Antworten
Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 109
  1. User Info Menu

    AW: Single mit 38 u. frustriert!!! - Keiner will's hören aber es ist so!!!

    @ Janek
    simplemind
    _____________________________________

    Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte
    George Bernhard Shaw
    4.6.18

  2. User Info Menu

    AW: Single mit 38 u. frustriert!!! - Keiner will's hören aber es ist so!!!

    Zitat Zitat von Janek72 Beitrag anzeigen
    Wenn ihr alle ach-so-tough seid, warum schafft ihr es dann nicht, mal einen netten Mann anzusprechen? Wahrscheinlich, weil ihr dann 'nen ziemlichen Angstbolzen in der Hose habt. Körbe verteilen ist einfach, lieber Austeilen und das Einstecken den Männern überlassen - aber ihr seid ja alle so tough. Vielleicht möchten Männer ja auch mal von den Frauen, die ja alle so tough sind, angesprochen werden? Gleichberechtigung sollte eben auch für alle gelten und sich nicht nur die Rosinen rauspicken und dann wenn's unangenehm wird, sich wieder auf die alten und in diesem Fall für Frauen sehr bequemen Rollenmuster zurückziehen. Die jüngeren deutschen Männer haben sich eben auch verändert und wenn's euch nicht passt, dann gibt es nur noch drei Möglichkeiten:

    1.) Ihr schaut euch was von euren dauerliierten Freundinnen mit den gutverdienenden Männern ab. Wie haben die den abbekommen und warum haben sie den bekommen?

    2.) Ihr erweitert euer Beuteschema nach oben (altersmäßig) auf die Zielgruppe Udo Jürgens oder Rolf Eden. Aber Vorsicht, denn Letzterer vertritt stellvertretend für gar nicht mal so Wenige die These, dass Frauen ab Ende 30/Anfang 40 nicht mehr so gut riechen.

    3.) Ihr lasst euch ein Arschgeweih (Schlampenstempel) tätowieren, zieht weiße Stiefel an und lasst euch in irgendeiner HipHop/R 'n B-Disco von Orhan, Mustafa und Ali oder solchen Rohrkrepierern wie Playboy51 ansprechen. Die sind voll tough und schaffen es bestimmt, auf euch zuzugehen. Vielleicht dürft ihr ihnen auf dem Parkplatz im tiefergelegten 3er BMW auch gleich einen... Wenn nicht, dann sieht's für euch wirklich düster aus. Too late, too late.
    das ist mir zu primitiv!

    zum Tough-sein gehört es, auch mal "nein" zu sagen.. und ich werde nicht den erstbesten nehmen, nur weil er MICH will.. ich muss IHN ja auch wollen... und wer sich von einer fetten Geldbörse blenden lässt, ist wohl ziemlich weit unten was die Augenhöhe angeht.

  3. User Info Menu

    AW: Single mit 38 u. frustriert!!! - Keiner will's hören aber es ist so!!!

    Das ist schon sehr witzig was man hier so liest...
    Ich hatte auch mal das Glueck Single zu sein. Ich fand es gar nicht schlimm, nur ich bin da bestimmt kein Vorbild. Ich besitze relativ viel Selbstbewusstsein und hatte nie ein Problem damit irgendjemanden an der Bar anzuzwinkern. Und sei es nur fuer einen Abend (No ONE NIGHT STAND!!).
    Trotzdem ein Tip von mir und der funktioniert garantiert, ob schuechtern oder nicht: Versucht nicht darueber nachzudenken, stuerzt euch in irgendwelche Unternehmungen. Lasst es einfach auf Euch zukommen und beim naechsten groosen Platzregen unter dem schmalen Vordach kommt schon der richtige Deckel zum Topf.
    Ciao u. viel Glueck, Jule (Greta67)

  4. User Info Menu

    AW: Single mit 38 u. frustriert!!! - Keiner will's hören aber es ist so!!!

    Hallo Ina_70,

    ich bin ebenfalls 38, seit 2 Wochen wieder Singel und fühle mich bescheiden. Ich habe vollstes Verständnis für dich.

    Die sog. "besten Jahre" sind für mein Empfinden vorbei, keine Parties, keine Freunde, häßliche kleine Mietwohnung und mit einem Job, der eher schlecht als recht bezahlt ist. (Irgent etwas habe ich wohl falsch gemacht )

    Männer, die für mich interessant währen sind entweder schon vergeben oder Schwul.

    Was solls?

    Ich will nicht in depressionen versinken und jeden Tag traurig sein. Ich will spass und freude am Leben. Es kann doch nur noch besser werden oder? Vielleicht läuft mir ja irgentwan ein netter Kerl übern Weg. Wenn nicht-dann halt nicht. Aber trotzt meines für manche "hohen" Alters bin und bleibe ich Anspruchsvoll und nehme nicht irgentwen nur um nicht allein zu sein.

    Bin nicht gerne Singel aber mache (versuche) das beste daraus zu machen.

  5. Inaktiver User

    AW: Single mit 38 u. frustriert!!! - Keiner will's hören aber es ist so!!!

    Zitat Zitat von Euphelia Beitrag anzeigen
    Die sog. "besten Jahre" sind für mein Empfinden vorbei


    Womit du vollkommen Recht hast, denn ab 38/40 ist man quasi schon scheintot.
    Da läuft gar nix mehr - weder persönlich, noch beruflich, noch was Männer angeht

  6. User Info Menu

    AW: Single mit 38 u. frustriert!!! - Keiner will's hören aber es ist so!!!

    Mir egal, ob ich für Scheintot - Untot - Zombie oder sonst was angesehen werde.

    Meine Meinung ist nunmal die, dass es für alle Dinge im Leben die richtige Zeit gibt.

    Das ist meine Wahrheit - die anderen ja nicht wehtun muss.

  7. User Info Menu

    AW: Single mit 38 u. frustriert!!! - Keiner will's hören aber es ist so!!!

    Ich kann hier über einige Einträge nur den Kopf schütteln.

    Ich bin auch Single und nicht erst seit Tagen oder Wochen. Bei mir sind es leider schon Jahre. Und ich muss ganz ehrlich sagen "ES KOTZT MICH AN!"

    Dieses blöde geblubber, man ist selber Schuld, man hat Macken (die hat jeder!), für jedes Töpfchen gibt es einen Deckel ... ich könnt mir den Finger in den Hals stecken. Ich kann es nicht mehr hören. Auf Familienfeiern mich immer wieder rechtfertigen zu müssen, warum ich ja immer noch keinen habe. Die biologische Uhr tickt ... Darauf hab ich echt keine Lust mehr.

    Ich kann die übrigen Singles verstehen! Bei mir kommt es schubweise. Manchmal geht es mir richtig gut, aber manchmal, gerade am Wochenende, so ganz alleine, geht es mir halt auf den Zeiger. Ich will auch mal wieder jemanden, an den ich mich anlehnen kann. Mit dem ich abends einschlafe und mit dem ich morgens wieder aufwache. Einfach nur die Tatsache, dass man das Gefühl hat geliebt zu werden. Jemanden etwas zu bedeuten. Ja, klar, Freunde habe ich auch (die mir auch wirklich sehr wichtig sind), aber das ist keine Partnerschaft. Das ist ein riesiger Unterschied.

    Und wenn es nicht läuft in einer Partnerschaft. Und? Warum tun sich die Menschen das an? Weil sie Angst vor dem Alleinsein haben. Sie wollen keine Singles sein!

  8. Inaktiver User

    AW: Single mit 38 u. frustriert!!! - Keiner will's hören aber es ist so!!!

    Mrs_TimTam,

    würdest du dich in einen Mann verlieben, der von sich selbst sagt, dass ihn sein Leben ankotzt?

    Man ist nicht „selbst schuld“, sondern selbst verantwortlich für das eigene Wohlbefinden. Solange man das nicht auf die Reihe bekommt, zieht man entweder nur Katastrophenmänner an Land- oder gar keine. Wenn du dir nicht genügst und dein Leben nicht liebst- wie soll es dann ein anderer tun?

    Gruß Rezeptfrei

  9. Inaktiver User

    AW: Single mit 38 u. frustriert!!! - Keiner will's hören aber es ist so!!!

    Zitat Zitat von Euphelia Beitrag anzeigen
    Mir egal, ob ich für Scheintot - Untot - Zombie oder sonst was angesehen werde.

    Meine Meinung ist nunmal die, dass es für alle Dinge im Leben die richtige Zeit gibt.

    Das ist meine Wahrheit - die anderen ja nicht wehtun muss.
    Ich bin nicht Deiner Meinung. Für manche Dinge im Leben gibt es nur die eine, die richtige Zeit, nicht für alle.

    Liebe dagegen kennt keine "richtige Zeit". Ich selbst habe, nach 15 Jahren Ehe, seit Ende 30, also in Deinem jetzigen Alter, eine neue Beziehung. Die "besten Jahre" sind immer die, in denen man sich gerade befindet, wenn man das Beste aus ihnen macht!

    Die Mutter meines Lebensgefährten hat sich mit Anfang 50 neu verliebt. Ihr jetziger Ex-Mann mit 70.

    Jetzt sage Du noch mal, es gibt für alles im Leben die richtige Zeit - das sind drei Beispiele aus drei unterschiedlichen Altersklassen, die eine ganz andere Sprache sprechen

  10. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Single mit 38 u. frustriert!!! - Keiner will's hören aber es ist so!!!

    Zitat Zitat von Ina_70 Beitrag anzeigen
    ICH BIN FRUSTRIERT ALLEIN ZU SEIN UND WÜNSCHE MIR NICHTS MEHR ALS EINE GANZ NORMALE BEZIEHUNG!!!

    Kann das irgendwer verstehen?

    Nö, das kann niemand verstehen. (Ironiemodus aus)
    Sorry, das kommt ziemlich aggressiv rüber von dir, wer soll denn da noch Kontakt mit dir aufnehmen ?

    Ein bisschen Begeisterung für andere Menschen, ein bisschen mehr Verständnis für andere Menschen ... und du hättest wahrscheinlich eine gute Ausgangsbasis.

    Männer in meinem Alter sind entweder besetzt oder besch..... (dieser dumme Spruch gilt in jedem Alter - leider)
    Die Älteren möchten aus nicht funktionierenden Beziehungen in noch miesere Affären flüchten. Und die Jüngeren wollen nur "spielen".
    Junge wollen nicht bloss "spielen" sondern sind oft auf der Suche nach einer soliden Frau, mit der sie eine Familie gründen können.

    Langsam hab ich Angst dass ich als alte "Jungfer" ende und meine Familie mit mir ausstirbt!

    Was sagt ihr dazu?
    Ich sage dazu: Angst ist ein schlechter Ratgeber. Kaum jemand wird mit einem Menschen zusammengehen, weil er ängstlich ist.

    Insgesamt macht dein Beitrag den Eindruck, dass du sehr ich-bezogen und verletzbar bist.

    Das sind ja viele Menschen, aber sie können es besser verbergen, denke ich.


Antworten
Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •