vorbei ist es mit 35 gewiss nicht, im Gegenteil ! Aber das liegt alleine an dir.

    Ich wünsche dir das Beste !

    Gruß Elli
    Auf der höchsten Stufe der Freundschaft offenbaren wir dem Freunde nicht unsere Fehler, sondern die seinen (F. de La Rouchefoucauld, 1613-1680)

    Fürchte dich nicht vor einem großen Schritt. Mit zwei kleinen lässt sich keine Schlucht überwinden (David Lloyd George)
    Geändert von elli07 (25.06.2015 um 15:40 Uhr)

+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •