+ Antworten
Seite 4 von 15 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 141
  1. Inaktiver User

    AW: Ich werde immer viel älter geschätzt :(

    Hallo Nuckel,
    vielleicht etwas Tröstendes:
    Es gibt Frauen, die sind irgendwie alterlos. Die sehen mit 25, mit 30, mit 40, mit 50 immer aus wie 40.
    Merkst Du was? Vielleicht kommt Deine ganz tolle Zeit noch!


  2. Registriert seit
    17.03.2013
    Beiträge
    2.320

    AW: Ich werde immer viel älter geschätzt :(

    Hallo zusammen!

    Ich hab eher das gegenteilige Problem. Bin 25 und werde oft noch jünger geschätzt. Wenn ich nach dem Ausweiß gefragt werde ist das für mich eher kein Problem. Ich merke ja selber, dass die jungen Mädels oft viel älter aussehen und das schwer einzuschätzen ist.

    Mein Problem liegt eher im beruflichen Umfeld. Da möchte ich nicht unbedingt auf 20 geschätzt werden

    Ich könnte bestimmt was an mir ändern um erwachsener zu wirken, aber das wäre dann nicht mehr ich oder?

    Ist zwar jetzt alles keine Hilfe für dich, aber du stehst wenigstens nicht alleine da


  3. Registriert seit
    06.04.2011
    Beiträge
    13.802

    AW: Ich werde immer viel älter geschätzt :(

    Meiner Meinung nach schauen die meisten Menschen ihrem Alter gerecht aus - wenn sich einer um ein paar Jahre verschätzt finde ich das nicht katastrophal.

    Oft liegt es überhaupt nicht an dem Aussehen wenn man älter geschätzt wird, sondern an dem Benehmen.
    Mckenzie

  4. Avatar von zio
    Registriert seit
    10.01.2013
    Beiträge
    4.177

    AW: Ich werde immer viel älter geschätzt :(

    Zitat Zitat von Nuckel Beitrag anzeigen



    Mir graut es auch immer vor der Frage und ich komme aus beruflichen Gründen nicht um diese Frage herum....
    ich merke auch schon das mir ganz schlecht wird wenn ich merke die Frage kommt gleich und werde bestimmt schon ganz blass. ..
    Liebe Nuckel!

    Ich sehe das auch so, dass es manche Gesichter gibt, die quasi alterslos sind - sie wirken immer gleich, möglicherweise hast Du später viele Vorteile.

    Wie sieht Deine Haut aus? Ist sie ebenmäßig oder fleckig, glänzend oder trocken?

    Du schreibst, du gehst nie in die Sonne, verwendest Du Frischmacher wie z.B. Rouge?

    Liebe Grüße
    Zio

  5. Avatar von Mitternachtsblau
    Registriert seit
    15.09.2012
    Beiträge
    10.444

    AW: Ich werde immer viel älter geschätzt :(

    Liebe TE,
    ich weiß zwar nicht, ob dir das hier ein Trost ist...aber was mich verwundert: wer alles ist denn bitte damit beschäftigt, dein Alter zu schätzen? Bist du sicher, dass dein Alter nicht für die weitaus allermeisten Leute total zweitrangig ist? Alter ist doch wie Wetter - da man es nicht beeinflussen kann, kann man es getrost als gegeben hinnehmen und ignorieren. Sowohl das eigene als auch das anderer Leute.

    Die Menschen, die mir nahestehen, wissen in aller Regel, wie alt ich bin und allen anderen dürfte es einigermaßen egal sein. Warum bringt dich dieser schnöde Fakt überhaupt so aus der Fassung, an deinem realen Alter ändert es doch nicht das Allergeringste?!
    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.

    Oscar Wilde


  6. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    40

    AW: Ich werde immer viel älter geschätzt :(

    Hallo und guten Abend zusammen,

    zum Thema jünger geschätzt werden.
    alle aber wirklich fast alle Freunde und Kollegen sagen von sich ;D oder bekommen gesagt sie sehen viel jünger aus. Eben diese Leute sagen mir das wäre doch auch nicht schön....mhhh sorry nicht das gleiche Problem da sich dieses meistens von selbst erübrigt oder sich mit den Jahren zum Vorteil entwickelt....und auch die Werbung oder andere Einflüsse lassen nicht darauf schließen das es ähnlich problematisch ist....

    Grade weil man nur von Menschen hört die immer viiieel jünger geschätzt werden, fragt man sich doch was bei einem selbst falsch gelaufen ist aber ich verstehe das es vermutlich einfach tröstend sein soll. danke dafür.

    dazu warum es immer zu Schätzungen oder Situationen kommt in denen es ums Alter geht, ist wie gesagt der Job....sehr häufig lernt man neue Menschen kennen und da ist es eben Thema...

    Ich habe, im Gegensatz zu vielen anderen Frauen mit meinem tatsächlichem Alter kein Problem....aber was dieses älter geschätzt werden angeht bin ich sehr dünnhäutig geworden...

    Meine Haut ist schon recht fettig und ich habe größere Poren, wobei das besser geworden ist....dank Kosmetiker und co.

    Ich werde mir auf jeden Fall weiter alle Ratschläge zu Herzen nehmen und hoffen das es irgendwann fruchtet....

    Was war denn eure "schlimmste" Schätzung samt Situation...
    Liebste Grüße

    Ach und übrigens ich selbst schätze die Leute wirklich immer richtig plus/minus max. 2Jahre...auch wenn sie "sonst immer jünger" oder "immer älter" geschätzt werden .. hab also schon ein Profiauge in dem Bezug ;D

  7. Inaktiver User

    AW: Ich werde immer viel älter geschätzt :(

    Was verbindest du denn mit dem "älter" scheinen (im übrigen: "älter" als was oder wer. Älter als 34 - also 35, oder 50 oder 60?)?

    Befürchtest du, als "Alte" im Job nicht mehr vorwärts zu kommen - auch z.B. wegen angeblich mangelnder "Attraktivität", die Frau angeblich ja nur bis 28 hat? Oder als "vertrocknet/verbittert" wahrgenommen zu werden? Eine "alte Jungfer" zu sein?

    Was ist dein genaues Problem "mit dem Alter"?

    Wenn du das rauskriegst, kannst du evtl. auch dagegen steuern durch gezieltes Ändern der Erscheinung. So ist das leider erst einmal zu diffus und lediglich ängstlich - aus Angst entsteht aber i.d.R. nur Vermeidung, keine Änderung.

    Take care!


  8. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    40

    AW: Ich werde immer viel älter geschätzt :(

    Hallöchen, ich finde mein Alter gehört doch auch zu meiner Identität. ich möchte nur nicht immer älter geschätzt werden als ich bin...also 32 aufwärts....
    ich weiß das es noch viel tiefere/weitere Gründe gibt warum mich das so sehr verletzt...aber auch die Eitelkeit spielt natürlich eine Rolle..und ich kann es nicht oft genug sagen, ich habe kein Problem mit dem Alter...wenn ich 30 bin dann ist das gut so und so weiter ....aber ich habe das Gefühl man "beraubt" mich um einige Jahre durch diese Wahrnehmungen....

    ich danke dir für deinen Text und kann dir hiermit sagen das ich auch auf anderen Ebenen an mir arbeite ...


  9. Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    1.235

    AW: Ich werde immer viel älter geschätzt :(

    Hallo Nuckel,

    ich hoffe, ich als 50erin darf mich hier auch mal äußern

    Als junge Frau wurde ich auch öfters mal älter geschätzt -mit 19 auf 23 und so... das lag ganz klar an meinem Outfit und an meinem Auftreten. Ich habe z. B. eine ziemlich gerade aufrechte Haltung. Beruflich war das häufig von Vorteil für mich.
    Ansonsten kann ich dir nur empfehlen: lass das Thema einfach ziehen... ist doch völlig egal, was die anderen "schätzen". Das ist der Vorteil mit 50: da traut sich niemand mehr, irgendeine Prognose abzugeben!! Außerdem weiß ich echt nicht, was es einem bringen soll, wenn ich sage "Hach ich bin 50 und sehe aus wie 46" oder "Heute wirke ich wie 54"-

    Ich würde mir jegliche Altersschätzung einfach verbitten.
    Und daran arbeiten, dass du es so akzeptierst, wie du aussiehst. Freu dich, dass du gesund bist, dass du jung bist, dass du fit bist!
    Was sicherlich in jeder Richtung hilft: Alkohol und Zigaretten vermeiden.

    Ist dein eigentliches Problem vielleicht eher, dass du unfreiwillig Single bist?

    Liebe Grüße
    Capbreton

  10. Avatar von Mitternachtsblau
    Registriert seit
    15.09.2012
    Beiträge
    10.444

    AW: Ich werde immer viel älter geschätzt :(

    Zitat Zitat von Nuckel Beitrag anzeigen

    Was war denn eure "schlimmste" Schätzung samt Situation...
    Liebste Grüße
    Bei uns war`s ein Kunde.
    Der reinkam und auf irgendwas warten musste, während mein Mann im Gespräch war und der Mitarbeiter sich um dieses irgendwas kümmerte, während ich dafür schon mal die Rechnung schrieb.

    Der Kunde fragte mich unvermittelt "Sind Sie die Tochter?!"
    Und ich guckte total dämlich aus der Wäsche, weil wohl klar ist, dass ich irgendjemandes Tochter sein muss...
    Er präzisierte: " Na, von Herrn K. - sind Sie da die Tochter??"

    Worauf ich in Richtung meines Mannes sprach: "Schatz, der Herr möchte wissen, ob ich deine Tochter bin..."

    Bei der nächsten sich bietenden Gelegenheit verwickelte jener dann nochmal die Mitarbeiter in ein Gespräch darüber, wie groß der Altersunterschied der Chefs denn sei, was ich extrem unverschämt fand, denn das ging den absolut nichts an. Uns trennen sieben Jahre und ich bilde mir ein, wir sehen auch so aus, wie wir nach Jahren tatsächlich alt sind.

    Das war aber ein absoluter Einzelfall, normalerweise interessiert sich keiner hier für das Alter von irgendwem.

    P.S. Ich war so fassungslos und beleidigt, dass ich nicht versucht habe zu eruieren, ob dieser Mann mich nun sehr viel jünger oder meinen Mann sehr viel älter geschätzt hat. Oder beides. Ich mag`s nicht, jünger geschätzt zu werden, zumindest geschäftlich - das hat so einen Anstrich von "mich nicht ernst nehmen".
    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.

    Oscar Wilde
    Geändert von Mitternachtsblau (30.07.2014 um 13:14 Uhr) Grund: P.S. angefügt

+ Antworten
Seite 4 von 15 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •